Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zwischenwelt
Beiträge im Thema:
32
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manu, jafa, Phönix, soulkitchen, dr.yoghurt, Edi38, maserati

gotv

Startbeitrag von jafa am 13.01.2006 20:29

bekommt ihr ösis den eigentlich auch über kabel?

Antworten:

merchandise

Nette spreadshirts.
Nur das stylische wirkt irgenwie unoriginell und the coolguys hot stuff scheint suspensorisch hart ;-)
Kabel hab ich nicht

von Phönix - am 13.01.2006 21:40

Re: merchandise

nur ein unoriginelles ist mir ja fast zu wenig.
ich muss/will gar nicht ums verrecken originell sein.

und kabel hab ich auch nicht. "nur" satelit.

von jafa - am 13.01.2006 22:23
menno. n forum voller österreicher und keineR kennt das?
ist n musiksender, der überdurchschnittlich viel alternatives zeugs spielt.
mir gefällts jedenfalls sehr gut.
jo. wollt ich halt mal sagen.
fertig.

von jafa - am 14.01.2006 21:47
gib mal nen link ;-)

Edi Kabelkunde "ish" NRW Kunde :D



von Edi38 - am 14.01.2006 21:58

Sag mal

Der Name im Impressum bei deinem merchandising, is der echt oder is das ein Fake ?
Und hast du schon was verkauft ? ;)

Go-tv ist übrigens im Wiener Kabelnetz drinnen.

von dr.yoghurt - am 14.01.2006 23:00
yo.
(in wien).
ich guck so sender nie lange.
ich hör lieber webradio.
keine zeit zum fernkastlkuckn, wenn so wenig info rauskommt.



von maserati - am 15.01.2006 02:14
http://www.gotv.at/
;)

von jafa - am 15.01.2006 05:23

Re: Sag mal

a) impressum ist echt.
b) weiss nicht. wohl aber kaum nach einem tag und ohne richtige werbung.
ihr off-topic-spezialisten. tse.

von jafa - am 15.01.2006 05:27
lange guck ich das auch nie.
obwohl, was ist schon lange?
ist doch alles relativ... ;)

von jafa - am 15.01.2006 05:29
Na sicher kennen wirs. Kriegt man über Kabel. Ist eh besser als MTV und VIVA. Find ich halt. Gibt noch mehr Musik und weniger von diesen komischen Shows die kennen interessieren. (Ausnahme: Ulmen-Shows)

von Manu - am 16.01.2006 08:13
ulmen ist mir sowas von unsympathisch, das glaubst du gar nicht! mehr als 3 min. halt ich den nicht aus. wenn schon shows, dann kuttner. :]

von jafa - am 16.01.2006 08:57

Ulmen

Wenn der Ulmen, der Typ is, der die Leute auf der Straße mit seinen spontanen Songs zwagsbeglückt, find ich den lustig und kulturell höchst wertvoll :smoke::rofl:

von Phönix - am 16.01.2006 09:00

Re: Ulmen

Also ich find den Ulmen super. Der Ulmen ist der der früher so shows hatte wie "Unter ulmen" bzw. "Mein neuer Freund". Ich glaube du meinst den Olmen, kann das sein?

Der Ulmen hat auch den Herr Lehmann gespielt in "Herr Lehmann" von Sven Regener

von Manu - am 16.01.2006 09:30
find ich sehr lustig, ich mag die kuttner nicht, die find ich so unwitzig und unsympathisch und die macht immer so auf besonders originell

ich mag den ulmen und die kleine freche berliner göre, Nora Tschirner heisst die glaub ich

von Manu - am 16.01.2006 09:33

Olmen

Möglicherweise verwechsle ich da was....

von Phönix - am 16.01.2006 09:33

Re: Olmen

ich glaube, der heisst olm. ;)

von jafa - am 16.01.2006 22:37
jo. die tschirner ist süss.
und kuttner nicht lustig.
und das ist gut so. :)

von jafa - am 16.01.2006 22:42

Re: Olmen

stimmt :-) :-)

von Manu - am 17.01.2006 09:20
find ich auch

ich mag die kuttner einfach nicht

weder find ich sie hübsch noch nett noch witzig

kommt mir so auf totale underground - wir sind ja alle so individuell und besonders - stundentenschlampe rüber

von Manu - am 17.01.2006 09:22

Ich schau

eigentlich so gut wie nie Musiksender, mich nerven diese Szenewechsel im Halbsekundentakt über 4 Minuten hindurch, der "coole" Effekt kommt eigentlich nur dadurch zustande, dass das Hirn eh ned verarbeiten kann, was es da sieht, aber trotzdem tät mich interessieren: Was ist eine Studentenschlampe ? Jemand, der sich die Studiengebühren durch geförderten Beischlaf finanziert ? :nuts:

von dr.yoghurt - am 17.01.2006 11:07

Re: Ich schau

Eine Studentenschlampe - tja schwierig

Ich habe ja durchaus eine kleine Abneigung gegen StudentInnen, aber eben nur gegen einen bestimmten Prototyp. Daher kommt dieses Wort. Eine Studentenschlampe ist eine die glaubt Sie ist supercool und weiss alles besser und geht nur auf die coolsten Parties und plant eine glorreiche Karriere mit viel Geld und ist dann ganz entsetzt das sie nach ihrem Studium auch nicht viel mehr weiss und ganz unten anfangen muss und ist dann ganz fertig weil sie sich mit niederen arbeiten herumschlagen muss, obwohl sie doch eigentlich, weil sie ja studiert hat, gleich eine Führungsposition mit Managergehalt besetzen sollte. Auch wenn Sie von der Praxis und dem Arbeitsleben keine Ahnung hat, weil sie statt der Praktika lieber Discoeintrittskarten in Ibiza verteilt hat.

