Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zwischenwelt
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
dr.yoghurt, manu, soulkitchen, mani

The Munsters

Startbeitrag von dr.yoghurt am 26.12.2006 22:31

Nachdem 'The Munsters' im deutschen Privatfernsehen, wenn überhaupt, nur mehr mit der unseligen deutschen Synchronisaiton zu sehen ist, wünsche ich mir schon seit Jahren, dass der ORF die alten Folgen OmU wiederholt, aber Fehlanzeige. Umso größer war die Freude, als ich kurz vor Weihnachten beim Libro 'The Munsters', im englischen Original auf DVD gefunden hab - rein zufällig.

Oiso ohne pathetisch sein zu wollen: Wenn es in meiner Kindheit neben Donald Duck noch einen zweiten (Anti)Helden gab, dann Herman Munster. Diese Familie, die sich selber für völlig normal hält und auf die "normale" Umgebung immer etwas verstört reagiert :rofl:
Einach herrlich. Als Kind war ich vor allem von dem Haus begeistert. In sowas hätt ich gern gewohnt. Mit dem Drachen unter der Treppe, der ungebetene Gäste verscheucht :rofl:
Und dann das Verlies. Durch die Schwarzweißverfilmung wirkt das ganze noch viel geheimnisvoller.

Al Lewis, der Darsteller von "Granpa", starb übrigens erst Anfang diesen Jahres.

Antworten:

yööö

dazu fällt mir noch ein- wie hat ihm eigentlich die addams family gefallen? die munsters waren yo mehr schrullig aber ansich liebenswert, während die addams auch zusätzlich noch bösartig und gemein waren *lol* oiso, mir haben die auch immer sehr gefallen, vorallem wenn wednesday ihren debbaden bruder gequält hat, oder morticia französisch spricht, um gomez scharf zu machen *g* und so ein eiskaltes händchen als haustier- zusätzlich zum munsters- drachen unter der treppe wär auch ned schlecht... *g*

von soulkitchen - am 27.12.2006 11:54

Die Adamsfamily

mochte ich auch, aber da fand ich das Haus ned so gemütlich. Das Haus machts aus ! Bei den Munsters hätt ich gern im oberen Stockwerk ein Zimmerchen gehabt :(

Außerdem lief die Addamsfamily bei uns erst im Tv, als ich schon wesentlich älter war, oiso schon eigentlich aus dem Kindesalter heraußen. The Munsters hab ich zu einem Zeitpunkt gesehen, wo ich noch gar ned richtig Englisch konnte, das hat das "exotische" Bild noch abgerundet für mich.

Zudem - der Charakter des Herman ist für mich unvergleichlich. Allanich, wenn er jähzornig ist und dabei so leicht cholerisch mit seinen Extremitäten umadumwogglt :rofl: Oder der asthmatisch klingende Lacher. Oder wenn er schmollt.

Dadurch, dass ich die Addamsfamily dann erts viel später gesehen hab, waren die für mich so "nachgemachte" Munsters. Ich hab erst vor relativ kurzer Zeit gelesen, dass die beidne Serien relativ zeitgleich gedreht wurden. Wer mir bei de rAddamsfamily gut gefallen hat, war der Butler, Lurch, jo, so an Butler hätt ich auch gern :rofl:

von dr.yoghurt - am 27.12.2006 12:59

oiso

ich fand das anwesen der addams ned ungemütlicher- ist doch auch gleich in friedhofsnähe und hat ein schönes verlies *g*

aber stimmt, the munsters, das war eher noch frühe kindheit, addams kamen etwas später bei uns ins fernsehn. ich konnte bei den munsters noch weder englisch noch so schnell lesen, daß es für die untertitelung gereicht hätte (war etwa 5 jahre alt) und hab das oft bei einem etwas älteren freund geschaut, der schon ein bissl lesen konnte, und mir die untertitel (oft nur bis zur hälfte und etwas stockend) vorgelesen hat- *lol* aber eigentlich war mir des wurschd, ich habs auch allein angesehn, und "auch so" irgendwie verstanden, ohne den text- das war aber jedenfalls auch ziemlich exotisch. *lol*

wann die serien jeweils gedreht wurden, weiß ich ned, aber die addams gabs jedenfalls schon früher (schon in den 30er jahren) als cartoon- da sollen die noch viel "schwärzer" gewesen sein, und in der serie praktisch schon verharmlost. sogesehn waren eigentlich die munsters das "nachgemachte", wobei ich des eigentlich auch ziemlich unerheblich find, die charaktere der einzelnen serien sind so individuell, so daß yede irgendwie ihren reiz hat- bei den addams hat mich einfach die stark erotische beziehung zwischen den eltern mehr angesprochen, und die bösartigkeit zwischen den geschwistern *g* da war sozusagen "familienintern" mehr los, während bei den munsters yo immer eher die reaktion der aussenwelt auf die familie seltsam war, während "innerlich" yo eigentlich die harmonie überwog.


von soulkitchen - am 27.12.2006 13:19

die harmonische Familie Munster

Yo, stimmt, das Abstruse an den Munsters ist ja, dass sie zwar gesellschaftliche Werte auf den ersten Blick zu invertieren zu scheinen, aber in Wahrheit eigentlich eher konservativ, jo, fast ein bisschen spießig sind. Und das is aber eigentlich grade eine geniale Verarschung des kleinstädtischen Spießbürgertums, zu zeigen, dass auch Leute, die eigentlich ganz und gar nicht durchschnittlich amerikanisch aussehen und sich so verhalten, sich trotzdem im Herzen für gute Durchschnittsamerikaner halten können.

Jedenfalls waren diese Serien in den 60ern auf ihrer Ebene eigentlich wesentlich gesellschaftskritischer als der ganze Schas, den es da heute an US-Seifenopern gibt.

von dr.yoghurt - am 27.12.2006 21:24

Re: yööö

gab es da auch den behaarten cousin? den fand ich cool oder war der bei den munsters

von mani - am 03.01.2007 12:24

Re: yööö

Cousin ITT - genau den fand ich cool



von mani - am 03.01.2007 12:39

hier nochmals



von manu - am 03.01.2007 12:40

Das Bild ist etwas klein

aber ich erinnere mich dunkel an den typen, gleich, ob e rjetzt von the Munsters oder der Addams Family war. Eher glaub ich Addams, aber da ich mir zu Weihnachten die "Gesamtausgabe" der munsters gekauft habe, kann ich dir - nach dem Ausschlussverfahren - Bescheid sagen, sobald ich alle Folgen durch hab ;)

von dr.yoghurt - am 03.01.2007 13:52

Re: Das Bild ist etwas klein

er ist von den adams

cousin itt

von manu - am 04.01.2007 08:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.