Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zwischenwelt
Beiträge im Thema:
27
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
souIkitchen, dr.yoghurt , Zitze, pastperfect, dr.yoghurrt, diogenesis, further research is needed,, Abenteuer McFly, bruddels newsflash, McFly+1=3, ... und 3 weitere

Endlich wissenschatlich erwiesen: BHs suckz

Startbeitrag von dr.yoghurt am 14.04.2013 10:54

http://diestandard.at/1363707718210/Franzoesischer-Mediziner-haelt-BHs-fuer-unnuetz-bis-schaedlich

Zitat

Französischer Mediziner hält BHs für unnütz bis schädlich
12. April 2013, 10:00

Der Arzt hat jahrelang Brüste von 320 Frauen vermessen und präsentiert nun erste Erkenntnisse

Besancon - Der Sportmediziner Jean-Denis Rouillon hat sich zur Aufgabe gemacht, Auswirkungen von Büstenhaltern auf Brüste zu untersuchen. 15 Jahre akribischer Recherche brachten ihn zur Erkenntnis, dass das Tragen von Büstenhaltern nicht immer positiv für die Brüste oder das Wohlbefinden der Frauen ist.

Wenn eine junge Frau mit dem Tragen von Büstenhaltern beginne, sobald sich ihre Brust vergrößere, so werde die "Aufhängung" im Inneren des Körpers zur Untätigkeit verurteilt, erklärte der Professor an der Universität der Franche-Comte im ostfranzösischen Besancon. Dies führe dazu, dass das Gewebe schlaff werde und ausleiere, erläuterte der Arzt. Sobald diese Phase eingetreten sei, werde die Frau vom BH "abhängig", obwohl sie ihn ursprünglich gar nicht benötigt hätte.
Laufen mit oder ohne Büstenhalter

Besonders aufmerksam verfolgte der Mediziner eine Gruppe von rund 50 Frauen zwischen 18 und 35 Jahren, die ihren BH ablegten. Dabei stellte er fest, dass die Höhe der Brustwarzen dieser Frauen im Verhältnis zu den Schultern pro Jahr durchschnittlich um sieben Millimeter anstieg. Insgesamt seien die Brüste straffer geworden, Schwangerschaftsstreifen seien verblasst.

Zu den Probandinnen Rouillons zählt die 28-jährige Läuferin Capucine Vercellotti. Sie ließ sich auf Anraten des Mediziners darauf ein, beim Laufen keinen BH mehr zu tragen. "Nach fünf Minuten tat es nicht mehr weh", sagte Vercelotti. Wenn sie nunmehr noch einmal einen BH trage, so fühle sie sich "überhaupt nicht wohl". Ohne Büstenhalter könne sie besser atmen.
Vorläufige Erkenntnisse

Rouillon räumte ein, seine Erkenntnisse könnten nur als "vorläufig" gelten. Seine Probandinnen hätten sich freiwillig für die Untersuchungen zur Verfügung gestellt und seien nicht "repräsentativ" für alle Frauen in der Welt. Die innere "Struktur" der Brust müsse in jedem Einzelfall untersucht werden. Ob ein BH nützlich sei oder nicht, hänge auch vom Alter und den Lebensumständen ab. Einer 45 Jahre alten Mutter von drei Kindern könne er nicht raten, den BH einfach beiseitezulegen. (APA, 12.4.2013)

Antworten:

interessant

aber:
in 5 minuten beginnt defiance auf syfy.
man was bin ich aufgeregt!

von McFly+1=3 - am 16.04.2013 18:11

ich habs yo

immer schon gewusst... :D
schade, daß der artikel keinen link zur studie liefert....

von souIkitchen - am 16.04.2013 23:27
Habe noch nie einen getragen!

von pastperfect - am 17.04.2013 06:23
Und ? Hängen deine Titten ? Wenn ja, wie tief ?

von dr.yoghurt  - am 17.04.2013 14:52

hm...

