Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fibromyalgie Erfahrungsaustausch
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
larigerd19

Gutachachtertermin ,EU Rente der Horror schlecht hin

Startbeitrag von larigerd19 am 19.03.2009 11:43

Hallo zusammen,

muß mir meinen Frust jetzt mal von der Seele schreiben. Komme gerade vom Gutachter für die Rente. Dort ist nur auf der Psychischen Schiene gefahren worden.War eine Nervenärztin. Aussage des Gutachters, Fibro ist in dem Sinne keine Krankheit mit der man berentet werden kann. Habe immer in der Ambulaten Pflege gearbeitet. Auf Grund meines Krankheitsbildes habe ich 2006 eine Umschulung über die Bfa begonnen, die im Aug. letzten Jahres wegen Krankheit auf Eis gelegt wurde. Dazu kommen noch 4 Bandscheibenvorfälle die nicht operiert sind. Nach einer Reha ( wegen der Bandscheiben) im Okt.2008 bin ich mit mehr Schmerzen nach Hause gekommen als ich hingefahren bin. Danach der vollkommene Zusammenbruch. Meine Schmerztherapeutin sagte dann, ich solle in Psychatriche Behandlung gehen. Worauf hin ich seit 2 Wochen in einer psychatrich,psychosomatischen Tageklinik bin. Die Gutachterin hat sich nur auf den Entlassungsbericht der Rehaklinik berufen, darin steht, das ich mehr als 6 Std Arbeiten kann. Mit einschränkungen.Allerdings nicht mehr in meinem erlernten Beruf. Doch meine Schmerzen lassen es einfach nicht zu, das ich meine Umschulung wieder anfange, da ich nicht lange sitzen, stehen und gehen kann. Die Umschulung ist zur Bürokauffrau, also PC-Arbeit, längeres sitzen und alles was dazugehört. Mir fällt es schon schwer dieses hier zu schreiben. Aber es mußte jetzt sein, da ich sonst niemannden habe mit dem ich jetzt mal Reden könnte.Konzentrieren kann ich mich auch nur sehr schlecht. Schlafen ist ein luxus für mich, und dann muß ich mir anhören, das nach dem Abschluß der Tagesklinik ja wieder arbeiten könne. Die Fibro total nebensächlich. Nur meine Depression und die kann ja behoben werden. Krankenkasse macht auch Stress, bezahlt mir nur noch solange Krankengeld bis die Tagesklinik zu ende ist. Laut MDK bin ich ansonsten gesund und arbeitsfähig.( Wurde allerdings auch Grund des Rehaberichtes so beschlossen.)
Ist jetzt ein langer Brief geworden, aber ich mußte jetzt mal Frust abbauen.

L.g.

larigerd 19

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.