Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zwischenwelt
Beiträge im Thema:
26
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
dr.yoghurt, pedschi, cryptas gehörgang, crypta

*jammer*

Startbeitrag von dr.yoghurt am 02.05.2001 20:48

was für ein scheiss-tag...
ned nur, dass ich elterlich zwangsbeglückt werd bis morgen und mich mit dieser sch...volkszähung rumärgern muss...(die tussi, die das einsammelt, kommt natürlich justament an meinem geburtstag die zählpapiere einsammeln! happy birthday, doyo *zynischgrins*)

...kommt auch noch der hammer: meine nachbarin zieht aus, d.h. bald werd ich den halbjährigen lärm, der schon 2 stock tiefer ned auszuhalten is, direkt neben mit habn (die zwischenwände sind sehr dünn)...da kommt froide auf! ich weiss ned, was die alles machn, weil das immer so lang dauert, jednfalls warns noch nie unter einem halben jahr fertig! von 6uhr früh bis 6 uhr abends...*örks*
dabei war ich bisher so mit stille verwöhnt...die nachbarin war ja nie da...nayo...*positivdenk*...vielleicht is es auch eine gute gewöhnung, wenn dann zb die neuen nachbarn ähnlich laut san...*sarkastischgrins*

nayo, dagegen kommt mir die tatsache, dass ich nur mehr mit meinem uralt-netscape bei necst posten kann (tom konnt mir bisher auch end helfen), der zum laden 3x so lang braucht und alle 10minuten abstürzt, richtig vernachlässigenswert...und das will was heissen!!
:mad: :mad: :mad:

Antworten:

*innerschizoid

beruhigungswellenrüberdschennel*
*froindlichdiefruchtstückchenumrühr*

mim ie gehts aa ned ?
*wunder*
komisch, ich hab no goa nix von der volkszählung mitbekommen hier im haus...
ich hab eh beschlossen mich genau yetzt umzumelden... *gg*
so ein bissl destruktiv eingreifen in das ganze *lol*
hat er gehört, daß der peter pilz gmeint hat man soll einige fragen (nach religion , "stand im haushalt" und umgangssprache) gar ned ausfüllen... ?!!
yooo, wüsst ich eh ned, was ich schreiben soll *lol*
und den schaas bezahlen wiederamoi mia stoierzahler ! *grummel*g*

von crypta - am 02.05.2001 21:18

Re: okay

ehe die mundwinkel noch auf den boden schleifen, werd ich ma nett lächeln :D ... jojo... solche "unwettertage" *oerks*... soll ja reinigend sein, nur merkt mans immer erst später und ich merks meist nie *gg*... najö... wat soll ick sagen ...wenn man schon bis zum hals im wasser steht, sollte man ihn nicht noch einziehen ;-)

hm ... und volkszählung? öhm... gibts in wien auf den einwohnermeldeänmtern keine compis...tztztz... rückschritt rulezzzzz ... ihr zählt euch da tatsächlich mit strichliste und fragebogen??? hihi... dann vergiss ma nich deine ganzen schizos als untermieter anzugeben ;-)

von pedschi - am 02.05.2001 21:27

wenns nur das wär...

die wolln yo viel mehr wissen als die daten die die mäldeämter haben...
also auch zustand der wohnung, weg zum arbeitsplatz.. usw...
sowas gibts hier alle 10 yahre und ist reiner statistischer murx ...

von crypta - am 02.05.2001 21:33

*gg*

yo, das erheitert mich dann doch ein bissl...nayo, bei uns is das ja kompliziert *aberdasnedimforumausbreitenmöcht*

am meistn am oasch geht mir eigentlich die vorstellung, dass da in der nachbarwohnung zerst a baustelle is...hm, wen ich bis um 5 poste und um 6 fangen die zum hackeln an...uaaaaaaa...da dreh ich doch durch...

und dann, dass da wieder wer einziehn wird...hmm...aus is mit der sturmfreien bude, keine rücksicht nehmen müssen auf nachbarn...und kein lärm(ausser der eigene*g*)...hm...irgendwie is das, wie wenn zb im yoners plötzlich unkontrolliert buchstaben aus nachbarforen eindringen täten, gegen die man nicks machn kann...nayo, die muss ich halt dann schnell wieder vergraulen, die nachbarn...

