Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zwischenwelt
Beiträge im Thema:
63
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
dr.yoghurt, Hr.Österreicher, p., Edi38, soulkitchen, Manu MonoNicker

Die wahre Medaillenbilanz bei Olympia

Startbeitrag von dr.yoghurt am 17.02.2006 11:53

1. EU 58 Medaillen
2. Sowjetunion 16
3. USA 9

Wir sind Olympiasieger ;)

Die 50 interessantesten Antworten:

ganz aktueller medaillenspiegel:

Rang Land Gold Silber Bronze Gesamt
1. Deutschland 6 6 2 14
2. USA 6 3 1 10
3. Russland 6 2 5 13
4. �sterreich 3 2 1 6
~~~~~~~~~~~~

ich weiß ich weiß - euer land ist kleiner, ihr seid weniger blafasel...
~~~~~~~~~
aber primär ging es mir mit diesem PO darum, herauszustellen, dass wir deutschen die größten ärsche sind! :froi:

~~~~~~~~


der mister mister ist heute ausgeschlossen wurden und nach hause gefahren. der dsv ist so dämlich und schenkt euch quasi den manschaftssieg.
:hmpf:

von p. - am 18.02.2006 14:05

Re: plus 1

eine Bronzemedaille kommt gerade just in diesem Moment hinzu - Sven Fischer! :froi:

muh muh muh macht die Kuh!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

von p. - am 18.02.2006 14:07

Immer diese Verleumdnungen....

Jetzt müsstens doch schon alle wissen....:rolleyes:

Militant - nein.:sneg:
Vegan - nein.:sneg:
Ich ess nur kein Fleisch.:spos:

Und wenn mir was wurscht is, dann hat das noch größere, betonende Bedeutung, weil mir ja wurscht selber schon wurscht is :nuts:

von Hr.Österreicher - am 18.02.2006 14:41

Militanter Veganer

Auch wenn ich mir bezüglich meiner Argumentationen, warum ich kein Fleisch ess, ein Eigentor schieß, möcht ich euch diesen äußerst obskuren, aber doch für jedermann/frau interessanten Artikel nicht vorenthalten:

http://vegetarier-sind-moerder.tk/

von Hr.Österreicher - am 18.02.2006 15:27

Die sympathische Uschi Glas

hat, in Kitzbühel bei der Herrenabfahrt auf der very-impotent-people-tribüne vom Reporter ertappt, gemeint: "Es sieht gut aus für uns" - obwohl kein einziger ?eutscher am Start war, sie hat sich damit als große Europäerin erwiesen, indem sie diese kleinkarierte Unterscheidung Ö.s und Dö.s geistig aufhob. Ich spreche sicher für alle Ösis, wenn ich es ihr gleich tue und sage: Eure Biathlon- oder was-auch-immer für Medaillen sind genau so auch unsere :-)
Wir sind Olympiasieger :-)
Die Künstler (Mozart, Beethoven, Hitler) teilen wir uns ja ohnedies schon lange.

Nur den Papst, den könnts euch ghalten :rofl:

p.s.: Ich schätz mal, der Mr.Mr. hatte grad bei Schmitts Sprung dem keine positiven Wellen gedschennelt :rofl:

von dr.yoghurt - am 18.02.2006 17:20

Das kann man so nicht stehen lassen

Wenn dir Wurscht wurscht wär, hättest ja kein Problem damit, Wurscht zu essen :nein:
Also mahc jetzt bloß nicht auf wurschtmäßig liberal :rofl:

von dr.yoghurt - am 18.02.2006 17:22

Da bist du auch aufgeführt

Zitat

Pseudovegetarier
Vermeintliche Vegetarier, die sehr wohl Produkte von toten Tieren, nämlich Käse mit Kälberlab, Gelatine, rinderfettbasierende Aromastoffe etc. konsumieren, von denen, die Fische christlich den Pflanzen zuordnen, ganz zu schweigen.


