Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fibromyalgie Erfahrungsaustausch
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
veetka, mary1

rescuetropfen??

Startbeitrag von mary1 am 28.02.2006 09:16

hi ihr lieben auf die gefahr hin als schlecht informiert hingestellt zu werden ich bin das arme faule schwein mary was nicht grne medikamente nimmt und jetzt versucht wieder etwas joben geht da mich die schmerzen plagen und die noch vorrätigen medikamente nicht so helfen oder mich müde machen frage het es einer schon mit rescuetropfen versucht? ansonsten meine ich noch immer entsäuern wäre gut ich muß jetzt mal diszipliniert sein ! oh jeh ohne kaffee und süßigkeiten das ist ein graus !

Antworten:

hallo,
ich habe gute Erfahrungen mit Rescuetropfen gemach.
Wenn die Schmerzen so stark sind, dass die Nerven blitzeblank liegen, nehme ich die Tropfen. es hilft ein wenig einen Gang zurückzuschalten und wenigstens ein dünnes Häutchen auf den Nerven zu haben.
Wunder sollte man nicht erwarten, aber eine kleine Hilfe zumindesten auch ohne Risiken und Nebenwirkungen.
Gruss
Veetka

von veetka - am 11.03.2006 16:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.