Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
mydoblo.de
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
l.melzer, uwe f, bikerchris, Entchen!, Opelix

Fiat Doblo 1,9JTD springt nicht mehr an

Startbeitrag von l.melzer am 11.11.2007 13:34

Fiat Doblo 1,9JTD springt nicht mehr an

Hallo
Mein FIAT DOBLO 1,9JTD springt nicht mehr an.Beim Startvorgang dreht Der Anlasser ganz normal,aber das Auto springt nicht mehr an.
Ich hatte den gleichen Fehler bereits vor 4 Wochen,daraufhin wurde in einer Fiatwerkstatt Der Dieselfilter gewechselt.Das Auto sprang dann allerdings nicht sofort nach Wechsel des Filters an,sondern erst am nächsten Tag nach fast 20 Stunden Standzeit.Im Fehlerspeicher hätte auch keine Fehlermeldung gestanden.
Wer hatte ein ähnliches Problem und kann mir helfen?

Vielen Dank im vorraus

Antworten:

Hi!

Das Symbol für die Wegfahrsperre (gelber Schlüssel) hat nicht noch geleuchtet?

Gruß Entchen!

von Entchen! - am 11.11.2007 19:47
Hallo

Das Symbol für die Wegfahrsperre hat nicht geleuchtet.
Beim Zündung einschalten fängt die Dieselpumpe sofort anzufördern.Im Dieselfilter kommt auf jeden Fall Kraftstoff an.Das Problem muß danach bestehen.


von l.melzer - am 11.11.2007 21:56
hallo doblos,

ich hatte vor paar wochen auch dass problem, dass mein malibu mich nicht anspringen wollte. stellte sich als fehler im bordcomputer heraus. lt. fiatmensch in der schmiede wurde allerdings ein fehlercode gemeldet, der nicht bekannt ist. dieser wurde gelöscht und die kiste lief wieder. wenn kein fehlercode da ist wie bei dir, hilft evtl ein reset des bordcomputers. batterie abklemmen - kurz warten und wieder versuchen - oder ein reset über das werkstattprüfgerät.

viel glück + gruss chris

von bikerchris - am 12.11.2007 10:40
Hi!

Ich hatte mal folgendes Problem:

Ich wollte starten (1,9 JTD), Schlüssel auf Vorglühen, Vorglühlampe aus, Wegfahrsperrenlampe blieb an.
Startversuch...im Radio (Serie) taucht "CAN CHECK" auf.

Motor sprang erst nach ca. 5 min an.

Kein Fehlercode abgelegt.


Das Problem hatte ich 2x...dann nach 2 Jahren noch 1x...sonst nix mehr.

Gruß Enchten!

von Entchen! - am 13.11.2007 21:16
Hallo
Baujahr, Kilometerleistung, Zubehör oder Ausstattung?
Es kann ein elektronisches Problem sein, dann kann es auch einfach an der Elektrik liegen, oder mechanisch sein.
Steht das Auto an eine Trafostation oder Radaranlage? Die Förderpumpe läuft, aber fördert die auch? Kommt der Sprit bis zur Einspritzpumpe und von dort zu den Düsen? Ist Sprit im Tank (bitte nicht lachen, es kommt immer wieder vor)? Arbeitet die Vorglühanlage (messen, nicht auf Lämpchen verlassen)?
Hat der Motor in letzter Zeit Probleme gemacht, abweichender Spritverbrauch oder Leistungseinbrüche etc.?


von uwe f - am 14.11.2007 16:24
Hallo

Das Auto steht seit Montag in der Werkstatt.
Der Fehler ist bis heute(Donnerstag!!!) noch nicht gefunden.
Vermutet wird ein Kabelbruch,Fehlerspeicher auslesen ergab leider nichts.


von l.melzer - am 15.11.2007 17:59
Dumme Frage: Angenommen es ist ein Kabelbruch!
Wie kommt es ohne weiteres zu einem Kabelbruch?

von Opelix - am 15.11.2007 20:15
hallo doblos,

kabelbruch: ich denke an marder, vibrationen und kabel die nicht sauber verlegt sind etc. wobei ich eigentlich erwarte, dass sowas im fehlerspeicher stehen sollte. wenn der defekt allerdings an einem bauteil ist, an dem kein sensor vom bordcomluter ist ... hilft nur noch die fehlersuche im ausschlußverfahren. hoffentlich kriegen die deinen doblo wieder zusammen, wenn sie ihn zerlegt haben.

viel glück
gruss chris

von bikerchris - am 16.11.2007 12:03
Hallo
An und für sich ist sowas leicht einzugrenzen, wenn der Fehler bestehen bleibt. Man sieht was geht und was fehlt. Aber nur wenn man sich nicht auf die Daten der OBD alleine verlässt.
Aus eigener Erfahrung weiss ich, das Diagnosesoftware nur so gut ist wie der Programmierer. Und was der sich nicht vorstellen kann, wird nicht über Sensoren erfasst oder als Fehler programmiert.
Also schaut man vielleicht mal ab und zu mit den eigenen Augen. Als Beispiel nochmal die Förderpumpe: Die Pumpe mag hörbar laufen, aber kommt auch Kraftstoff?
Mögliche Ursache sind Fremdkörper im Tank. Die verstopfen die Ansaugöffnung oder die Kraftstoffleitung, oder beschädigen die Pumpenmechanik. Der BC wird das nicht erkennen, somit auch nichts in den Fehlerspeicher schreiben.


von uwe f - am 17.11.2007 07:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.