Sie essen doch Fisch, oder ? :keck:
Tjo, do heißts wohl: Baba, Ei, Baba, Milch, Baba, Yoghurt *wink* Oder wollen sie als Mörder dastehen ? :keck:

:elefant: :hasi: :schaf: :schwein: :kuh: :fisch: schauen schon ganz traurig :-(

von dr.yoghurt - am 18.02.2006 17:28

Bin ich nicht...

Beim reinstellen dieses abstrusen links hab ich mit genaus solchener unqualifizierten Antwort (no-na ;-)) gerechnet.

Ich werde mich da jetzt auf keine Konfrontation einlassen :zwinker:

Ein Vegetarier ißt laut Wikipedia Eier, Milchprodukte usw. also bin ich ja kein Pseudo--vegetarier. Laut wiki bin ich eigentlich Pescarier, wegen dem Fisch, um es genau zu nehmen, aber ich nenn mich doch lieber "einen , der halt kein Fleisch ißt"

Auf Grund meiner mehrfach geposteten Argumentation hab ich auch kein schlechtes Gewissen :cool:, jeder verzichtet ja aus anderen Gründen auf diverse Nahrungsmittel.

Diese Veganer-Gschicht, dessen Argumente teilweise nicht von der Hand zu weisen ist, wie ich gestehen muß, ist für mich trotzdem, auch wenns mich zum nachdenken anregt, etwas irrsinnig, vorallem in der Art und Weise wie dies dargebracht wird.
Andererseits ist das für mich nix Neues, da ich mich mit dem Thema schon länger eingehendst beschäftigt hab.
(Ein Fragenkatalog an jene Autoren ist schon in Arbeit :grins:)

An dem Begriff "Leichenfresser" könnt ich mich allerdings gewöhnen :rofl:

Ich hoffe damit den oft gestellten Vorwurf, ich sei militant bzw. ein Veganotiker ,endgültig aus dem Weg geräumt zu haben....

von Hr.Österreicher - am 18.02.2006 18:59

Der unsympathische Arni

Zitat

Nur den Papst, den könnts euch ghalten


Find ich auch :rofl:

Dafür müssen wir halt Gouverneur sein - a ned besser :-(

von Hr.Österreicher - am 18.02.2006 19:03

Re: so sehe ich das auch!

Darum bin ich soeben ganz aus dem Häuschen wegen unseres tollen Abschneidens beim Skispringen!
JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA ;)

Die Kuh hängt sich gleich völlig auf.
Von dir las ich ein "Huch" und nun bist du nicht mehr in der Userliste :-(
Muh mich an,
ich bin da....
:wirr:

von p. - am 18.02.2006 19:03

Muuuuh

Ich muh dich grade an, aber da stand nur:
gomez from kapital signed on
gomez from kapital signed off
:??:

yo, nächstes Jahr bei der WM werd ich dich dran erinnern, sollten "wir" Weltmeister werden :rofl: So ein Glück, wie "wir" wieder mit de rAuslosung hatten ... :rofl:

von dr.yoghurt - am 18.02.2006 19:16

Dann ist Fisch also doch Gemüse ?

oder wos ? :rofl:

:fisch: :fisch: :fisch: :fisch: :fisch:
Sind wir ein Gemüse ? :-( :fisch::-(:fisch:
Wenn sie :schaf: :schwein: :kuh: leben lassen, wieso töten sie dann :fisch: uns ? :-(
Wir würden auch lieber :fisch: als von ihnen zu Scheiße transformiert zu werden :klo:

von dr.yoghurt - am 18.02.2006 19:23

Re: dann

gönne uns das wenigstens auch! (und nörgel nicht nur rum und vermies uns jeden Fußballspaß) ;)

Die Kuh nervt! Ich geb es auf. Hatte zurückgemuht, aber .... *abwink*.
Kam denn mein Summsielein an. Bei mir wurde es als "gesendet" verzeichnet. Das wäre ja mal was! Da könnt ich direkt künftig summsen, was bisher irgendwie nicht ging...

von p. - am 18.02.2006 20:49

Hach !

Hearns ! Jetzt wearns scho lästig ! :hammer:

Ich esse keine Säugetiere, Vögel, Reptilien und Amphibien - WEIL ICH DAS SO WILL :trotz:

und Fische sind kein Gemüse, keine Bäume, keine Sträucher, kein Obst, keine Kräuter, kein Moos und keine Blumen sondern Tiere - zufrieden ? :behknackt:

UND AUS JETZT !!!!