von dr.yoghurt - am 02.05.2001 21:56

na, die volkszählung

is ja sowieso wurscht...wenn was für mich nervig is, dann die meldezählung...aber, nayo...es gibt halt so tage, da nervt einen ein problem den ganzen tag...und abends wünscht man sich dann, wenns nur das gewesn wär...*soyfz*

von dr.yoghurt - am 02.05.2001 21:59

Re: hm

isses denn pflicht daran teilzunehmen? weil ansonsten is die statistik ja hinfällig, denn ohne verpflichtung tät ja keiner teilnehmen ... nur, dass man zu sowas gezwungen werden kann ...*staun*... also ich hab sowas in dtl. noch nich mitgemacht, kann aber dran liegen, dass ich vor 10 jahren die volljährigkeitsgrenze noch von unten angeschaut hab und die jahre danach meine eigne völkerwanderung auslebte und ca. ...öhm... 6 mal umgezogen bin ... viell. is der murks darum spurlos an mir vorbei gegangen??? *axelzuck*
trotz allem klingts ja eher nach ner umfrage zum lebensstandart/stil??? oder so? oder soll sich aufgrund solcher umfragen dann tatsächlich was ändern?

von pedschi - am 02.05.2001 22:00

na, das

wird doch einer seiner vielen nicks schaffen ein paar nachbarn zu vergraulen...
ihnen mal den topfen oder den bskarli schicken *lol*
für die zeit der renovierung tät ich ohropax empfehlen...
anders gehts ned, is yo gefährlich sich dem lärm zur besten einschlafzeit auszusetzen ...

von crypta - am 02.05.2001 22:11

so hab ich das

früher immergemacht, aber neuerdings krieg ich immer jucken von den dingern...uaaaah!!!grrrr...im nächsten leben möcht ich ein bissl weniger überempfindlichkeits-schizos...
nayo, an meine "schreiübungen" werd ich sie schon gewöhnen *g*...wenn mcih wer fragt, is das ein exspirationstraining gegen bronchospasmen *gg*

von dr.yoghurt - am 02.05.2001 22:16

das problem

is auch, dass das ganze aus einem anopnymen teil besteht, der eigentlichen volkszählung...und einem nicht-anonymen, der meldezählung...nayo und man will uns allen ernstes weismachen, dass diese trennung beim absammeln erhalten bleibt, aber da muss man schon sehr blauäugig sein...

von dr.yoghurt - am 02.05.2001 22:20

Re: mir is ja

bewusst, dass man vieles zählen kann, aber dass mans auch tut war mir neu ;-)... "meldezählung" ... tztz...det steht jo weder im offiziellen wienwörterbuch noch im yoghipedschichn *lol*... was is das? *michvorsichtigmeld* werd ich nu gezählt?

und dein soyfz ...hm... wie dieser spruch, wo eine innere stimme in ner scheiX situation zu mir spricht: lächle - es könnte schlimmer kommen ... und ich lächelte und es kam schlimmer

... hm... naja... dann lass den fazialis ma trotzdem zucken, ehs morgen noch schlimmer kommt und der gar nix mehr will

jöjö... *denteufelnichandiewandmalenmag**estrotzdemtu* :D

von pedschi - am 02.05.2001 22:22

hmm.. aba

es gibt yo ned nur die wachsdinger, sondern auch so gummistoppeln und ähnliches.. hat er da alle schon ausprobiert ?
(yo, es geht noch um die ohren-verstopplung, keine noien fetische.. oder doch ? *lol*)
na, und wegen den schreiübungen da braucht er sich doch ned zu rechtfertigen...
so wird man die nachbarn doch am schnellsten los...
wenn wer fragt irr dreinschaun und sagen : "sie hörn also auch diese stimmen ?"
*g*
oder... "yo, so veryag ich immer die außerirdischen die mich entführen wolln"
*lol*

von cryptas gehörgang - am 02.05.2001 22:30

Re: is mir zu hoch

sorry *schlauchtanz*
is das nu pflicht? wenn ja, gib doch irgendwelchen fonz an ... kann dich ja keiner dafür verantwortlich machen, wenns "anonym" ist *gg* und ansonsten frag ich mich ehrlich, wie sowas pflicht sein kann

ihr wiener ... *lol*... das soll ma einer verstehn ;-)

von pedschi - am 02.05.2001 22:32

yo, eben

drum grantel ich halt lieber...

vorsichtshalber ;)

na, da wird erfasst, wo dein hauptwohnsitz is...

fazialiszuckungen?
hm, das is aber eine äußerst schmerzhafte angelegenheit, wie dir deine medizinische mitbewohner oder exmitbewohner sagen können *g* na, das mach ich besser ned...

