Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zwischenwelt
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
dr.yoghurt, p., soulkitchen

alter ego?

Startbeitrag von soulkitchen am 04.02.2007 23:32

wann würde er sich denn gerne treffen wollen, falls er grod irgendwann will?
ich glaub, die kuh hat gerade offline- message- transportprobleme.

Antworten:

Hm

Ich hatte schon so einen Verdacht, da ich nix mehr von ihr gehört hab, aber dachte mir dann,w enn die Kuh nicht will, soll man sie vielleicht nicht drängen :wirr: Komisch, jetzt hat sie doch so lange gut funktioniert ? Wie wärs denn eventuell am Freitag ? Und wie lange haben denn Friedhöfe üblicherweise geöffnet ?

von dr.yoghurt - am 05.02.2007 14:32

freitag müsst passen

wie lange haben friedhöfe geöffnet? oiso, ich denk sicher mindestens bis 17 oder 18h. auf welchen friedhof will er denn schauen?

von soulkitchen - am 05.02.2007 16:48

Re: freitag müsst passen

Ich hab ihr grad eine Muh geschickt - kam die denn jetzt an ?
Welcher Friedhof - vielleicht einen, wo man Tote kennt ? Die für mich wichtigere Frage ist aber momentan wann: Ich hab nämlich noch 2 Schäfchen an dem Tag und überleg grad, ob ich die vorher oder nachher machen soll ...


von dr.yoghurt - am 05.02.2007 19:22

einen friedhof, wo man tote kennt

nayo, sind ned olle totn irgendwie bekannte? ;-)
oba, wenn es yetzt um konkrete bekannte tote geht, dann könnt ma am ottakringer friedhof gehn, wo ich zwar öfters bin, aber meiner bekannten person noch ned über den weg gelaufen bin- yetzt hab ich allerdings die genaue adresse, oiso des müssad ma findn. oder wir gehn hoid zu einem friedhof, wo er bekannte hod...


von soulkitchen - am 05.02.2007 19:47

Südwest

wär meine Option, allerdings muss man sich erst anschauen, wann wir losfahren, ob sich das dann noch auszuahlt, da das ein ziemlich brader Weg da hinunter ist. Ansonsten find ich diese ganzen Klein-friedhöfe, z.B. Nußdorfer Friedhof auch sehr schön

von dr.yoghurt - am 05.02.2007 19:57

Re: ach ja ...

da werd ich ich ja richtig wehmütig, wenn ich an wiens friedhöfe denke.
und da fällt mir doch die legendäre pedschiweisheit ein. im doppelgrab kann man sein ganzes leben liegen ... oder wie war die schlaueaussage meinerseits? ;)

von p. - am 07.02.2007 22:34

die schlaue Aussage deinerseits

war:
"Schließlich verbringt man ja den Großteil seins Lebens im Grab" ;)

Wir sollten übrigens mal unter Hysteries synchronisieren, nachdem zwischen a.e. und mir offenbar etliche Oflfine-messages verloren gegangen sind, fürcht ich, dass das zwischen uns auch sein könnte. Und ich wundere mich dann immer, wieso du nicht antwortest ;)

Ich hatte übrigens vorgstern einen Traum, in dem du vorkamst :eek:

von dr.yoghurt - am 08.02.2007 08:45

Re: ich war schon so weise

in meinen jungen jahren? :shopping:

hast du das p-bild mal wieder geputzt oder wie kommt es, dass du von mir träumst?

wir reden ja kaum noch. na, vermutlich die macht des unterPEHwusstseins, welches dich eindringlichst an deine pflichten in der wirrduellen WG erinnert, in der es zur zeit ganz schön öde ist. den traum hätt ich gern ausführlichst geschildert. du müsstest mich ja eh immer online sehen, ich warte auf traumpeh~richte...



von p. - am 08.02.2007 12:49

Das Unterpehwusstsein

dacht sich nur, nachdem a.e. und ich bemerkt hatten, dass die Kuh spinnt, dass du vielleicht was gesagt hast, das ich aber ned gehört habe :wirr:

Ich erinner mich leider nicht mehr an die Details des Traums, aber der war ziemlich schräg :eek: Ich wieß nur noch, dass wir am Ende über die Mariahilferstraße gelaufen sind und da irgendwelche Leute Autos hinterhergelaufen sind :wirr: Ich hätte mir das gleich aufschreiben müssen.

von dr.yoghurt - am 08.02.2007 23:19

Re: Ein Traum von mir

muss schräg sein!
;)


Schadey, ich hätts so gern gewusst und ich kenn das auch. Man weiß, dass man was ganz Irres geträumt hat und will sich das auch unbedingt merken, aber das geht nicht. Wenn man das morgens gleich nach dem Aufwachen jemandem erzählt, merkt man sich den Traum allerdings. Zumindest habe ich diese Erfahrung gemacht, aber es liegt ja nicht jeden Morgen jemand neben mir und wenn, dann hab ich oft nichts Aufregendes geträumt ...(Ich weiß man träumt immer ...du weeßt scho)

Welche war noch die Mariahilfer? War ich da schon? Zunächst dacht ich ja: Toll, nu bringt der Yoghurt mich schon mit den Rotlichtmilieu in Verbindung, aber das war ja der Ottakring, oder?


Mich amüsiert ja immer noch die Tatsache, dass wir beide - wirrduelleWG_Bewohner - am selben Tag Brokkoli essen. Das WG-Leben klappt auch ohne Kommunikation, was bedeutet, dass es eh wurscht ist, ob du das hörst, was ich sage... :wirr:

von p. - am 09.02.2007 12:24

Yo

Mich tät halt interessieren, ob du mir irgendwann, wo ich dachte, du hast mir keine Antwort gegeben, vielleicht doch eine gegeben hast :wirr:

Ich schreib den Traum lieber auf ein Blatt Papier, falls ich mich dazu überwindne kann, denn wer neben einem aufwacht, ist ja nicht unbedingt immer gleich greifbar, wenn man au den Trauminhalt zurückgreifen will :wirr:

Die Mariahilfer ist Wiens bekannteste EInkaufsstraße. Rotlicht gibt es in Wien an einigen Orten, nich tnur in Ottakring. In Ottakring wohn a.e. :rofl: bzw wohnte da auch tinte, wo ihr damals quartiert wart. Die bekanntesten "Rotlicht"-gegenden sind der Gürtel und der Prater, aber dort waren wir doch gar nicht oder ? :wirr:

von dr.yoghurt - am 09.02.2007 13:26

Re: Mariahilfer

war die, wos so leckeres Eis gab ... oder beim DOM?

Beim Gürtel simma lang gefahren, ich gloob mitm Taxi. Keine Ahnung. Ich hab so vieles Wienerische noch bildhadft vor mir, aber mir fehlen oft die adäquaten Begriffe (wars der Gürtel, der Ottakring, die Mariahilfer???).

Hysterieupdate machen wir, aber sowas dauert jo meist (bei uns geht ja nix ohne technische Probleme) und ich bin zur Zeit so im Kurzkuhmodus. Oberflächenkommunikation... :-/

von p. - am 09.02.2007 14:04

der Ottakring ?

:rofl:
Das ist schon fast wieder so geil wie "Schloss Schööönbrunn" :rofl:

Ottakring ist ein Bezirk, der 16.
Man sagt genauso wenig "DER Ottakring" wie man sagen würde: "ich wohne auf dem Kreuzberg" :wirr:
Ottakring erstreckt sich vom Gürtel (erkennbar an den Stadtbahnbögen in der Mitte) bis an den Stadtrand.

Eis essen - hm, ich erinnere mich dunkel, mit euch irgendwo im 11. Eis essen gewesen zu sein, am Weg zum Zentralfriedhof., ich weiß natürlich nicht, wo ihr sonst noch Eis essen wart. Is ja ned so, dass es in Wien nur ein Eisgschäft gibt ;)

von dr.yoghurt - am 09.02.2007 22:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.