:umleitung:

von Hr.Österreicher - am 18.02.2006 21:09

auf deinen beitrag reagiere

zitat:
Zitat

Die Künstler (Mozart, Beethoven, Hitler) teilen wir uns ja ohnedies schon lange.


mache mir gerade gedanken darüber warum ich edi sowenig über das land österreich weiß .......

zitat:
Zitat

Nur den Papst, den könnts euch ghalten

was ein papst wirklich geleistet hat weiß man erst nach seinem tode . nech?


das der maler aus österreich stammt wird mir immer bewusster



von Edi38 - am 18.02.2006 21:36

Papst und Leistung

Zitat

was ein papst wirklich geleistet hat weiß man erst nach seinem tode
bzw. nach seiner selbst inszenierten Abschaffung dieses unzeitgemäßen und das Christentums hemmenden Amtes.....man wird ja noch träumen dürfen....:schlummer:

von Hr.Österreicher - am 18.02.2006 21:45

das Christentums hemmenden Amtes.


jesus gott bruder vater petrus erbauer der ersten Kirche

vereint in allen drein papst



von Edi38 - am 18.02.2006 21:59

Vertreter Gottes

Glaub ned, daß die 3 davon wissen bzw. damit einverstanden sind, außerdem is es für gläubige Christen leichter mit einen der 3 Kontakt aufzunehmen als mit dem Papst .

Ein Gott braucht keinen Vertreter !

von Hr.Österreicher - am 18.02.2006 22:04

hab' Ihn in Köln gesehen (Dom)

Ioannes Paulus PP. II
Karol Wojtyla
16.X.1978 - 2.IV.2005

fünf meter entfernt vom papst zu stehen iss beeindruckend (konnte Ihm ins gesicht gucken)



von Edi38 - am 18.02.2006 22:17

Urlaubsvertretung ?

Zitat

fünf meter entfernt vom papst zu stehen iss beeindruckend (konnte Ihm ins gesicht gucken)

Prinzipiell, ohne deinen Glauben entwerten oder deine Illusion zerstören zu wollen, war das ein Mensch wie jeder andere mit einem normalen Gesicht - sorry
(Bin zwar ausgetreten aber hab dennoch protestantische Wurzeln)

Nochmal, ich denke Gott braucht keinen Vertreter, oder isser in Urlaub ?
Gott ist selbstständig und Chef der Firma, und Chefs gehen nie in Urlaub (wie der Hr.Maserati beschrieben hat)
Jesus war auch nicht sein Vertreter sondern sein Sohn - und wenn schon irgendwer die Urlaubsvertretung vom Chef macht, dann doch wohl der einzige Sohn, oder ?

von Hr.Österreicher - am 18.02.2006 22:26

Außerdem

Man sieht ja was dabei herauskommt wenn der Chef nur einen Tag ruht - da kommt irgend so ein Wichtigtuer aus dem Vorstand wie der Luzifer und fabriziert den Menschen - so ein Fehler passiert dem Chef nicht ein zweites Mal. Er hat zwar den Koffer zum Lagerarbeiter im Keller, in die Abteilung für Böses, degradiert, aber die Folgen seiner eigenmächtigen Aktion sind gewaltig....

von Hr.Österreicher - am 18.02.2006 22:32

der einzige Sohn ..

..wir sind es (seine) menschen/kinder .. Jesus war ein mensch :-)
Gott mein Vater und sein Sohn ..

bin ein jünger . verkünder des wortes



von Edi38 - am 18.02.2006 22:47

hm

Doch, es kam an, dass du geschrieben hast: "Was für eine Scheiße" :rofl:
Yo, schätze, da haben wir uns wohl verpasst. Ich bin nach dem Ende der Übertragung off gegangen, hab danach nicht mehr mit dir gerechnet ...