naja...

also so wirklich happy bin ich nicht!

mit syfy (das genre, nicht der channel) hat das ja nun nicht wirklich was zu tun!
genaugenommen gehört es zur category des westerns. die indianerstämme werden einfach durch aliens ausgetauscht und dann eben ne typische john wayne story.

firefly ist seinerseits durch diese idee gefloppt.

kann man nicht einfach ne neue star trek serie bringen? ist das den zuviel verlangt???

von The legend of McFly - am 17.04.2013 17:17

Re: hm...

heute im kino:
es läuft gerade ein trailer zu einem horrofilm mit einem klatschenden geist nach einer wahren begebenheit und fast alle lachen bei den gruseligen szenen und geben vor obercool zu sein. auch die schülergruppe neben mir.

das hat sich dann allerdings geändert als das licht ausging und mama anfing. bei jeder gelegenheit haben die gezuckt und teilweise aufgeschrien, das fand ich dann wieder witzig. selbst als es schon offensichtlich war das jetzt gleich wieder was passiert.... zack wieder fast vom stuhl gehüpft und kurz vorm herzinfarkt. ich hoffe mal dass die jungs heute nacht schlafen können...

oblivion hat ja inzwischen wohl auch schon jeder gesehn, also quasi das remake von moon das davon handelt, dass ein typ allein auf dem mars routinearbeiten ausführt und in 14 tagen dann abgelöst werden soll. bei einer routine passiert dann aber ein unfall und er kann nicht wie geplant heimfliegen und als er dann aufwacht stellt er fest, dass er schon die ganze zeit wieder gearbeitet hat und am ende erfährt man, dass alles nur eine lüge ist, er nach beendigung seines dienstverhältnisses eben nicht heimfliegt sondern entsorgt und durch einen neuen clone ersetzt wird. naja.... im prinzip ziemlich langweilig das ganze.
oblivion ist da schon interessanter weil doch ein paar leute mehr vorkommen, aber die handlung - die ich jetzt nicht verrate - ist im prinip auf die selbe basis aufgebaut. komischerweise hab ich nirgendwo die offensichtliche ähnlichkeit mit moon gelesen. letzterer hat bei imdb eine bewertung von 8.1 obwohl er dermassen langweilig ist, wärend oblivion derzeit bei nur 7.2 liegt obwohl er um klassen besser ist. naja.... auf bewertungen kann man sich nicht verlassen. wie ich mal erwähnt hab, kann eine positive bewertung daher kommen, dass man sich so über einen film geärgert hat in überhaupt gesehen zu haben, dass man anderen eins auswischen will und sie durch eine scheinbar gute bewertung dazu bringt die selbe negative erfahrung zu machen wie man selbst. siehe 12 monkeys!

bruddel

von bruddels newsflash - am 17.04.2013 22:28
Soeben den Bleistift-Test gemacht. Bestanden!

von pastperfect - am 18.04.2013 08:09

Viel zu kurz

für Bruddel.
Außerdem fehlt der obligate Hinweis darauf, dass die Netiquette DIE Grundlage menschlichen Zusammenlebens überhaupt darstellt.
Und der echte Bruddel würde auch niemals durchgehend Kleinschreibung nutzen.

http://board.pennergame.de/showpost.php?p=302034&postcount=33
DAS ist Brudeel. Etwas überraschend daran ist vielleicht, dass er eine Frau ist. Aber seit pps Titten-outing kann einen ja fast nichts mehr überraschen.

von dr.yoghurt  - am 18.04.2013 09:13

woraus

lässt sich schließen, daß bruddel eine frau ist? wegen dem "geht mit Verlaub irgendjemanden im Internet ungefähr soviel an, wie es ihn zu interessieren hat ob meine Muschi rasiert ist oder nicht." (zitat bruddel)? weil weiter unten schreibt er/sie/es "Ich bin eigentlich ein ganz Lieber." und dann was von seiner frau...
ansonsten überrascht es mich yetzt nicht im geringsten, daß bruddel zu einem IMHO- poster geworden ist. :rofl:

von souIkitchen - am 18.04.2013 18:28

da kommts yetzt aber noch drauf an

welche körbchengröße du hättest, wenn du einen bh tragen würdest...
weil mit einem a- körbchen ist es schwer, den nicht zu bestehen.

