Das Bild zum Tag

Startbeitrag von dr.yoghurt am 22.09.2013 08:56



Sie hat schon was von einer Mutti. ;-)

Antworten:

Das liest man so oft, aber warum eigentlich, was ist denn typisch Mutti?
Ich bin für mich zum Schluss gekommen, dass jede Frau in ihrem Alter was Muttihaftes an sich hat, sofern sie nicht das knallharte Pokerface besitzt oder nuttenhaft oder völlig überstylt rumstiefelt.
Die von der Leyen ist auch ne Mutti (sogar ne echte) und die Schawan war eher Omi, also irgendwie auch Mutti von Mutti.
Und Steinbrück ist der Vati, außer er zeigt seinen Stinkefinger, dann wird er zum Proll. Und Brüderle ist der Opa wenn auch ein notgeiler ...

Hm. Nee, dieses Muttiding kann ich nicht nachvollziehen.
:schmoll:

von p. - am 22.09.2013 13:29
42.5 % - von solchen Werten können unsere Parteien nur träumen.
Dazu fällt mir Tante Hildegards Signaturspruch ein:
Alles Schlampen außer Mutti.
Und wenn jetzt noch Fdp (schon ziemlich fix) und die Analficker Deutschlands (wird eng werden) nicht reinkommen, dann ist der Weg frei für eine absolute Mandatsmehrheit - öüpp oooohr !

Wer sind eig. die Analficker ?

von yoghurtinator - am 22.09.2013 18:05
Afd ist die anti-Euro-Partei. Ich glaube gar nicht, ob s alle afd-Wähler gegen den Euro sind oder ob die Wahl zwischen Pest und Cholera einige leute nicht zu dieser Wahl getrieben hat. Da geht es vermutlich mehr um das “fickt euch doch ins Knie“-gefühl als um Anal. Diese antihaltung kann ich nachvollziehen, deswegen wähle ich ja ganz kleine Parteien ohne jede Chance.

von p. - am 22.09.2013 19:47
Naja, Antihaltung hin oder her, offenbar haben sich viele für "Mutti" entschieden. Die Merkel kommt ja für eine Konservative relativ gemäßigt herüber. Vielleicht nicht gerade liberal, aber doch gemäßigt. Wenn man die CSU /Bayern mal außenvor lässt, kommt mir die CDU auch gemäßigter vor als unsere ÖVP, die schon sehr rechts und katholisch ausgerichtet ist. Dazu noch das Image als Deutschlands Mutti ... ;-) Vielleicht ist der Schmäh der Merkel ja auch, dass sie gar nicht wie eine Bundeskanzlerin wirkt, mehr so wie die Hausfrau von nebenan.

von yoghurtinator - am 22.09.2013 20:49
erinnert mich ein bisschen daran:

http://www.topnews.in/files/Laurel-Hardy.jpg

von McFly and the roraring 20ths - am 22.09.2013 21:56

ich frag mich gerade...

ob denn nun Higgins tatsächlich Robin Masters war oder nicht /-:

von McFly, p.i. - am 24.09.2013 16:58

Bernadette's Song

If I didn’t have you
Life would be blue
I’d be Dr. Who without the Tardis
A candle without a wick
A Watson without a Crick
I’d be one of my outfits without a Dick-ie
I’d be cheese without the mac
Jobs without the Wozniak
I’d be solving exponential equations that use bases not
found on your calculator making it much harder to crack
I’d be an atom without a bomb
A dot without the com
And I’d probably still live with my mom

[Choir]
And he’d probably still live with his mom

Ever since I met you
You turned my world around
You supported all my dreams and all my hopes
You’re like Uranium 235 and I’m Uranium 238
Almost inseparable isotopes

I couldn’t have imagined
How good my life would get
From the moment that I met you, Bernadette

If I didn’t have you
Life would be dreary
I’d be string theory without any string
I’d be binary code without a one
A cathode-ray tube without an electron gun
I’d be “Firefly,” “Buffy” and “Avengers” without Joss Whedon
I’d speak a lot more Klingon - Heghlu’meH QaQ jajvam

[Choir]
And he’d definitely still live with his mom

Ever since I met you
You turned my world around
You’re my best friend and my lover
We’re like changing electric and magnetic fields
You can’t have one without the other

I couldn’t have imagined
How good my life would get
From the moment that I met you, Bernadette

[Choir]
Oh, we couldn’t have imagined
How good our lives would get
From the moment that we met you, Bernadette

von The McFly Theory - am 26.10.2013 19:20

Re: Bernadette's Song

die folge war echt ein highlight!

ich war überzeugt, daß das lied zum jubiläum (anniversary) ein typischer moment des fremdschämens wird, aber hey.... ich hab mir das jetzt bereits zig-male angesehn und muß eingestehen, daß ich mich geirrt hab. und offensichtlich werde ich auch krank, denn meine augen haben dabei angefangen zu tränen :-/



ps: die Klingon passage bedeutet "it's a good day to day" (credits to bing translation service)

von The McFly Theory - am 26.10.2013 19:29

Sicher nur ein typo

Heghlu’meH QaQ jajvam: To die be good today.

von pastperfect - am 30.10.2013 11:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.