Nayo, eine Woche geht jo Olympia noch ;)

von dr.yoghurt - am 19.02.2006 00:04

Re: auf deinen beitrag reagiere

Edi38 schrieb:

Zitat

mache mir gerade gedanken darüber warum ich edi sowenig über
das land österreich weiß .......


tjo

Zitat

was ein papst wirklich geleistet hat weiß man erst nach
seinem tode . nech?


wieso ? wird das bis dahin geheim gehalten ?

Zitat

das der maler aus österreich stammt wird mir immer bewusster

Jo, Bewusstsein ist was Tolles, nech :D
Und was hat diesen Bewusstseinsschub ausgaylöst ?

von dr.yoghurt - am 19.02.2006 00:08

denken

Zitat

Und was hat diesen Bewusstseinsschub ausgaylöst ?

der glaube an gott .... und das gute im menschen zu sehen!



von Edi38 - am 19.02.2006 00:21

Re: ich meinte

SuMmSi, in der ich schrieb:
Sehr geil unsere Mannschaft!

Oder haste dein Handy mal wieder verloren (und ich war es diesmal nicht! ;))

Und was geht denn bei euch Ösis, ähhhh nee bei UNS ÖsiDösis ab?! :eek:
Wir haben Dopingskandale und Stress im Olympischen Dorf wegen des Typens namens Mayer...

Und was bitte ergibt denn eine Kreuzung aus Adler und Spatz? (Österreichische Adler und deutsche Spatzen im Skispringen und mein Janne hat kein Gold *schniiiiief* :()

Huiiiiiiiiii ... Themenhopping wie auf der Kuh :wirr:....

von p. - am 19.02.2006 10:56

DARUM?

Würdest du regelmäßiger hier zugegen sein, würdest du wissen, daß diese mir oft gestellte und stets beantwortete Frage schon mehrmals erörtert wurde - i mog nimma.....

Prinzipiell: es gibt sicher Dinge die du ißt und andere die du ablehnst ;-)

Und nicht ich, der zumindest einen Kompromiss für sich geschlossen hat ,muß mich rechtfertigen, sondern alle da draußen, welche der gedankenlosen Leichenfresserei (ich liebe diesen auf der vegan-Homepage entdeckten Ausdruck :rofl:) fröhnen - so.

Wenn jemand bei einer Katastrophe 10 Menschenleben rettet kann man ihn auch nicht vorwerfen warum er nicht auch die anderen 1000 gerettet hat :nuts:

von Hr.Österreicher - am 19.02.2006 19:43

wann wurde dir bewusst, dass "der Maler" Österreicher war ?

bewusster wird mir immer mehr das er östereicher war!
hätte man Ihn malen lassen?

wie denken östereicher darüber .. dank des malers wird deutschland geschichtlich unvergesslich bleiben .......

wegen eines menschen wurden millionen menschen im zweiten weltkrieg getötet
dieser maler hat mein land zu seinen zwecken missbraucht!



von Edi38 - am 19.02.2006 19:49

anhang

Edi iss mütterlich polnisch/deutsch
Edi iss väterlich belgisch/polnisch

meine oma/opa
väterlichseits deutsch/polnisch

meine oma/opa
mütterlichseits polnisch/deutsch



öffne gerade ein teil meiner seele ...... letztendlich bin ich mensch .. Gottes Sohn :-)




ps: Edi iss deutscher in deutschland geboren



von Edi38 - am 19.02.2006 20:26

Das arme Land

Edi38 schrieb:

Zitat

dieser maler hat mein land zu seinen zwecken missbraucht!