von souIkitchen - am 18.04.2013 18:30

Re: woraus

Das mit der Muschi könnte sogar eine Inspiration durch soulkitchen & dr. yoghurt gewesen sein - oiso in dem Sinn, dass er die Idee, als ein Poster mit zwei Identitäten unterschiedlichen Gschlechts gleichzeitig postet, um sein virtuelles Gegenüber zu verwirren.

Der Konflikt in diesem Forum erinnert ja stark an seinen damaligen bei Necst, der Vorwurf an die Mods bezüglich deren Auslegung der "Regeln", die Bitterkeit gegenüber Usern, die das alles nur als "Spaß" sehen, dazu die analen Vergleiche (Bohnenpups) und das endlose Kopfschmerzen verursachende Geschwafel. Kein Zweifel, das ist unser Bruddel/ unsere Bruddelin. Gefunden hab ich das übrigens mit dem Suchbegriff "Bruddel Netiquette".

Direkt schade, dass Bruddel dort inzwischen gesperrt ist, sonst wärs ein schöner Anlass für einen Forenausflug gewesen. In diesem Posting
http://board.pennergame.de/showpost.php?p=313975&postcount=53
legt der Administrator die Gründe für Bruddels Sperrung dar:
"...0:50 Uhr wurden fünf Accounts gefunden, die auf einer E-Mail-Adresse registriert sind. Darunter befand sich auch dein Account. Diese werden gemäß AGB 5.7 und Regel 1 als Multiaccounts eingestuft und entsprechend gesperrt. "

Bruddel ist nicht nur eine Frau sondern auch noch Multinicker :D

von dr.yoghurt  - am 18.04.2013 22:36

Re: da kommts yetzt aber noch drauf an

Die kaum verhohlene Frage nach meiner Körbchegröße finde ich reichlich indiskret - und auch ein bisschen sexistisch.

Falls das eine Anmache sein soll, fühle ich mich allerdings auch geschmeichelt.

von pastperfect - am 19.04.2013 06:47

ich glaubs trotzdem nicht

wäre bruddel eine frau, hätte er den muschi- vergleich nicht gewählt bzw. so formuliert.
ich lese da tatsächlich einen anflug von ironie heraus, was yo aber mindestens ebenso überraschend ist, wie bruddel als frau, transgenderperson oder multinicker_*in. ;-)

das schlimme ist, ich glaub bruddel sogar das lamento auf seite 5 :eek: da outet er seine familienstruktur inklusive der beruflichen situation seiner tochter :eek: , um den vorwurf des multinickens zu entkräften.

von souIkitchen - am 19.04.2013 07:53

:rofl:

also wirklich, ich dachte hier geht es um rein wissenschaftliches interesse. :keck:

von souIkitchen - am 19.04.2013 07:57

Re: Viel zu kurz

Nö du dödel natürlich bin ich nicht bruddel sondern alica *gg*
aber sag mcfly nix sonst will der wieder meine nummer haben

von Shanghai. - am 19.04.2013 12:47

Michio Kaku

ein professor für theoretische physic, der in de usa so bekannt ist wie in Deutschland harald lesch (zumindest geh ich davon aus, dass letzterer ein begriff sein sollte) und wohl auch bekannter als hawking oder der papst.

