Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zwischenwelt
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
yoghurtinator, soulkitchen, Edi38, McFly 12.0.0.12782, :-/, McFly is exited, souIkitchen, McSanta, nerdnussbitter

Weihnachten - warum es gefeiert wird?

Startbeitrag von Edi38 am 18.12.2013 00:03

Weihnachten - warum es gefeiert wird?

Weihnachten ist das Fest der Geburt Jesu. Wann genau vor etwa 2.000 Jahren Jesus zur Welt
kam, ist nicht bekannt. Die Feier am 25. Dezember als sein Geburtsfest ist erstmals im Jahr
354 für die Stadt Rom bezeugt. Als Tag der Wintersonnenwende war das Datum aber schon
heidnisch besetzt als Fest des "unbesiegten Sonnengottes". Möglicherweise legten die
Christen das Geburtsfest Jesu als Gegenpunkt bewußt auf diesen Termin. Zudem wurde
der Tag der Wintersonnenwende auf Jesus hin gedeutet: der Erlöser als Licht für die Welt.

Weihnachten heißt soviel wie heilige und geweihte Nächte. In Jesus, dem Sohn Gottes ist nach
christlichem Glauben Gott selbst ein Mensch geworden. Jesus wird verstanden als wahrer Gott
und wahrer Menschen in einer Person. In seiner Menschwerdung hat sich Gott der Welt ein
einer Weise mitgeteilt, wie sie überwältigender nicht sein könnte. Der Gottmensch Jesus hat
sich in die Geschichte der Menschen hineinbegeben, um ihre Freuden und Leiden mitzuleben
und allen wieder Hoffnung zu schenken. Darum gilt Weihnachten auch als Fest der Liebe und
des Friedens.

Nach dem Bericht des Evangelisten Lukas waren es Hirten, die zuerst Nachricht von der Geburt
Jesu erhielten. Ihnen verkündete ein Engel: "Fürchtet euch nicht, denn ich verkünde euch eine
große Freude, die dem ganzen Volk zuteil werden soll. Heute ist euch in der Stadt Davids der
Retter geboren. Er ist der Messias, der Herr. Und das soll euch als Zeichen dienen: Ihr werdet
ein Kind finden, das in Windeln gewickelt, in einer Krippe liegt."

Das Ganze soll sich in Betlehem und Umgebung zugetragen haben. In der knapp zehn
Kilometer von Jerusalem entfernten Stadt steht heute dort, wo Jesus geboren sein soll, die
Geburtskirche.(aus Lexikon Kirche und Religion)

-----------------------------

ich lebe wohne in der Lutherstadt Wittenberg mit meiner Frau zusammen.
Gott ist für alle da, ungläubige eingeschlossen *lol*

bin 50 geworden, fühle mich aber nicht alt, eher jünger ;-)
wenn Ihr magt lasst uns munter schreiben !!

edi50

Antworten:

FROHE WEIHNACHTEN

liebes forum!
ich wünsche dir einen besinnlichen heiligabend :bapst:
schöne angenehme weihnachtstage :)
geschenke gibt es nicht (ausgenommen diesen beitrag) :elch:

von Edi38 - am 24.12.2013 09:54

Re: FROHE WEIHNACHTEN

dir auch schöne weihnachten, edi. :-)

von souIkitchen - am 24.12.2013 12:11

Re: FROHE WEIHNACHTEN

Wünsche auch dir und allen anderen (ausgenommen die, die nicht bewünscht werden wollen) friedvolle schöne Weihnachten :)

von yoghurtinator - am 24.12.2013 12:35

wie jedes jahr:

McFly wartet gespannt auf das Doctor Who Christmas Special

Yoghurt und Soulkitchen machen den Friedhof unsicher

und es läuft 3 Haselnüsse für Aschenbrödel im Fernsehn.

von McSanta - am 24.12.2014 16:14

und das warten hat sich gelohnt!

ich bin noch am überlegen, ob das the best doctor who christmas special ever war...

von McFly is exited - am 25.12.2014 21:39

Re: und das warten hat sich gelohnt! :froi:

freilich!
:hot:
die haselnussprinzesVONsinnen wird auch von jahr zu jahr hübscher. kann zwar dran liegen dass "du" von jahr zu jahr nicht jünger wirst ein zusammenhang damit dass du von jahreszeit zu jahrverlauf unreifer wirkst scheint nicht gänzlich ausgeschlossen wiewohl "zumindset''' ~ dekoNstruiNiert ~

:zunge:

8appY ste P hans -!-

von nerdnussbitter - am 26.12.2014 16:46

interessant.

bist du ein haselnussexperte oder hast du das irgendwo gelesen?