Mit seinen zig Millionen Einwohnern war es gegen den Maler natürlich komplett hilflos ;-) :rolleyes:
Also ich bin ja der Letzte, der abstreiten würde, dass die Österreicher von allen vielleicht sogar die "besten" Nazis waren, aber ich versteh trotzdem nicht den bedetungsschwangeren Stellenwert, der immer der Tatsache beigemessen wird, dass Hitler in Österreich geboren wurde. In Wien wär er fast vor die Hunde gekommen. Was geworden ist er erst bei euch ;-) In München. Mitgemacht haben sie bei euch genauso wie bei uns - das ist es, was zählt. Ob Hitler jetzt in Braunau oder Buxtehude geboren wurde, ist da doch sowas von sausage. Ich glaub, dass es vor den Augen der Welt eher zur Lachnummer verkäme, wenn man versuchen würde, zu gewichten, zu wie viel Prozent Deutsche oder Ösis mehr oder weniger "schuld" waren. Ums christlich zu sagen: Dieses Kreuz lastet schon auf beiden Schultern gleichermaßen. Die Ösis habens halt nach dem Krieg geschickt verstanden, sich als "Opfer" zu stilisieren. Und jeder war sowieso zu Kriegsende im Widerstand ;-) Aber genauso lächerlich wäre es zu sagen: Hitler war eh Ösi und die oamen Deutschen nur seine Opfer ;-)

Mach die Augen auf, Edi38:
Wir sind die Nachkommen der Nazibrut ;-)

von dr.yoghurt - am 19.02.2006 22:43

SMS

kam hier keine an. Hast dus vom Hendi oder vom Web geschickt ? Meine Erfahrung mit den verbliebenen Free-SMS-anbietern: die sind deswegen immer noch gratis, weil die SMS eh ned ankommen ;-) Die kommen nur an, wenn man zahlt dafür :rolleyes:

Der Dopingskandal: Yo, so erfolgreich, wie Österreichs Biathleten und Langläufer waren :rofl: Die Carabinieri haben die Langläufer bis nachts um 2 durchsucht und die mussten am nächsten Morgen auf die Langlaufstaffel - schon ein merkwürdiger Zufall, dass die ausgerechnet am Abend vor einem Bewerb ihre Razzia machen ... aber eigentlich yo eh Blunzn ...

von dr.yoghurt - am 19.02.2006 23:01

Auf der Seite deiner Veganerfreude

steht aber doch klar und deutlich, dass Vegetarier um nix besser sind als die Leichenfresser ;-)
Und Fischesser kommen dabei jo auch nicht so gut weg ;-)

Also genial find ich das schon, dass du das Material zur Entkräftung deiner Argumente selber lieferst :rofl:
Sehr selbstreflektiert ! :rolleyes::rofl:

von dr.yoghurt - am 19.02.2006 23:09

Veganerfreude ?

Wolln se mi sekieren ?!?! :braue:

1.Ich halte nix von Veganismus.
2.Veganer sind nicht prinzipiell nicht meine Freunde - ich kenn ja keinen
3.Mir gehts nicht darum wer besser oder schlechter is
4.Die Seite war bloß zur Veranschaulichung das ich mit militanten Veganen eigentlich nicht viel gemeinsam hab - ja ich bin sogar deren Feind - was wiederum deren Problem is
5.Meine Argumente für meine Ernährungsweise werden ja nicht entkräftet
6.Hab übrigens einen 3 Seiten langes mail an diese leute geschrieben zwecks Aufklärung meinerseits :grins: - falls ich Antwort bekomme stell ich alles da rein, damits euch endlich auskennts :rofl:

Wir drehen uns im Kreis Hr.Doktor, lassen sie sich was besseres einfallen :rofl:

von Hr.Österreicher - am 20.02.2006 08:10

im kreis drehen

das ist doch ihre spezialität, herr ö :keck: von dem her muss man yo praktisch bei ihnen genauso argumentieren :D sie fischmörder :trotz: veganerfroind :trotz: eier-essender-hendl-ausboiter :trotz:

von soulkitchen - am 20.02.2006 12:03

Fischmörder

Dass man solchen herzigen Lebewesen

die Existenzberechtigung abspricht, spricht ja echt Bände :-(

DAS sind die Fundamente, auf denen der Herrn Ö seine "tierfreundliche" Haltung aufbaut:


Das macht mich ganz traurig :-( :hoil:

von dr.yoghurt - am 20.02.2006 12:13

und mich erst

wo ich doch mit so kleinen, putzigen wesen zusammenlebe :-( die haben ja auch ein sozialverhalten und überhaupt-

von soulkitchen - am 20.02.2006 12:21

Re: Fischmörder

dr.yoghurt schrieb:

Zitat

Das macht mich ganz traurig :-( :hoil:


Und mich hungrig!
