Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fibromyalgie und sozialmedizinische Themen
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Petra0507

Hab ich eine Chance auf Rente"????

Startbeitrag von Petra0507 am 23.06.2007 10:46

Hallo zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen. Ich bin 44 Jahre alt, seid 7 Monaten arbeite ich vollzeit als Vertriebsinnendiensassistentin. Ich bin seid 2 wochen in eine Rheumaklinik in Duisburg wo festgestellt wurde das ich unter Fibru, Gelekrheuma und morbus Chroon leide. Mir geht es körperlich total schlecht,ich bin müde, abkespannt,haben Konzentrationsprobleme,vergesslichkeit,und habe beim Schreiben und Sprechen manchmal Probleme.Ich wollte nach meinem Krankenschein eigentlich wieder arbeiten gehen,habe aber das Gefühl das ich dem Stress nicht mehr gewachsen bin zumal bei uns in der firma m,assives Mobbing stattfindet. Ich habe noch einen 5 Jährigen sohn und 3 erwachsene Kinder. Ich war am Wochenende von der Klinik freigestellt und habe gedacht das mir das gut tun würde wenn ich wieder in meiner Umgebung bin.Aber da habe ich mich getäuscht,mir geht es schlecht,ich habe wieder Schmerzen,gehe für jede Kleinigkeit die mein kleiner sohn macht an die Decke und denke das ich es nicht schaffe in 2 wochen wieder arbeiten zu gehen. Jetzt hat mich eine Freundin angesprochen warum ich nicht die Rente beantrage.
Meine Frag an Euch,habe ich überhaupt eine Chance????
Bitte um viele Antworten die mir weiter helfen können.

Gruß Petra

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.