Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zwischenwelt
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
cat, dr.yoghurt, crazy

wie gibts den das ?

Startbeitrag von cat am 29.05.2001 18:08

hab nun .....ein recht langes posting da reingesetzt ........
für alle hier und sonst wo *g*
posting verschwunden.....auch hier ......????

also wollt ein lebenszeichen hinterlassen......
und sagen das ich an euch denk.........
aber das ich leider nicht aktiver sein kann.......

ich hab alles erklärt und beschrieben so irgendwie.........
posting weg.......
tja...alles liebe ihr.......!!!!!
cat

Antworten:

also das posting .....

ging....warum das vorige nicht ?
schad.....
aber bis bald mal......

von cat - am 29.05.2001 18:11

hallo, du

kann sein, dass die von myphorum grad wieder an einer erweiterung vom phorum gebastelt haben, obwohl bisher noch nie was verschwunden ist...

hast du vielleicht aus versehen 'vorschau' geklickt statt 'abschicken'?


viel stress bei dir? yo, lass dich bloß ned zreissen!

von dr.yoghurt - am 29.05.2001 18:18

Re: hallo, du

auch.....
bin mir sehr sicher das ich auf abschicken geklickt hab.....
vom schreiben bis zum senden verging....allerdings ein zeitel
....telefon.....

danke für deine guten wünsche....!
genau um das gings.....
also ich lass mich ned zerreissen !

was ist stress ? *g*
stress wär ein hilfswort privat und auch beruflich.....
normal braucht man einen plan ein konzept...
ich bin froh das ich eine idee hab....
im moment.....
kann nur mehr regaieren meist.....
oder auch nicht schnarch *gg*

ich vermisse zwischenwelt und yoners ...denk an euch....
leider geht nix
tät mich gern mal öfter austauschen und wohlfühlen in den foren....
geht ned.....

wie gesagt wollt ein lebenszeichen hinterlassen für alle die mir lieb sind !

cat


PS : das war die kurzform vom langen verschwundenen posting.......
so in etwa.....

von cat - am 29.05.2001 18:55

vielleicht

war der server mal kurzfristig down...kann scho passiern um die zeit...
in dem fall geh am besten zurück in deiner browser-history, weil das posting wär sicher noch im cache-speicher gewesen (maserati kann dir das sicher erklären)...

hab mich die tage eh auch mal gefragt, was du so machst...aber eh gedacht, dass dir momentan keine zeit bleibt...

von dr.yoghurt - am 29.05.2001 19:05

maserati.....

schläft schon.....
frag ihm aber morgen......

ja keine zeit.....
und genau deshalb beschäftigt mich das thema so sehr....
Zeit......
weil zeit ist halt so ein begriff.....
einer an dem ich sehr arg nage........
denn..... meine zeit....... ist meine freiheit.....!!!!!
und wenn ich meine zeit nicht so verbringen kann ......wie ich es möcht....
ist es ein arger einschnitt in die freiheit.....
muss einiges überdenken.......

und auch übers einsetzen von kraft .......
und die möglichkeiten wäre nachzudenken.....
kraft hat man immer mehr als man denkt.....
doch ist es .....zu überlegen ....wie lang man .....
an grenzlinien gehen kann und will......

wobei würde man mein leben ...und das.... was ich tue real betrachten.....
so wirklich real.......würden sich all die steine und felsen.....
die sich mir im weg schmeissen .........
in seifenblasen verwandeln müssen.......

mir fast...... all meiner fehler und schwächen bewusst......
sollt es...... halt ganz anders laufen......
aber .....darauf würd und kann ich mich nie und nimmer verlassen......

das leben ist halt ein eitler, machtgeiler, saustall
das hab ich zur kenntniss zu nehmen......
und das beste daraus zu machen......

erwachsen zu werden sozusagen........
dachte immer ......das erwachsen werden mit verantwortung übernehmen zu tuen hat.......aber das allein is es nicht........leider......
dazu gehört es leider auch so manchen arsch........ die stirn zu bieten.......
mach das mal als friedliebender mensch................
ist eine aufgabe.....
tjo

cat
:-)

von cat - am 29.05.2001 19:45

ist es das leben oder

sind es mehr die sauställe von anderen, die sie einem immer wieder andrehen wollen...

weil sie mit ihrem eigenen unbewältigten mist nicht klarkommen
versuchen sie ihn auf dich abzulassen...

beziehen dich ein ihr ihr mist-system...

schützen kann man sich immer dann gut,
wenn man sich entzieht...
(das is halt mein lieblingsweg...)

wenn man sie täglich sieht...bleibt wohl nur abblocken...
um das innere zu schützen davor...