Der untere Fisch sieht ja toll aus - ist das Lachs?
:fisch:

von p. - am 20.02.2006 12:35

LOS ONLINE KOMMEN!!!!!!!!!!!

ich hab dir das eh alles gekuht, aber deine kuh kann mich gloob ick nicht leiden.
naja, mir fehlt heut ä bissl die wortgewalt.... scheiß hier alles! gestresse und nichts klappt...
außerdem musst du meine freundschaft erneut dankend annehmen - LOS KUH ANWERFEN, ONLINE KOMMEN (um mal in deinem SMS-TON zu sprechen *LOL*)
RIESENSLALOM und wir ösidösis kriegen ne medaille (hoff ich doch, dass maierle heut was zeigt)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
deine sms kamen hier aber auch an!
und die letzte hattest du doch vom hendi aus geschickt, oder? ich hab einfach auf antworten gedrückt.
über welche website simst du denn? wie gesagt, ich erhalte deine sumsen.... oder zahlst du (gibt es jo im web):

~~~~~~~~~
die Carabinieri haben wohl doch zu recht gehandelt! unsere sachenbacher durfte wegen so bisschen hämoglobin nicht starten, hat so ihr gold eingebüßt und keiner hat gemotzt. regel ist regel.
dass eure langläufer dreck am stecken haben, hat sich ja nun gezeigt. aufgegeben haben die nicht wegen der kurzen nacht (das sind die sportler gewohnt, denn dopingkontrollen finden immer unangekündigt statt und man ist oft erst 2 uhr im bett). nee, aufgegeben haben die, weil sie ihr dope aus dem fenster schmeißen mussten, die trottel....
die 2 nasen, die da geflüchtet sind, scheinen auch selten dämliche geschöpfe. fällt ja kaum auf ... :rofl:
und der mayer ....ähm.... der wurde jetzt rausgeschmissen, aber ich glaube fast, dass alle von den machenschaften wussten und da gab es bestimmt eine geheime abmachung (so gemäß der art: wenn das rauskommt, bist du der arsch und wir wissen von nichts und schmeißen dich raus...)
~~~~~~~~~~~~~~~~

T H E M E N H O P P I N G

von p. - am 20.02.2006 12:49

Re: Fischmörder

:fisch: Es biologischen Koffa ! Des is eindeztig a Delfin ! Ein Säugetier ! Ka Fisch !

von Hr.Österreicher - am 20.02.2006 14:47

yoyo

Wenn wir gut sind, heißts, wir dopen, wenn ihr gut seid, habt ihr mehr Arsch in der Hose, kloa :rofl:

Hämoglobin = Doping ! Oiso besser ohne Hämoglobin antreten :rofl:
Das werfen die ja auch dem Mayer vor, dass er Blutdoping macht. Dasselbe wie bei eurer Sachenbergerin (niue gehört, wo is die unterwegs ?)

Meine SMS schick ich immer von sms.at, yo, wenn du da drauf geantwortet hast, wunderts mich nicht,d ass nichts ankam :rofl: Hast du dich nicht gewundert, als in der Antwortnummer stand sms.at :rofl:

Und da ich nicht beamtet bin, muss ich gelegentlich auch mal am Nachmittag arbeiten :D

von dr.yoghurt - am 20.02.2006 16:59

Es ist einfach so unfair

Wegen Herrn Ö.s Vegetarismus müssen diese armen Lebewesen ihr Leben lassen, was können die dafür, dass der Herr Ö. kein Schnitzel isst ?

Wenn man so drüber nachdenkt, über diese Ungerechtigkeit, machts einen richtig wütend.

von dr.yoghurt - am 20.02.2006 17:05

Re: hach, ich muss dir ja gefehlt haben!

Sämtliche strittige Themen packst du in EIN Posting!
Respekt ;)

Sachenbacher war z.B. in der Goldstaffel in Salt Lake City - Ist also eine Langläuferin.