von dr.yoghurt - am 02.05.2001 22:33

na, das hängtimme rab

welche schizos grad überwiegen bei mir...gfährlich wirds eh nur, wenn die philantropen schizos(also die paar wenigen*lol*) dann denken, mei, ich will ja die noien nachbarn ned schockiern *g*...nayo...aber eh blunznm geh ich halt ins andere zimmer zum schreien...
den lärm, den ich mach doe rned, das is auch ned so das problem...viel mehr der lärm, der einem zugemutet wird...
yo, ich hab schon alles ausprobiert...oropax, kunststoffwürstchen, hihi, yo, alles, was man sich halt so einführen kann *lol* (ins ohrwaschel latürnich ;) )

hm, der tag fing auch scho so komishc an heut, fällt mir grad ein...am vormittag stand so ine irre vor der tür, die überzoigt war, dass ich peter bin und die wollt mir die schlüssel für mein büro bringen *lol*

von dr.yoghurt - am 02.05.2001 22:37

pflicht is beides

und die meldezählung ist nicht anonym...

aber ich erklär dir das mal auf der kuh, was das prob is
(wenn dus WIRKLCIH wissn willst *g*)

von dr.yoghurt - am 02.05.2001 22:40

nayo, vor 10 yahren

war ich auch noch ned vollyährig, aber die volkszählung erfasst yo yeden, und ich kann mich noch erinnern wie ich mit meinem papi das ganze ausgefüllt hab.. und bei der frage wie lange mein schulweg ist und wie ich dorthinkomme hab ich mich wahnsinnig gefroit *mehr als eine stunde" und "zu fuss" anzukroizen.. *g*
nayo, wenn ich zu fuss gegangen wär hätts yo auch so lang gedauert ;-)

von cryptas gehörgang - am 02.05.2001 22:42

Re: yo, lieber

die letzten zuckungen als gar keine ;-)
sach ich ma so ... aber bei der grabesstimme zuckts ja ohnehin nimmi *lol*

von pedschi - am 02.05.2001 22:48

Re: klingt wirr

da will ichs wissn ... klar, wa? ;-)

von pedschi - am 02.05.2001 22:53

Re: also

irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass in D sowas eine chance hätt ... hm... na ich werd ma nich motzen, aber der sinn steht für mich im moment auch noch im buch mit 7 siegeln ...

ich hab häufig an umfragen von meinungsforschungsinstituten teilgenommen, u.a. auch mal zu gewohnheiten der fortbewegung usw. ... hm... aber das war ja freiwillig und primär für die zwecke regionalen nahverkehrs - also der sinn war mir einleuchtend ... naja, ich hoff es sei mir verziehn, dass ich in der dunklen n8 nich erleuchtet werd ...hihi...

von pedschi - am 02.05.2001 23:00

*lol*

na, hätt er do den schlüssel genommen und no amoi schnöö gfrogd wo denn das büro is... hihi..

ach, und bei ihm yuckt also alles im ohr ?
na, dann tipp ich auf psychosomatischen-ohrverstoppelungs-yuckreiz... ;-)
seine ohren wolln sich trotzyackuell ned verschliessen lassen...
was für ein frühkindliches trauma könnt das wohl ausgelöst haben ? *grübel*

von cryptas gehörgang - am 02.05.2001 23:03

moi

nayo, vielelicht dachte schon die kleine alter ego, dass ihre shcizo-nicks alle extra zähln fürn schulweg *gg*...

dabei hams ja sogar im kurier geschrieben:
die volkszähler kennen keine gnade! *gg*

von dr.yoghurt - am 02.05.2001 23:04

Re: also

es geht ja auch um die erstellung eine szentralen melderegisters...wobei dann alle behörden auf deine daten zugreifen können...big bradda is wotsching ju...

aber das wird früher oder später auch in d kommen...loider...

von dr.yoghurt - am 02.05.2001 23:06

hihi.. yo

manche schizos sind zu fuss zur schule gangen, andere mim radel oder der u-bahn gfahrn... hihi...
nayo, es war mehr die froide damals schon sehr ausgeprägt so sachen wie volkszählungen subtil zu boykottieren *g*

von cryptas gehörgang - am 02.05.2001 23:07

eine ohrale störung

zweifelsohne...das junge kind wurde beim lustvollen stirrln mit dem fingerlein im ohr(sch) darühber aufgeklärt, dass ma sowas ned macht *gg*

yo, was is die beste therapie dagegn? stirrln...wnen ma aba davon yuckreiz kriegt? uaaaa...was empfiehlt sie? *gg* was rät frau dogda crypta? *g*

von dr.yoghurt - am 02.05.2001 23:09

also über diese frage

muß ich yetzt länger nachdenken *g*

von cryptas gehörgang - am 02.05.2001 23:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.