Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
mydoblo.de
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
sdk, Neudoblo, brandolini, zerobase now, Christian.

Nochmals: Verbrauch Multijet 1,9

Startbeitrag von sdk am 12.03.2007 17:59

Hallo,

ich hatte ja im Dezember bereits berichtet, dass ich doch sehr hohe Verbrauchswerte hatte. Zwischenzeitlich habe ich die angeblich "magische" 5000km Grenze überschritten.

Und: nichts!

Der Verbrauch in Stadtbereich (bei moderater Fahrweise ohne starkes Beschleunigen) liegt immer noch bei ca. 9 l Diesel. Bei Autobahnfahrten mit ca. 120 - 130 km habe ich einen Verbrauch von 8,0 bis 8,5 l. :-((

Für einen Diesel halte ich das für an sich unangemessene Werte.

Wie war das denn bei Euch? Wie hat sich der Verbrauch ab 5000 km verändert? Schnell oder ging er langsam zurück?

Was ratet Ihr mir? Ich hab' diese Woche noch in anderer Sache einen Termin beim Händler, da wollte ich das mal ansprechen.

sdk

Antworten:

Liegt halt auch immer an der Fahrweise aber 1 Liter weniger sollte schon sein...

von Christian. - am 12.03.2007 19:33
Damit das klar ist: Die 9 l in der Stadt erreiche ich nur bei ganz sanftem Fahren. Bei normalem Fahren komme ich problemlos auf 10l - 10,5 l.

sdk

von sdk - am 13.03.2007 04:49
Also das ist eindeutig zu hoch. Über 7 Liter sollte der Durchschnittsverbrauch nicht ansteigen.
Da würde ich mal bei FFH vorsprechen. Eventl. Nachbesserung oder Auto zurückgeben.

von zerobase now - am 13.03.2007 11:01
Hallo sdk!

Mein Verbrauch bewegt sich im Schnitt zwischen 6,6 und 7,1 Liter/100 km.
Das Streckenprofil ist etwa 50% Stadtfahrt, 30% Landstaße und 20 % Autobahn.
Wenn ich den Doblo auf der Autobahn mal zum "freipusten" jage komme ich in etwa an deine Verbrauchswerte heran.
Ich würde aber sagen, daß bei deinem Auto was nicht stimmt.

Gruß

Brandolini

von brandolini - am 13.03.2007 20:37
Hallo sdk,

bei mir war der Spritverbrauch bei 5000 km genau bei 7,7 liter ,
zZt liegt er bei 7,2 l /100km und ich hab jetzt 22.000 km drauf.
Wenn du den Doblo nicht schneller als mit 90 km/h bewegst liegt er bei ca. 6,5 l ,
die Schrankwand braucht eben bei flotter fahrt auf der Autobahn etwas mehr, aber ich lasse es auch gerne etwas laufen, und dann saugt er eben und der RPF und die EURO4 Norm schlucken auch noch kräftig mit.
Bei mir ist es etwa 40% Stadt, 30% Landstraße, 30% Autobahn

Gruß

Helmut



von Neudoblo - am 19.03.2007 19:25
Hallo Helmut,

danke für Deine Antwort. Was mich mal interessieren würde, bei welcher Drhezahl schaltest Du in den nächsten Gang. Und wie sind die Verhältnisse (eher Flachland oder bergig) bei Dir so?

Wäre nett, wenn Du antworten würdest!

Steffen

von sdk - am 20.03.2007 15:59
Hallo Steffen,

ich wohne in der Gegend von München und meine meisten kilometer habe ich für die Fahrten zur Arbeit
gemacht ca 45 km einfach und nicht so bergig.
Zuvor hatte ich einen Audi80 115PS und ich ertappe mich immer noch daß ich erst bei über 3000 touren
hochschalte, allerdings fehlt definitif bei dieser Getriebeübersetzung ein 6. Gang auf der Autobahn und Landstraße und der 1. Gang ist nicht so kraftvoll wie beim Vorgänger.
Der alte Doblo hate einfach bessere Verbrauchswerte, dies habe ich schon einmal berichtet.
Bei einer fahrt ca 820 km, ca 780km auf der Autobahn bei 120-130 km/h, hinter einem älteren Doblo habe ich ca 1,5 liter mehr gebraucht.

Gruß

Helmut

von Neudoblo - am 23.03.2007 18:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.