eine freundin von mir war jetzt in ghana auf einer missionstation...
meinte, da lauern zwar 1000 gefahren auf dich...
ein schlangenbiss zb kann jederzeit tödlich enden, da die "krankenhäuser" eine katastrophe sind...aber wenn du die bilder siehst von den kindern, was für leuchtende augen die haben...und bei aller armut - wie glücklich die wirken....kommts einem shcon vor, dass die europäische lebensweise an sich was krankes hat...
*heutemaltiefschürfendegedankenausgrabe*

von dr.yoghurt - am 29.05.2001 20:02

najo.....

mein entziehen ........ist langes schlafen .......wenns irgendwie möglich ist.....
eben schnarch......*g*

erschreckend is...... das ich mich leider nicht jeden konflikt stellen kann und will...
weil ich könnt es einfach nicht......schnarch geht ned.....
aber ich sortiers schon aus......geht`s um ein momentanes bauchdrücken.....
oder langfristige blähungen...kloosophisch gesagt......
*g*
na da wären wir fast bei deinem liebliengsweg.....
eben fast entziehehn.......

die europäische seele ist wahrscheinlich allgemein betrachtet ein wenig krank.....
im vergleich zum elemtar wichtigen bewusstwerden......
und mit dem was die geister beschäfftigt........


bitte, bitte nicht falsch verstehen.....

aber......elemenatr wichtige punkte im umgang miteinander ......sind.....
meiner meinung nach...........
als erstes.............
sich angenommen und beachtet fühlen.....
keinen hunger und schmerz zu haben.....
und dann.................................................................................................

beim schmerz beginnt es meist .....bei uns europäeren.....
denn fast alle haben irgendwo,...... irgendwie seelenschmerz....
ist seelenschmerz luxus ?
nein........................!
es ist elementares leiden......
wie hunger.....

kinder......sind leichter zu erheitern...... die augen leuchten leichter......
naja....aber sie verstehen so vieles......sie begreiffen sozialen und
emotionalen notstand schnell......erkenne es......
und sie leben das ....dann auch aus .....
und wenn sie es tuen ( so hoffe ich tuen)
ist es alles andere als renitent.....sondern normal......und gesund......

das glück dieser kinder.......
im sozialen und materiellen elend wie du es beschreibst...
dieses glück und diese lebensfreude.......
ist auch in deinem und meinem alltag zu finden.....
wir müssten nur lernen ....die augen offen zu halten......
und elementares wieder erlernen.....
uns ganz einfach am guten schönen und wahren erfreuen.......
frag mich aber bitte keiner danach was ......das ist.......

wahrscheinlich diese gefühlszustände ......
bei denen wir uns stimmig und gut fühlen......
ganz einfach so......ohne an die welt der sg erwachsenen zu denken.....

erwachsen sein ist gut und wichtig find ich......
das kind in sich zu vergessen ......ist ein grosser fehler .......
find ich......auch :-)

cat

von cat - am 29.05.2001 21:18

Liebe Cat...

... nur ganz kurz zurück:

ich habe in den letzten Tagen - nach unserem Kuh-Kontakt auch viel an dich gedacht... und habe immer noch ein schlechtes Gewissen deswegen, weil ich so einsilbig war.... sorry...


Ich freue mich aber sehr, mal wieder von dir zu lesen.


Bitte lass dich nicht auffressen!!!!!!!


crazy Andrea

von crazy - am 29.05.2001 21:43

Re: Liebe Crazy

also sei mir ned bös...
ich hab deine einsilbigkeit ....gar ned
so sehr bemerkt ....war und bin leider, leider anderwertig.....
abgelenkt.....
wir beide wollten dich auch wirklich ned ......in unseren palaver reinziehen.....
wir müssten sorry sagen !!!!!!!

alles liebe dir.....!
cat

von cat - am 29.05.2001 22:02

schmerz

is für mich nicht so sehr das unterscheidungsmerkmal...

schmerz empfindet jeder, egal, ob in ghana oder vienna...

aber in europa und nordamerika haben wir uns ein leben aufgebaut, das von unmäßigem sicherheitsdenken einbetoniert ist...alles dreht sich darum...klar macht vieles davond as leben leichter...sozialversichert und pensionsberechtigt zu sein...aber das leben selber kommt dabei zu kurz...

wenn man in einem land lebt, wo zb medizinische versorgung nicht selbstverständlich ist...ein vergleichsweise kleinerer unfall zb schon fatale folgen haben kann, lebt man aber dafür auch bewusster...das heisst aber nicht, ghanesisch gut, viennesisch schelcht...man erkennt nur im vergleich mit andern kulturen plötzlich, wie eng die eigene eigentlich is...

von dr.yoghurt - am 29.05.2001 22:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.