Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
mydoblo.de
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Entchen!, Mato72, ERNA77, Fiat-Doblo-Freak

Kühler hat Loch!

Startbeitrag von Entchen! am 25.10.2007 09:39

Hi!

Meinen Kühler hat das zeitliche gesegnet....*grrrr*

"...von hinten hat er ein Loch", sagte der Mechaniker.

Ich frage mich gerade nur, wie das passieren kann....so ein Mist.


Weiß einer wie teuer der Kühler samt einbaukosten ist?

Gruß Entchen!

Antworten:

hallo entchen


hast du es schon mit kühlerdichtmittel ausprobiert ?

gibt es im autozubehörladen
kostet ca 15 - 20 ¤

wird einfach dem kühlwasser beigefügt


vielleicht klappt das ja bei dir ,falls das loch nicht zu gross ist.



von Fiat-Doblo-Freak - am 27.10.2007 21:50
Hi!

Danke für den Tipp.

Nee das wird nicht klappen. Ich hatte einen richtigen Springbrunnen im Motorraum.

...Außerdem...neuer Kühler ist schon drinnen. Jetzt wart' ich noch auf die Rechnung.

Gruß Entchen.

von Entchen! - am 28.10.2007 16:29
Was kostet so ein Kühler inkl.Montage?Bei Fiat eingebaut?

von Mato72 - am 30.10.2007 19:16
Hallo!

Ich habe 550 Euro bezahlt.

Gruß Entchen!

von Entchen! - am 30.10.2007 19:23

Re: Kühler hat Loch! - Bei mir auch

Liebe Doblo-Gemeinde,

hatte am Wochenende beim Doblo 2002 einen undichten Kühler, Temperaturanzeige ging nach längerem Vollgasfahren kurz auf Vollausschlag und die rote Warnlampe an.
Nach ein paar Sekunden ging die Temperaturanzeige wieder auf normale Anzeige und die Lampe wieder aus.

Auf dem Autobahn-Parkplatz Haube auf, Motorraum war ziemlich nassgespritzt, Kühler undicht.

Vom ADAC Wasser zum Auffüllen bekommen, damit ein Minuspunkt in der Pannenstatistik :-(
und zur nächsten Autobahn-Raststätte 5km mit 100km/h getuckert.

Dort von Sonax das Kühler-Dichtmittel gekauft (10 Euro) und in den Ausgleichsbehälter gekippt und größere Mengen Wasser im Kanister mitgenommen, da wir noch 350km vor der Brust hatten.
Kühler-Dichtmittel hat aber nichts bis wenig gebracht.

Hier meine Kühlwasser-Verbrauchsergebnisse für das Volumen des Ausgleichsbehälters (ca. 0,75 Liter):

flache Strecke: 50 km
hügelige Strecke ("Kassler Berge"): 20 km
Stau: oft nachfüllen, geht ja auch gut im Stau :-)

Kühlwasser hab ich immer bis Oberkante Ausgleichsbehälter nachgefüllt.

Nun meine Frage:

Hat jemand Erfahrung mit, im Vergleich zu obengenanntem Preis 550 Euro (incl. Montage), "billigen" Kühlern:

[www.auto-plus.de]

oder [www.teiledirekt.de] mit Ziff.2: 4136, Ziff. 3: 499

Es scheint in der Doblo-Serie Wasserkühler mit verschieden Abmessungen zu geben.

Was muss man beim Einbau (neben den richtigen Abmessungen) beachten ?
Stossstange hab ich schon abgeschraubt.

Vielen Dank im Voraus.
Schönen Gruß,
ERNA77



von ERNA77 - am 26.05.2009 08:16

Re: Kühler hat Loch! - Bei mir auch

Hi!
Ich würde sowieso die Finger von Kühlerdichtmitteln lassen.Das Zeug saut alles zu.Setzt sich gerne im Thermostat und in den Zylinderbohrungen (Wasserkühlung)ab.
Gruß vom glücklichen Skodafahrer.(1,5 Jahre schon ohne Panne)

von Mato72 - am 29.05.2009 10:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.