Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zwischenwelt
Beiträge im Thema:
28
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr
Letzter Beitrag:
vor 10 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
dr.yoghurt, soulkitchen, yoghurtinator, gott of yokitchen, suspicious McFly, Andrea eS., Bleich-Vranitzky, pastperfect, DSDS and McFly, McFly was missunderstood, ... und 11 weitere

neues video von soul of yoghurt!

Startbeitrag von soul of yoghurt am 04.12.2016 08:42

Antworten:

ich find yo

wir sind total überzeugend als gott.... :rofl:
wahrscheinlich spielen wir die gott- rolle sogar besser, als wir dr.yoghurt und soulkitchen spielen....
:nuts:
evtl. sollte gott öfters videos machen.... :-)

von soul of yoGOTT - am 04.12.2016 08:48

#

#bpw16
#sowahrmirgotthelfe
#hofermaggottsogern
#gotthatkeinezeit
#willkommensklatscher
#rechtsrechterbösmensch
#niemandmaglopatka

von yoghurt of soulgott - am 04.12.2016 10:22

alles klar bei euch?

möchtet ihr vielleicht darüber reden?

von McFly is worried - am 04.12.2016 11:26

soul of yoGOTT

:rofl:
Yo, das find ich auch. Und da wir in Full HD drehen, haben wir schon mcfly als Abonnenten :D

von dr.yoghurt - am 04.12.2016 11:53

Re: #

tät eigentlich auch passen, nachdem Gott die Seelen in seiner Küche empfängt :D

von soulkitchen of yoGott - am 04.12.2016 11:56

Re: alles klar bei euch?

Ich bin mir nicht sicher, ob wir dafür schon wieder emotionale Resourcen haben. So ein Willkommensklatschen ist ja seelengottmäßig ganz schön verausgabend.

von dr.yoghurt - am 04.12.2016 11:59

ok....

ich vermute mal, dass das alles soulkitchens Idee war?

von McFly is confused - am 04.12.2016 13:33

Re: soul of yoGOTT

gott in full HD
statt gerwald und full HC
:nuts:

von gott of yoghurtsoul - am 04.12.2016 15:51

yo

daß gottes küche der soulküche fast zum verwechseln ähnlich schaut ist reiner zu~phall :cool:

von yoghurtkitchen of soulgott - am 04.12.2016 15:53

reden?

mit wem?
wozu?

von yosoulgottkitchen - am 04.12.2016 15:54

Re: alles klar bei euch?

ich glaub meine emotionalen ressourcen reichen grad für selbstgespräche....

von kitchen of yoGOTTsoul - am 04.12.2016 15:56

Re: yo

Apropos Zu~phall, was mich innerlich noch beschäftigt hat, war die Stehbürste bei der Abwasch in Gottes Seelenküche. Da ich ein phallisches Motiv nicht direkt vermute, welche Botschaft an das Universum richtet so eine Stehbürste?

von yosoul oft kitchenGOD - am 04.12.2016 18:35

Re: yo

oiso nachdem die stehbürste eine rote farbe hat, kann man vermuten, daß gott ein kommunist ist. :teufel:
aber wer weiß das schon.... gottes wege sind unergründlich....:bapst:
sogar für gott selbst- zumindest wenns eine demokratische gottheit mit drei hirndritteln ist... :wirr:

von gott of yokitchen - am 04.12.2016 19:26

meine wahlanalyse

erfreulich, daß vdB nicht nur wiedergewählt wurde, sondern auch noch 3% dazugewinnen konnte... und das bei GESTIEGENER WAHLBETEILIGUNG... das ist das für mich eigentlich überraschende, daß trotz wahlwiederholung/ wiederholunswahlterminverschiebung/ endloswahlkampf/ wahl am 2. adventsonntag mehr menschen ihre stimme abgegeben haben, als bei der letzten stichwahl... also nix mit der prognostizierten wahlmüdigkeit....

spekulieren kann man, wieviel % unser wahlvoodoo für vdB noch rausgeholt hat... mein tipp: 0,5% hat hofer verloren, weil lopatka sich für ihn ausgesprochen hat, noch etwas mehr hat er verloren, weil uschi stenzel einfach nur daneben ist, ein paar stimmen hat auch heinzi fischer für vdB rausgeholt, aber unser wahlvoodoo hat noch so ca. 1-1,5% verschoben :teufel:

von soulkitchen - am 04.12.2016 20:00

Re: meine wahlanalyse

Ich war ja kurz vor 17:00 noch am Nussberg und da konnte ich so eine plötzliche Unentschlossenheit des Universums spüren, weswegen ich ihr dann noch die SMS geschickt hab, damit das Universum weiß, dass zumindest die göttlichen Hirndrittel entschlossen sind :wirr: - für mich ist oiso auch denkbar, dass dieser Ausdruck innerschizoider Entschlossenheit noch das Ruder komplett herumgerissen hat. Wö gaynow wissen tuat mas jo nicht.

von dr.yoghurt - am 04.12.2016 21:06

hm,,,,

seit der Herr Österreicher zum Skiurlaub nach Syrien gefahren ist benehmt ihr euch komisch...

