Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fibromyalgie Erfahrungsaustausch
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sabine Buschtöns, Monika D. (Admin), Zarra, angielama

Gibt es Mutter-Kind-Kuren für Fibro?

Startbeitrag von Sabine Buschtöns am 06.03.2006 09:38

Ich habe jetzt eine Mutter-Kind-Kur bei meiner Krankenkasse beantragt, da mein Hausarzt auch der Meinung ist, das ich Kurbedürftig sei.
Das Problem ist das ich die Kinder mitnehmen muß, da mein Freund nächsten Monat auch für mind. 4 Monate zur Kur ist.
Gibt es eine Mutte-Kind-Kur die auch Fibro Patienten behandelt, oder habe ich da eher schlechte Karten?

Viele liebe Grüße aus dem veschneiten Schwarzwald
Sabine

Antworten:

Hallo Sabine,

bei Kuren allgemein kommt es erst einmal darauf an, wer der Kostenträger sein wird. Bei selbst versicherten Berufstätigen wird das in der Regel die Rentenversicherung sein, wenn es um eine bereits bestehende, die Arbeitsfähigkeit bedrohende Erkrankung geht und nicht um Vorsorge. Nicht alle Kliniken, die von Krankenkassen belegt werden können, stehen auch bei Kuren, für die die Rentenversicherung zahlen muß offen. Dies nur mal voraus geschickt, da eine vernünftige Beratung nur dann möglich ist, wenn man diese individuellen Voraussetzungen kennt.

Bei Mutter-Kind-Kuren kommt es weiterhin darauf an, ob nur für die Mutter, nur für ein Kind oder mehrere Kinder oder für Mutter UND Kinder Behandlungen nötig sind. Auch danach bzw. nach den jeweiligen Indiaktionen muß sich die Auswahl der Kliniken richten.

Wenn ich jetzt mal annehme, dass bei Dir die Krankenkasse als Kostenträger zuständig ist und dass es vor allem um Dich geht, dann käme, zumal Du ja in Baden-Württemberg wohnst, z.B. diese Klinik (anklicken) in Betracht, wobei das Haus nicht, wie die Überschrift meinen läßt, in Württemberg liegt, sondern knapp daneben auf bayerischem Boden.

Viele Grüße
Monika

von Monika D. (Admin) - am 06.03.2006 10:09
Danke für den Link, nur kommt diese Klinik nicht in Frage. Die Kinder sind 7 und 10 Jahre, bei denen geht es nur bis 8 Jahre. :-(
Da ich freiwillig Pflichtversichert bin, denke ich mal, das da wohl die Barmer der Kostenträger sein wird. Naja, vielleicht krieg ich von denen noch Adressen für Kliniken, sofern der Antrag überhaupt durchgeht..... :(

Viele liebe Grüße
Sabine

von Sabine Buschtöns - am 06.03.2006 12:49
Hallöchen Sabine,

ich habe schon zwei mal eine Reha (keine Mutter Kind Kur) über die BFA mit meiner Kleinen bekommen.

Das erste mal war in Bad Aibling, das zweite Mal hier in Bad Krozingen war ne AHB nach der Bandscheiben OP.

Jetzt soll ich wieder zur Reha und warte darauf das mir die Klinik genannt wird. Es ist einfacher über die Krankenkasse eine Kur zu bekommen mit Kindern als über die BFA. So habe ich es bisher halt kennengelernt.

Es gibt eine Klinik die liegt an der Ostsee die soll gut sein was Fibro betrifft.

[www.mutter-kind.de]

Sie nennt sich Klinik Schwedeneck und ist in Schwedeneck bei Eckernförde.

Hoffe konnte dir ein bisschen helfen.

Liebe Grüsse aus dem verschneiten Schwarzwald

Angela

von angielama - am 06.03.2006 17:09
Tja, da sieht man wieder mal. dass die Antwort wertlos, wenn die Frage nicht ausführlich genug gestellt worden ist.

Du könntest es noch in dort probieren. Die Klinik selbst kenne ich zwar nicht, aber dafür bin ich seit Jahren begeistert vom Solemar und den Anlagen drum herum.

Monika

von Monika D. (Admin) - am 06.03.2006 17:12
Hallo Sabine,
nun, bin ich auch auf dieser Webseite gelandet, wahrscheinlich wie viele andere,
die nach einer guten Fibromyalgie-Klinik auf der Suche sind. Dabei habe ich auch eine Klinik entdeckt die das anbietet, daß du auch suchst.

Schau mal unter Klinik Hoher Meissner, Bad -Sooden-Allendorf. Dort habe ich so was gelesen, wenn gewünscht, ist auch die Anreise mit minderjährigen Kindern möglich, nach Rücksprache mit dem Aufnahmebüro, Telefonnummer 05652/55803 In Einzelfällen Infrarothyperthermiebehandlung siehe unter
www.1-hyperthermie.de.

Viel Erfolg und alles Gute wünscht dir,
Zarra

von Zarra - am 09.03.2006 12:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.