von Manu - am 17.01.2006 13:05

Apropos ÖSSI

Übringens. Wir "Össis" nennen euch "liebe Nachbarn aus Deutschland oder dergleichen" hier im Forum und nicht wie es in Wien üblich ist "Scheiss Piefkes"

Also reissen sie sich zusammen ! :zwinker: :zwinker: :zwinker: :zwinker: :zwinker: :zwinker: :nein: :nein: :nein: :nein: :nein: :nein: :nein: :nein: :zwinker: :zwinker: :zwinker::zwinker: :zwinker: :zwinker::zwinker: :zwinker: :zwinker:

von Manu - am 17.01.2006 13:08

Re: Apropos ÖSSI

*lol*
immer diese vorurteile, tse tse...

:D

von jafa - am 17.01.2006 18:31

dabei

gibts yo kaum yemanden, den das wort "scheiß piefke" mehr treffen würde, als yafa *lol*

von soulkitchen - am 18.01.2006 00:42

Re: dabei

ich hab doch nur ein scherzerl gemacht, sag ruhig össi zu mir ist mir eh blunzn

mein freund (piefke in österreich) hat übrigens einen guten schmäh als antwort gefunden

da er im verkauf arbeitet und bei allem was den kunden nicht passt erstmal "scheiss pfieke" tausch mir das um, gibt mir das billiger oder was auch immer kommt ist die neue antwort

ich bin kein piefke, ich komm aus simmering, herderplatz 13
(in wirklichkeit kommt er aus osnabrück und lebt natürlich nicht in simmering)

daraufhin sind dann erstmal alle agression aus dem gespräch, so in die richtung

was??? du bist ka piefke? des kaun jo gor net sein (im kopf: grübel grübel, naja wenn er den herderplotz in simmaring kennt, wiad er wohl doch ka piefke sein)

dann kommt die antwort: und billiger gibts trotzdem nix und umgetauscht wird auch nix - auf wiedersehen

P.S. Ich finde es sowieso immer lustig, das die Leute glauben wenn sie einen verkäufer anschreien und schimpfen, das der ihnen dann sachen umtauscht oder gar billiger gibt. :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

von Manu - am 18.01.2006 09:57

ähm

ich meinte eigentlich, daß jafa tatsächlich kein piefke ist ;-) fühlst du dich beleidigt, wenn man dich japse schimpft oder itaka ? :rofl:

von soulkitchen - am 18.01.2006 11:44

Re: ähm

ich fühle mich selten beleidigt, auch nicht wenn man mich össi schimpft

wie gesagt es war ein scherz

warum fragt jafa dann ob wir es übers kabel kriegen, ich dachte halt automatisch, er spricht deutsch also ist er ein deutscher

aber ich erinnere mich schwach, er könnte ein schweizer sein

gut für die gibts eigentlich kein schimpfwort

von Manu - am 18.01.2006 12:59

Re: ähm

In Teilen der Schweiz nennt man uns Ösis "Schmoitzln" - weil wir angeblich soviel Schmal z essen ?! :nuts:
Ja und dann gibts ja noch die Marmeladinger.....

von Phönix - am 18.01.2006 15:31

Re: ähm

die Marmeladinger sind die Norddeutschen bittesehr

von Manu - am 18.01.2006 16:10

Re: ähm

Marmeladinger ist eine in Wien geläufige Bezeichnung für Deutsche, speziell für Norddeutsche, die sich von dem Umstand ableitet, dass es in Norddeutschland üblich ist, Rote Grütze zu essen, welche in Wien als Marmelade gilt.

Rote Grütze wird aber »ledig« - also alleine, nicht als Verfeinerung anderer Speisen - gegessen, was in Wien einen kulinarischen Fauxpas darstellt.

»Marmeladinger« wird also als leicht herablassende Bezeichnung verwendet, die auch ein Hinweis auf das in Österreich verbreitete Vorurteil ist, dass die deutsche Küche generell minderwertig sei.

Innerhalb Österreichs beschränkt sich die Verwendung des Begriffs auf Wien und seine Umgebung. Wann er historisch zum ersten Mal verwendet wurde, lässt sich nicht zuverlässig bestimmen, es ist aber anzunehmen, dass er nicht vor der Mitte des 20. Jahrhunderts existiert hat.

von Manu - am 18.01.2006 16:12

Re: ähm

jo -eh

von Phönix - am 18.01.2006 17:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.