von McFly 12.0.0.12782 - am 27.12.2014 01:22

antwort

erfolgt kompetenzorientiert, kreuze die beiden antworten an, die eine allgemeine gültigkeit aufweisen:

a) soulkitchen und dr.yoghurt waren heuer wieder wie jedes jahr zu weihnachten am friedhof
b) soulkitchen und dr.yoghurt waren heuer wieder am friedhof, aber es war irgendwie anders als sonst
c) sie waren auf einem anderen friedhof als sonst
d) sie waren woanders, also nicht aufm Friedhof, aber ansonsten war alles wie sonst
e) sie waren im prater und dort wars koid
f) sie waren nicht im prater weils z'weit zum fahren gwesn wär
g) am friedhof wars ned so koid wie nachher, weil dort der wind ned so gangen is
h) im prater wars an dem tag auch koid, aber dafür weniger windig als am friedhof
i) soulkitchen und dr.yoghurt haben über mcfly, zitze und pp gelästert, nicht aber über herrn österreicher

und wer ist jetzt ihr herzblatt ?

von yoghurtinator - am 29.12.2014 18:39

das ist aber schwer!

obwohl ich dabei war, könnt ich jetzt nicht mit sicherheit sagen, welche zwei antworten eine allgemeine gültigkeit aufweisen. :wirr: oder ist es so, daß alle antworten stimmen bis auf zwei allgemein ungültige?

als bonusfragen hätt ich noch anzubieten:
I. dr.yo und soulkitchen waren nicht am friedhof, weil sie sich trotzjackuell gegen mc flys prophezeiung gewehrt haben.
II. dr. yo und soulkitchen waren im prater, weil sie das schon im sommer beschlossen haben und weniger spontan sind.
III. dr.yo und soulkitchen waren am friedhof, obwohl sie ursprünglich eigentlich was anderes vorhatten, nur, weil sie mc fly eine freude machen wollten.
IV. obwohl dr.yo und soulkitchen eigentlich wegen mc flys posting trotzjackuell wo anders hinwollten, sind sie am friedhof gelandet, weil sie sich am weg zum prater verlaufen haben.
V. dr.yo und soulkitchen sagen nur, daß sie am friedhof waren, um den mythos aufrecht zu erhalten. wo sie wirklich waren ist völlig irrelevant.
VI. dr. yo und soulkitchen haben im prater die ganze zeit drüber geredet, daß es ein viel schönerer ort wäre, wenn statt der geisterbahn und dem ringelspiel mehr gräber und krähen da wären, so wie am friedhof.
VII. dr. yo und soulkitchen finden, daß tote eigentlich die idealen nachbarn sind.
VIII. dr. yo und soulkitchen gibt es gar nicht. der poster, dessen hirn sie entsprungen sind, geht nie spazieren, weder am friedhof noch in den prater.

von soulkitchen - am 30.12.2014 09:43

Re: das ist aber schwer!

der schmäh bei der kompetenzorientierung ist ja, dass eine antwort nur dann als komplett richtig gilt, wenn sie 100pro richtig ist, d.h. die streuen gern zur verwirrung in eine aussage, die zu 95 % aber sowas von wahr ist, ein kleines detail rein, das nicht ganz stimmt oder nicht immer, also eben nicht allgemeingültig ist (zb und dann is es scho nimmer "wahr" im sinne der kompetenzorientierung.
btw: eine ziemlich nervige weltsicht, so juristenmäßig hoid.

insofern waren bei mir 2 aussagen "ganz" wahr, bei ihr - puh, auch ned einfach, oiso ganz wahr, quasi wahr-wahr würd ich da nur eine finden. eine zweite wär eigentlich auch wahr, beinhaltet aber eine subjektive wertung, was das verifizieren erschwert und eine dritten könnt ebenfalls wahr sein, aber deren verifizierbarkeit entzieht sich streng genommen eigentlich unseren grenzen.

ein glück, dass man die logikebene auch wieder verlassen kann :schaf:

von yoghurtinator - am 30.12.2014 12:35

aber nun auch mal etwas realismus

diese kleine anekdote über soulkitchen und dr.yoghurt kommt ganz ohne den konjunktiv aus, die find ich so schön, dass man sie einfach erzählen muss, sagt sie doch grundlegendes über soulkitchen und dr.yoghurt aus:

oiso, ich glaub, 2012 wars, als wir uns zu weihnachten bei der volksoper troffen haben und ich steh dort und wart und wart, umkreise die volksoper einmal, umkreise sie noch einmal. dann kommt mir a.e. entgegen, hat sie beim 40a gwartet, weil wir jo in die richtung weiterfahren wollten.

und heuer wars gaynow umgekehrt. wir treffen einander alser stroßn und ich denk ma no rückerinnernd, geh ich glei vire zur stroßnbahn, wö in die richtung wollt ma jo (achtung, hier ist ein entscheidender hinweis zur beantwortung der anderen fragen verborgen) und wart und wart wieder. aber diesmal hat a.e. in der station gwart. weils doch a bissal frisch war.

also quasi ein rollentausch. find ich faszinierend :-)

von yoghurtinator - am 30.12.2014 12:47

ein quizz!!

darf ich da mitmachen?

dass soulkitchen und dr. yoghurt nicht über weihnachten auf den friedhof gehen ist ebenso absurd wie die behauptung sie könnten nicht existieren, denn was soulkitchen und dr. yoghurt nicht wissen, ist daß es sich weltweit bereits herumgesprochen hat, daß soulkitchen und dr. yoghurt über weihnachten auf den friedhof gehen und deshalb viele touristen angereist kommen, nur um soulkitchen und dr. yoghurt heimlich zu behobachten wie sie den friedhof besuchen.

