Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
mydoblo.de
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Christian, schofi, Luigi, Tester, Trucky, Andi_CH, Peter, Reinhard Biermann, Thomas

Doblo Neukauf Motoren

Startbeitrag von Thomas am 05.01.2006 12:07

Hallo Fiat Freunde ! Welche Diesel Motoren kann man empfehlen? 1.3 DPF mit 85PS oder 1.9DPF mit 120PS. Haltbarkeit der beiden Motoren ? Testberichte ? Leider gibt es im Netz absolut sehr wenig Infos oder auch Fahrberichte mit dem neuen Doblo. Hat der Doblo spezielle Reifen die verstärkt sind und somit teurer. Danke für Infos!

Antworten:

Also gibt ja auch noch den TDI mit 105 PS , läuft ordentlich und säuft nicht so, wenn du viel Autobahn fährst wird sich das gegenüber dem 85 PS wohl auszahlen. Soweit ich weiss nur der Cargo verstärkte Reifen hat und hier auch nur die Modelle mit erhöhter Nutzlast oder mit langem Radstand

von Andi_CH - am 05.01.2006 17:42
Auch mich würde interessieren, wie es sich beim 1,3 mit Verbrauch un d Geräusch verhält. An und um meinen Wohnort sind kaum Doblos beim Händler vorzufinden, und wenn - dann Benziner.

Also:
Meine Fahrweise: Sehr ökonomisch und defensiv; auch Motor aus an Ewigkeitsampeln.
Vorortverkehr und etwas Landstraße. Gelegentlichmal 50km Autobahn.
Wer hat ähnliche Fahrgewohnheiten und kann was über Verbrauch sagen?

Geräuschpegel bis ca: 120kmh ? Radio noch mit Zimmerlautstärke, Unterhaltung möglich ohne die Stimme zu erheben?

von Peter - am 05.01.2006 19:21

Neue Dieselgeneration

Ich kenne beide Motoren nur aus dem Prospekt, würde bzw. werde mir aber den 1.3 D kaufen, weil er eine sehr hochwertige und moderne Konstruktion ist:
- 4 Ventile pro Zylinder mit hydraulischem Spielausgleich (bei Dieseln noch eher selten)
- Steuerkette für den Nockenwellenantrieb (anstatt Zahnriemen, der alle 60.000 Km für ca. 500.- - 600.- ¤ gewechselt werden muß...)
Also ein praktisch wartungsfreier Motor, bei dem nur noch Öl und Filter getauscht werden müssen. Und die Verbrauchswerte sind bei einer so schweren Kiste wie dem Doblo mit dem cw-Wert einer Einbauküche (Zitat Fiat-Händler) sensationell günstig !

von Reinhard Biermann - am 06.01.2006 23:48
Ich kann nur was zum 1,9 JTD mit 100 PS sagen da ich den in meinem Malibu selbst fahre.
Verbrauch liegt bei mir bei normaler Fahrweiße bei ca. 6,75 L bei extrem Sparsammer Fahrweiße ist es mir schon 2x gelungen ihn mit 5,75 zu bewegen.
Motor ansich Problemlos 2 x hat die Motorkonntrollampe gebrannt einmal wurde ein Teil an der Einspritzanlage ersetzt das Zweite mal eine neue Software drauf seit dem ist Ruhe.
Zahnriemenwechsel ist nach meinem wissen erst bei 100000 Km fällig und meines wissens sollen die bei den Dieselmotoren dies auch locker schaffen.

von Trucky - am 07.01.2006 07:47
Für den Doblo ist der 1.9er erste Wahl, den hab ich selber.
Ich durfte aber letzte Woche mal ne Stunde mit nem 1.3er Panda fahren, für den Panda mag der Motor reichen, wenn man aber nur ein ganz klein wenig Temperament haben will reicht er nicht mehr.
Für den Doblo klar zu wenig, ausser man ist 70 und Fahrer mit Hut.

von Tester - am 16.01.2006 20:47
Ich finde den Motor auch "zu klein" aber das ist rein subjektiv.
Schau mal das Drehmoment von 1.3 Turbodiesel an und vergleich das mit dem Benziner...bleibt der kleine Diesel als wohl doch eine Alternative für Stadtkuriere, da du (auch beladen) ausreichend motorisiert bist.
-------------------------------------------
[www.mydoblo.foren-city.de]

von Christian - am 16.01.2006 21:20
ding dong.
also ich hab noch (gott sei dank:) den alten doblo. Der 1.3 multijet mit nur 70ps. Und an sich bin ich sehr zufrieden mit dem wagen.
altersnässig bin ich noch sehr weit von den 70 entfernt, trage allerdings gelegentlich eine mÜtze, aber nie einen hut....
also : der 70ps doblo startet zügig, macht nicht zuviel lärm auf der autobahn (140 kein problem). nur wenns dann richtig bergauf geht (z.b. ardennen) : mehr als 120km sind da nicht drin.....
dis danndann,
schofi

von schofi - am 17.01.2006 22:22
Bei uns läuft seit Ende 2005 - als erster Fiat - ein 1.3JTD (70PS) Trofeo als "Lastesel" problemlos im täglichen Dauereinsatz ( 4-5 Pers.-Haushalt und großer Hund).Städt.Kurzstrecke bis Mittelstrecke BAB; Fazit : Temperament ausreichend; Verbrauch min. 4 Komma bis max. 7 Komma Ltr.; Laufkultur, Drehvermögen u. Geräuschentwicklung f.einen Diesel : Klasse.
Fernfahrten mit Maximalzuladung forden Geduld u. Weitblick, insb. beim Überholen; bzw. an langen Steigungen.

von Luigi - am 30.01.2006 18:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.