anders als lesch ist er aber, was die physic angeht nicht so "stubern" wie lesch, der ja von vornherein ausschließt, dass ein lightsaber nicht existieren kann, weil ja ein laser kein ende hat. kaku dagegen ist dem gegenüber offener und hat sich beispielsweise in einer sondersendung von discovery gedanken darüber gemacht wie er aufgebaut sein könnte. verwendet man plasma, das durch ein magnetfeld begrenzt wird, und nanotubes die ihm stabilität und gleichzeitig die energie liefern, dann ist er in 20 jahren realisierbar.

wie siehts eigentlich mit dem bekanntheitsgrad in Europa aus? ist Michio Kaku da ein begriff?

von Abenteuer McFly - am 26.04.2013 08:41

Re: Michio Kaku

"wie siehts eigentlich mit dem bekanntheitsgrad in Europa aus?"

Lebst du nicht mehr in Europa ?

von dr.yoghurrt - am 28.04.2013 12:42

Re: Michio Kaku

na na ...sooo schlimm....krieg dich mal wieder ein du knilch :cool: ich hab mal für dich rumgefragt. ein bis*chen.
erste überraschung: die hau auf den putz frau kennt ihn! ( könnte man sich denken??) "natürlich nicht persönlich"...aber kakau zum beispiel oder kakadu zum gegensatz wären ihr begrifflich und hört! hört! im alltag ...
"bekannt aus eigener anschaffung sowohl als auch ureigener anschauung geschuldet "
....um mehr als nur nuancen näher!
der metzger und der friseur haben ihn "leider nicht" mit captain spock verwechselt...und der traurige rest des samples hat " noch nie von der dame gehört" .
bist du jetzt endlich unzufrieden?
:batsch:
liebe grüsse,
dein "Ä"

von diogenesis - am 29.04.2013 15:25
du tittenfex

von further research is needed, - am 12.05.2013 22:06

"rein,

wissenschaftliches interesse"?

Dürfen "Anhänger" mancher Religionen ihr reines "wissenschaftliches interesse" nur mit der rechten Hand zu Potte bringen?

MfG

von Zitze - am 14.05.2013 08:43

kommt drauf an...

welchen finger steckst du dir in den hals, bevor du dich hier auskotzt?

von souIkitchen - am 14.05.2013 21:34

Re: kommt drauf an...

Zitat
souIkitchen
welchen finger steckst du dir in den hals, bevor du dich hier auskotzt?


Herzilein, die yonastische Liebe spielt mir so übel mit.
Darauf einen Schimmelpilz.
*Wieher

von Zitze - am 15.05.2013 07:24

Re: kommt drauf an...

Das Eigentümliche an Zitzen ist ja, dass, egal, ob sie grad kotzen oder sezernieren wollen, was raus kommt, ist am Ende immer Sekret.

von dr.yoghurt  - am 15.05.2013 10:32

Nur gut,

das imbezill abdrehenden Yoghilein~Kulturen der Weg des eigenen Gayburtkanals, eigenartigerweise, zum kotzen vorkommt.

von Zitze - am 16.05.2013 09:34

Re: Nur gut,

Nö, du bist nicht repräsentativ.
Außer dir kenn ich sonst keine Zitze, für die Auskotzen und - Scheißen bzw die Projektion der eigenen Imbezilität in andere eine Art identifikative Obsession darstellt.

von dr.yoghurt  - am 16.05.2013 19:15

Re: Nur gut,

Zitat
dr.yoghurt 
Nö, du bist nicht repräsentativ.
Außer dir kenn ich sonst keine Zitze, für die Auskotzen und - Scheißen bzw die Projektion der eigenen Imbezilität in andere eine Art identifikative Obsession darstellt.


Am Ende eines sinnlosen illokutionären Aktes ist das Yoghilein wieder einmal dort angekommen, wo es schon lange verwest: Sich in Ferrndiagnosen über die Befindlichkeiten anderer , die Kacke und Kotze von der Seele zu kritzeln.

Einfach simpel, solch übelkeitserregende "Akademiker-Nicktierchen"-Rettungsphrasen.

von Zitze - am 17.05.2013 06:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.