Was die touristen allerdings nicht wissen, ist daß soulkitchen und dr. yoghurt wissen, daß sie von touristen beobachtet werden, wie sie über weihnachten den friedhof besuchen!

Bis auf McFly, der weiß daß soulkitchen und dr. yoghurt wissen, daß sie von touristen über weihnachten heimlich auf dem friedhof beobachtet werden und daher selbst über weihnachten den friedhof besucht um die leute zu beobachten wie sie soulkitchen und dr. yoghurt beobachten, die nicht wissen, daß sie wissen, daß sie beobachtet werden.

Allerdings weiß McFly nicht, daß soulkitchen und dr. yoghurt wissen, daß McFly weiß, dass soulkitchen und dr. yoghurt wissen, daß sie von touristen am friedhof beobachtet werden, die nicht wissen, daß sie wissen daß sie von ihnen beobachtet werden, und daher den friedhof besuchen, um McFly zu beobachten, wie er die leute beobachtet, die soulkitchen und dr. yoghurt beobachten, die nicht wissen, daß soulkitchen und dr. yoghurt wissen, daß sie beobachtet werden, und davon wissen, daß sie selbst von McFly beobachtet werden, wie sie soulkitchen und dr. yoghurt beobachten, der aber nicht weiß das soulkitchen und dr. yoghurt beobachten wie McFly die leute beim beobachten beobachtet.

Schließlich ist da noch pastperfect, der zwar von mindbender gehört hat, daß über weihnachten soulkitchen und dr. yoghurt den friedhof besuchen, um zu beobachten wie mcfly beobachtet wie er die touristen behobachtet, die soulkitchen und dr. yoghurt beobachten, aber nicht wissen, daß sie wissen, daß sie wissen, daß sie beobachtet werden, allerdings nichts davon verstanden hat, und dem das auch völlig egal ist, weil auf dem friedhof kein fußball gespielt wird!


(und wie immer lohnt es sich bis nach dem abspann im kino zu bleiben, denn da kommt noch was…)

von :-/ - am 30.12.2014 14:48

Re: das ist aber schwer!

das grundsätzliche problem das ich bei der kompetenzorientierung erkenne, ist, daß juristische logik nicht dazu taugt, die wahrheit zu untersuchen. aus philosophischer sicht ist ja schon die semantische kombination der begriffe "allgemeingültig" und "wahrheit" sehr hinterfragenswert. aber mc fly ist ja informatiker, vielleicht kann der das rätsel knacken.

bei meinen antworten gings mir eher darum, unsere motivation zu ergründen, da und nicht dort hinzugehen, ich dachte das deckt den fachbereich psychologie in der zentralen zwischenweltmatura ab. falsifizierung ist bei der motivationsforschung natürlich teilweise schwierig, weil letztendlich kann man nur der verbalen äusserung glauben, die gerade der entsprechende schizo geben will. die wahre, dahinterstehende motivation kann natürlich eine ganz andere sein (möglicherweise dem großteil des schizoschwarms sogar gänzlich unbewusst). bzw. im schizoschwarm ist es wahr~scheinlich, daß mehrere, einander widersprechende motivationen vorhanden sind. und mit widersprüchlichkeiten kann mc fly ja nicht so. aber ok, das waren ja auch nur zusatzfragen, die keinen einfluss auf das bestehen oder nicht-bestehen der zentralen zwischenweltmatura haben. :wirr:

von soulkitchen - am 30.12.2014 18:57

yetzt machst dus mc fly aber unnötig schwierig!

erstmal danke, daß du nicht ausgeplaudert hast, daß du weißt, daß soulkitchen und dr.yo schon seit 2005 doppelgänger engagiert haben, um die von turisten beobachteten friedhofstouren zu gehen. die turisten, die mc fly also beobachtet, beobachten selbst nur unbedarfte statisten, die wiederum mc fly schon allein deshalb nicht beobachten, weil sie gar nicht wissen, daß sie soulkitchen und dr.yo sind, sondern streng nach drehbuch agieren.

die frage ist also eher: wo gehen der wahre dr.yo und die wahre soulkitchen hin? gehen sie auf den friedhof, um mc fly dabei zu beobachten, wie er die turisten beobachtet, die die doppelgänger von soulkitchen und dr.yo beobachten? oder gehen sie auf einen ganz, ganz anderen friedhof, oder überhaupt woanders hin? (siehe antworten a-i).

aber so gut, wie du dich bei dem ganzen spiel auskennst, vermute ich, daß du in wahrheit der doppelgänger von mc fly bist, der damit beauftragt wurde, pastperfect zu beobachten, wie er fußball schaut. und nur, weil dir das zu langweilig geworden ist, bist du extra nach wien gekommen, und in den prater gegangen, weil du wusstest, daß die turistenmassen alle am friedhof sind, und du endlich mal allein mit der geisterbahn fahren wolltest. wehe, du spoilerst das jetzt und verrätst, ob du soulkitchen und dr.yo da angetroffen hast, oder nicht :-/

von soulkitchen - am 30.12.2014 19:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.