Ein hoher Hämoglobinwert kann, muss aber kein Hinweis auf eine Manipulation mit dem Blutdopingmittel Epo sein. Damit bleibt die fünftägige Schutzsperre bestehen.
Die komplette Leidensgeschichte der Frau Sachenbacher - Stehle gibt es z.B. hier
http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,400397,00.html

von p. - am 20.02.2006 17:22

Blutdoping

is ja das, was sie den Ösis vorwerfen. Die "Beweise", die die gefunden haben, waren Blutbeutel und Infusionsbesteck.

Die Sachenberger hat ja gar nichts gewonnen, die hat einfach nur ned teilnehmen dürfen ?

von dr.yoghurt - am 20.02.2006 17:36

Re: Blutdoping

genau!
die musste den einzelkampf ausfallen lassen und durfte dann erst zur staffel wieder mitspielen, wo sie auch silber gewann.

von p. - am 20.02.2006 17:41

yo, aber

dann weiß man ja gar ned, ob sie überhaupt Gold gewonnen hätt ??
Du hast geschrieben, sie hat Gold eingebüßt :rofl:
Yo, das hätt sie aber schon noch erstmal gewinnen müssen auch :rofl:

von dr.yoghurt - am 20.02.2006 17:48

Re: ich

habe mal kurz argumentiert wie ein gewisser herr yo
(wir ham 2 goldene eingebüßt, eigentlich wären wir führer etc.)
:rofl:

von p. - am 20.02.2006 18:07

Es ist

ein Lebewesen :-)
Leider leider leider sehen das hier ja nicht alle so :hoil::hoil::hoil:
Naja !

von dr.yoghurt - am 20.02.2006 18:18

Veganer und Zeugen Jahwes

Wems interessiert :grins:

Da ich mich bemüßigt gefühlt habe, den Veganern einen kritisch-konstruktiven Brief zu schreiben, bezüglich Unrichtigkeiten in deren Homepage bzw. vieler offener Fragen, da ich Veganismus ( mit welchem ich durchaus schon geliebäugelt habe :braue;) aus mehreren Gründen, für äußerst unlebbar halte und ich tatsächlich "Antwort" bekommen hab, muß ich sagen, daß ich sehr enttäuscht bin.

Nur zur Wiederholung: ich hab mit Veganismus nichts zu tun, nur manche Ansätze sind ähnlich bzw. für mich nachvollziehbar !!! Ich bin Pescarier !!!

Wer sich die Homepage gegben hat ( http://vegetarier-sind-moerder.tk/ ), weiß, daß die sehr militant, ja agressiv schreiben (Leichenfresser, Eier sind Menstruationsprodukte, Honig ist Bienenerbrochenes und Vegetarier sind eben Mörder usw.), was die ja sehr ernst meinen (im Gegensatz zu den Fischmörder-Titulierungen gegen meiner Einer ;-))

Die Antworten waren wenig befriedigend. Ausflüchte und Gegenfragen, welche als Instrument zur Rechtfertigung vorgefaßter Meinungen dienen sollen (?)

Besonder auffällig die verwirrende Verlinkung.
Auf jede 2.Frage bekam ich einen Link-Verweis als Antwort, welche teilweise nur peripher mit dem eigentlich Gefragten zu tun haben.

Irgendwie erinnert mich das an Diskussionen mit den Zeugen Jehovas (das war gar einmal Hausaufgabe von meinem Pfarrer und Religionslehrer. Mit dem nötigen Grundwissen , siehe unten,( er war damals Wiener Sektenbeauftragter) hat der uns losgeschickt um eine Werte-Diskussion mit Zeugen auf der Straße zu führen)

Wachturmverkäufer haben ja die Eigenschaft, wenn sie mit einer Frage oder Aussage nichts anfangen können (oder wollen !) bzw. sich in die Enge getrieben fühlen zücken sie mit ihrem aufgesetztem, chronischen, neurologisch bedenklichem, starrem Lächeln, ihre Bibel (die Zeugen benutzen eine eigene Übersetzung !), schlagen ihrgendeine Seite auf und zeigen dir als "Antwort" eine mit Leuchtstift markierte Textstelle derer dann noch viele folgen und die Diskussion, zumindest zu jenem Thema, beendet.

