Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
mydoblo.de
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sahan, duplo, Olaf_S

Händler hat Insolvenz gemeldet was nun?

Startbeitrag von Sahan am 20.12.2006 16:39

Händler hat Insolvenz gemeldet was nun?

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo heute morgen hat sich mein FFH angerufen und mir mitgeteilt das,der FFH
insolvenz gemeldet hat und mein Doblo nicht liefern kann eine Super Bescherung.
Ich sollte mir einen anderen händler aufsuchen und dort bestellen.
ich habe natürlich auch sofort das Amtsgericht angerufen und nachgefragt
ob es wirklich stimmt und die haben mir das bestätigt.
Ich war auch bei einem anderen händler und wollte mir ein neues bestellen
der verkäufer sagte (glaube ich zwar nicht)sie würden wagen bekommen vom insolvenzverwalter,
das auto ist ja schon fertig produziert und steht schon in Deutschland
beim zentrallager.
was meint ihr ? habe ich die chance den wagen zu bekommen?
habe schon mein Rechtsanwalt eingeschaltet.

Antworten:

Wird klappen. Hoffentlich auch recht schnell.

Würde auf jeden Fall auch mal direkt bei Fiat im Kundenservice anrufen und den Fall schildern.

Probleme könnte eigentlich nur geben:

1. Inzahlungnahme des "alten" - zahlt der neue Händler das gleiche ?
2. ausgehandelte Rabatte - zahlt der neue Händler das gleiche ?
3. Wer hat den Brief -.evtl. schon der "tote" Händler bzw. dessen Konkursverwalter ? Könnte sein. Hoffentlich noch nicht. Dann könnte es einige Tage länger dauern.

Vorgehensweise:
1. Fiat anrufen (siehe oben), wie Du an das Fahrzeug kommst
2. Konkursverwalter anrufen (falls notwendig)
3. eigenen Anwalt - eher nicht - der kommt gleich mit ner dicken Rechnung - vorsichtig sein mit der Rechtsschutzversicherung - aussergerichtliche Einigungen,.... bleibste oft auf der Rechnung hängen. Falls RS besteht, Fall genau schildern und Deckung einholen, falls es die gibt. Und dann aber auch genau nachfragen, ob die immer zahlen sollten, auch wenn der Anwalt nur einen/zwei.... Briefe schickt und sonst nichts nötig ist.

Viel Glück
Grüße aus dem Odenwald
Olaf


von Olaf_S - am 20.12.2006 19:33
Die Frage ist doch, ob Du wirklich so scharf auf das Auto bist, wo Du doch selber in der Nachricht vom 18.12. bemängelt hast, dass der mittlerweile insolvente FFH einige Zusatzausstattung vergessen hat (oder wollte!?!). Also siehs doch einfach so: Glück gehabt, ab zu einem anderem FFH und anderen Dobi (mit allem gewünschten Zubehör!) bestellen und sich keine Sorgen um Nach- und Umrüstungen machen!

von duplo - am 21.12.2006 20:25
Ja schon ich hatte mich schon mit abgefunden was ich hatte und dann kommt sowas
ich kann im moment kein anderen bestellen was ist wenn ich den doch geliefert bekomme
dann habe ich zwei dobis.

von Sahan - am 21.12.2006 22:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.