Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
mydoblo.de
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Claudio, Manfred, KPW, manfred, Andreas, Christian.

Gurt-Schnallen hinten

Startbeitrag von Claudio am 15.11.2006 20:49

Hallo Doblisti,

weiss jemand ob in der Family-Version die Sicherheiutsgurte in der 2. Seitzreihe eine fest stehende Schnalle haben oder ob die hinten rumschlackert wie bisher in all meinen vorhergehenden Fiats ?

Ich erklär das mal besser: Meine Eltern (peinlich aber wahr) fahren einen Audi A2, der eigentlich nur einen grossen Vorteil gegenüber meinem jetzigen Marea hat: Die Sitze hinten sind viel fester, etwas erhöht und haben eine feststehende Schnalle für den Sicherheitsgurt. Für die Kindersitze ist das super, so können die nämlich selber leichter einsteigen und selbst die den Gurt in die Schnalle stecken, was beim Marea - in den ich mich sowieso schon tief reibeugen muss - für sie nicht möglich ist.

Falls die Antwort nein ist, weiss jemand ob man soetwas nachrüsten könnte ?




Ciao
Claudio

Antworten:

Hallo Claudio,

ich habe den 7-Sitzer und kann nur sagen, die Gurte und die Schlösser sind super zu bedienen und auch fest, will heissen keine lange Seilverbindung, die das ganze labil macht. Egal in welcher Sitzreihe.
Gruß

Manfred

von Manfred - am 17.11.2006 16:23
Ich habe mal gelesen, oder gehört, dass beim family die Kinder nicht in der dritten Sitzreihe sitzen dürfen. Vielleicht weiß einer, der den family fährt, genaueres?

von Andreas - am 18.11.2006 12:35
Hallo Andreas,

bin am sondieren, aber ganz genau weiss ich es nicht.

Ein FIAT-Händler hat mir vom Family-Modell abgeraten, weil die hinteren Sitze "keine vollwertigen" Sitze seien. Meine Interpretation: 2 robust gebaute 1,90 Männer passen nicht gut in die 3.Sitzreihe. Da muss man dann doch wohl mehr Geld ausgeben, ich meine wesentlich mehr.

Claudio



von Claudio - am 18.11.2006 21:12
Ich passe mit meinen kurzen 180cm da noch rein, länger als 500km am Stück möchte ich da aber nicht fahren und der Kofferraum ist dann nicht mehr so üppig...sosnt gibts keine Enschränkung für die 3.Sitzreihe...auch wenn sowas mit dem Verbot von Kindersitzen dort mal im Umlauf war...so zumindest die Aussage jedes FFH und auf der AMI.

von Christian. - am 19.11.2006 11:49
Hallo,
das ist lt. Bedienungsanleitung richtig, solange sie Kindersitze brauchen. Wenn keine Sitze, Sitzerhöhungen usw., ist das kein Thema mehr,

Gruß

Manfred

von manfred - am 19.11.2006 17:35
Hallo,

also ich bin mit meinen 1,93 normalerweise auf dem Fahrersitz unterwegs, hab mich aber mal von meiner Frau samt den Kindern zum Baden chauffieren lassen. Einfach 50km. Kann nur sagen, das einzige was mich gestört hat, ist die 2.Sitzreihe in Bezug auf meine 46 Schuhgröße, Knie und Sitzposition waren i.O., keine eingeschlafenen Beine oder pelzigen A...backen. Richtig der Kofferraum ist beim 7-Sitzer nicht mehr üppig, aber hinten zu sitzen macht bei der Übersicht auch Spass. Bei der Sitzanordnung ist das wie im Kino. Der Nachteil für den Fahrer, große Leute in der 2. Reihe Mitte oder 3.Reihe und du schaust nur noch mit den Aussenspiegeln.
Einzig kleiner Makel bei meiner Größe hinten ist die fehlende Kopfstützenhöhe.

Gruß

Manni

von Manfred - am 19.11.2006 17:41
7-Sitzer = kleiner Kofferraum = keine Knautschzone hinten
Das dürfte wohl der Grund dafür sein, dass Kinder in Kindersitzen hinten nicht sitzen sollten. Ein richtiges Verbot gibt es meines Erachtens aber nicht. Ist halt eine Empfehlung, die uns aber doch irgendwie ein schlechtes Gewissen einredet. Zu Recht!? Aber Jugendliche und Erwachsene sind im Falle eines Heckchrashes ja genauso gefährdet. Aber die fahren dort auf eigene Verantwortung.
Blöde Situation! :(

von KPW - am 19.11.2006 20:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.