Verwirrungstaktik - geboren aus Unsicherheit, Zwispältigkeit und eben absolut vorgefaßter Meinung ohne Raum für konstruktiv kritische Betrachtungsweisen.

Soviel zu militanten Veganern ( und Zeugen Jehovas)


Super - ichmöchtehöflichbleiben-Abwimmelfrage (z.B. Sonntag Morgen an der Wohnungstür):

Im althebräischen, einer reinen Konsonatensprache, wird Gott mit "Jhwh" bezeichnet. Lange wurde um die richtige Aussprache gestritten, da die Juden Gottes Namen über mehrere Generationen hinweg nicht ausgesprochen haben ("Du sollst Gottes Namen nicht mißbrauchen" - wennst ihn nie aussprichst kann das ned passieren :braue:) womit die Aussprache einfach niemeand mehr wußte.

Früher wurde mit "Jehowa" übersetzt bis man aufgrund diverser anderer Wortfragmente darauf kam, daß Jahwe oder Jahou die richtige Aussprahe wär . Aufjedenfall das "Jah"
Das "Jeh" weißt auf Jehoshua hin was wiederum Josua bzw. Jesus ergibt, welcher nicht Gott, sondern dessen Sohn ist.
Die Phrase "Zeugen Jehowas" (bzw. Jahwes) bezieht sich auf eine Bibelstelle wo es um Gott geht. Die Zeugen Gottes (und nicht Jesus) beschreiben die Grundlage ihres Glaubens mittels der Sekten/Religions - Bezeichnung.

Und jetzt die Frage (am besten mit ebenso, über den Dingen stehenden Lächeln): "
Ist ihnen bewußt, daß die Grundlagen ihrer Glaubensgemeinschaft und deren Namen aus einem Übersetzungsfehler entstanden ist. Sind sie nun Zeugen Jahwes (Gottes), bezogen auf die Bibelstelle Buch....Absatz...Vers (vergessen), oder Zeugen Jehoshuas (Jesus) ( was theologisch gesehen einen Risenunterschied ausmacht).

Zu 80% packen die, oft ohne Lächeln, wortlos ihre vorher gepriesenen Zeitschriften ein, drehen um und gehen einfach.

Die anderen 20% (wahrscheinlich die Neulinge :rofl:) fangen oft zum stottern an und versuchen nervös mit Hilfe der markierten Textstellen das Thema zu wechseln.

Totale Überrumpelung.
Ich trau mich auf die beschriebenen Reaktionen fasst eine Garantie abzugeben.
Dies entspringt dem vom Religionslehrer mitgegebenem Grundwissen, von welchem ich vorher schrieb, was ich mir zufällig gemerkt hab und bei Bedarf heute noch ausprobier.

Is Gemein ? Ich finds amüsant :boese:

von Hr.Österreicher - am 04.03.2006 12:42

typisch

Jetzt hab ich voller Spannung ihr Posting gelesen, weil ich mich schon so auf die Antworten der Veganer gefreut habe, aber die verheimlichen sie uns wieder :hoil:
Pasten sie doch das gesamte Mail hier rein, Herr Pescarier (klingt natürlich viel netter als Fischmörder :grins: )

Mein Lieblings-zeugen-yehovas-talk war der über Naturgesetze. Oiso sinngemäß hab ich gefragt, woran man denn Gottes Einfluss im täglichen Leben merkt und der Zeuge antwortete, die Naturgesetze, wenn man einen Stein losließe, würde der immer hinunter fallen, worauf ich meinte: Wieso ? Das könnens doch gar nicht wissen. Nur weils bisher immer so war, könnts jo trotzdem auch mal anders sein :rofl:

von dr.yoghurt - am 04.03.2006 13:22

hättens gern

Sie brauchen jo nur Inspiration:braue:, nachdem der "Fischmörder" nimma zieht und hoffen in meinem Brief neue Erkenntnisse über mögliche Argumente und Angriffspunkte gegen Meiner zu finden :nein:

Die Beantwortung is sowieso nur ein Abklatsch von Texten aus der bekannten Home Page.
;-)

von Hr.Österreicher - am 04.03.2006 16:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.