von suspicious McFly - am 04.12.2016 22:51

Re: hm,,,,

WIllst du damit etwa behaupten, dass wir uns davor normal verhalten haben? *völligentrüstetbin*

von yoghurtinator - am 05.12.2016 12:21

Re: eine KKwahlanalyse

entschuldigggen sir bitte bitte schwer die fair schtörung sdie se se se seelisch die erb armen innen gebührt f f f u ehr war das schimmelleich
h ehe wie sich die gelbe gefährtin auszudrücken pflegte
mach mal pause gott wir kümmern uns schon um deine abfälle und anbeter GleichTe rmassen
wobei unter seicht nicht gleich auf weicht
für die streng gläubigen p(f)affen naturen
:bapst:
schtöhn
hüte dich vor den gezeichneten sprach die kreatur zur karikatur gottes im spiegel der zeitelkeiten

man hat ja schliesslich unDendlich mindesten/s\ einen wenn nicht gleich mehrere einbildungsaufträge auszuführen. in wien sagt man zum in die braune scheisse treten wohl gassi mit assi gehen

von Andrea eS. - am 05.12.2016 17:44

Re: neue KOMIK von soul of yoghurt!

man kann doch nicht mit spatzen auf kanonen schiessen!
tränenlachenimaugedesbetrachterssteckengeblieben???
oder etwa doch?
metapointe:
(a) wie sagt man...(b) es.... kam wohl auf den VERsuchA an!

:kuh:

von Bleich-Vranitzky - am 05.12.2016 18:05

nein, natürlich nicht!

aber seit wann bist du denn nicht normal? Ist das ein Naturtalent oder angelernt? Und wenn ja, wer hat dir das beigebracht?

von McFly was missunderstood - am 05.12.2016 21:50

dieser Anton

der gestern bei DSDS war, der hat mich ziemlich stark an euch erinnert.
Seit ihr Wiener tatsächlich so merkwürdig?

von DSDS and McFly - am 11.12.2016 14:22
Ach, in Österreich spricht man auch von "Lügenpresse"? Ich dachte, dass wäre ein deutsches Problem.

Ich habe die die Wahl Eures Bundespräsidenten mir Spannung aber auch einer gewissen Abscheu verfolgt, und war erstmalig froh, dass der Präsident in Deutschland nicht durch das Volk gewählt wird, sondern durch die Bundesversammlung. Demzufolge findet die Schlammschlacht bei uns hinter den Kulissen statt - wenn überhaupt.

So ein Wahlkampf kann das Amt des Staatsoberhauptes auch nachhaltig beschädigen,,,

von pastperfect - am 08.01.2017 14:12
Bei mir war da am Schluss eigentlich fast nur mehr Abscheu als noch Spannung. Ein dreiviertel Jahr Wahlkrampf, das schlägt auf den Magen.

Lügenpresse, Establishment, der Populistensprech ist ein weltweites Phänomen. Trump hat ja auch erfolgreich gegen das "Establishment" gewettert. Witzig, dabei war das mal Kampfrhetorik der 68er. Und establishmenter als das Miliardärssöhnchen ginge ja kaum noch.

von dr.yoghurt - am 08.01.2017 21:13

gottes nachbar

der erwin p. gerät etwas in bedrängnis...
diesmal kein weinköniginnen- skandälchen, sondern was, was in den nachrichten kommt.
:D

von soulkitchen - am 17.01.2017 09:22

Re: gottes nachbar

Org. Möglicherweise ein Kollateralschaden unseres Videos :eek: Da kann man Politikern nur empfehlen: Don't mess with Soul of YoGott :bfeif:

Versteh gar nicht, wieso da der Rechnungshof noch nachprüfen will. Wenn der Onkel Erwin sagt, die Stiftung wär "eindeutig und klar gemeinnützig" und habe "Menschen geholfen", dann is es jo quasi ein Sakrileg, da noch nachzufragen.

Ich muss ja beim Pröll immer an die Geschichte von der Christiane Hörbiger denken, von ihrem Mops, der bei irgendeiner Festrede, bei der sie neben dem Pröll geladen war, immer laut zu knurren anfing, während der Pröll vorn am Rednerpult redete. Dem ging das patriarchalische Getue wohl auch auf die Nerven,

von dr.yoghurt - am 17.01.2017 13:27

natürlich gemein- nützlich

z.b. für die rapottensteiner senioreninitiative gab es 300€ :rofl:
und ein blinder musiker aus perchtoldsdorf wurde auch gefördert...
man muss yo auch verstehen, daß aus datenschutzgründen ned die ganze gemeinnützlichkeit veröffentlicht werden kann... also das ist doch alles gaaanz seriös und sozial.

grad die schlagzeile in der zib: Pröxit *lol*
aber damit hat die stiftung natürlich nix zu tun.... :nuts:
das ist eine rein persönliche entscheidung....

jetzt hat der erwin p. yo sicherlich mehr zeit, vielleicht kann er sich demnächst um die anliegen kümmern, für die gott keine emotionalen ressourcen hat....

von soulkitchen - am 17.01.2017 21:09

Gehts dem Erwin gut, gehts uns allen gut

http://mobil.derstandard.at/2000051025378/Geschenkt-ist-doch-zu-teuer

Zitat

Dass diese rituellen Gaben aus Steuergeld bestanden, war wohl der nachvollziehbaren Überlegung "Geht's dem Erwin gut, geht's uns allen gut" geschuldet, hat aber mancherorts für Kritik gesorgt. Kritik, der seitens der ÖVP zunächst mit dem verblüffenden Argument "Das Geld ist ja noch da!" begegnet wurde (eine Rechtfertigung, die auch einem auf frischer Tat ertappten Bankräuber offenstünde)


:rofl:
Sehr treffender Vergleich, find ich, das mit der bunten Krawattn und dem selbstgemachten Eierlikör.

von dr.yoghurt - am 19.01.2017 09:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.