Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
mydoblo.de
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
zerobase now, uwe f

Auch mal was positives

Startbeitrag von zerobase now am 31.03.2009 09:36

Möchte jetzt hier auch mal nicht von irgendwelchen Macken berichten, sonder auch mal was positives zum Besten geben.

Unser Doblo von Mai 06 (1.3 Multijet) hat uns bisher noch nicht soviel Sorgen gemacht. Wir haben jetzt ca. 63 tkm auf dem Tacho und bisher waren nur Kleinigkeiten dran. Eine etwas unruhige Tachnonadel wurde in der Garantiezeit behoben und das allseits bekannte Problem mit der Fehlermeldung "ABS defekt" bei Frost wurde durch neu Software auch behoben. Ansonsten keinerlei Probleme und auch der Verbauch von 6,5 Litern ist noch im grünen Bereich.

Was allerdings wirklich nervt sind die hohen Werkstattpreise von FIAT. Ok sie tun sich da mit anderen Marken nichts, aber ärgerlich bleibt es trotzdem. Das im Prospekt wirklich etwas geschummelt wird, sollte sicherlich auch mal überdacht werden. Die angegeben 5,5 Liter Durchschnittsverbrauch sind bei normaler Fahrweise natürlich nicht zu erreichen.

Ansonsten aber wirklich :spos: für den Doblo.

Antworten:

Hallo
Der Abweichung kommt nicht von geschönnten Verbrauchswerten, sondern hat etwas mit irrealen Bedingungen zu tun. Für den Test fährt das Fahrzeug bei exakt 20° eine konstante Geschwindigkeit. Dabei werden alle unnötigen elektrischen Verbraucher abgeschaltet.
Unter solchen Normbedingungen kann man natürlich gute Werte erreichen. Im realen Betrieb spielen je nach Fahrzeug andere Faktoren eine mehr oder weniger große Rolle.
Reifendruck, Beladung, Witterung, Fahrweise oder sogar die Kraftstoffmarke können den Verbrauch beeinflussen. Das ist dann nur noch schwer mit den Werten im Hochglanzpropekt zu vergleichen.

von uwe f - am 31.03.2009 19:17
Ja, aber ärgerlich ist es schon. Das der Verbrauch bei Betrieb von Klimaanlage, Licht, Radio, Navi etc.ansteigt ist mir schon klar. Aber selbst wenn man diese Verbraucher alle ausschaltet und nur alleine im Auto sitzt wird es verdammt schwer an diesen Wert ranzukommen.

von zerobase now - am 01.04.2009 12:38
1. TÜV bei 65tkm ohne Mängel. Geht doch. :spos:

von zerobase now - am 28.04.2009 09:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.