Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zwischenwelt
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 1 Monat, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 2 Wochen, 2 Tagen
Beteiligte Autoren:
soulkitchen, dr.yoghurt

kurz

Startbeitrag von soulkitchen am 18.05.2017 07:51

ist die övp jetzt eine partei der zu kurz gekommenen? :rofl:
wenn die övp jetzt eine bewegung ist, wer wird dann für stillstand im land sorgen? :rp:
diese und noch andere spannende fragen hier:

http://willkommen-oesterreich.tv/pl.php?plid=klien

yedenfois wird früher als gedacht wieder ein wahlvoodoo nötig. wobei "früher als gedacht" stimmt so yo eigentlich ned, ich weiß gar nicht mehr, wann österreich das letzte mal erst zum regulären wahltermin die nationalratswahl hatte... irgendwie rechnet man schon immer damit, daß früher gewählt wird, als eigentlich nötig wär. :rolleyes:

Antworten:

glawischnig

tritt jetzt auch zurück :eek:

von soulkitchen - am 18.05.2017 17:33
"Wenn die ÖVP jetzt eine Bewegung ist, wer wird dann in Zkunft für Stillstand im Land sorgen?" :rofl:
"Ist die ÖVP jetzt die Partei der zu Kurz gekommenen?" :rofl::rofl:
"Wenn die ÖVP jetzt eine hippe coole Bewegung wird, werdenn sie sich zurückziehen?" :rofl::rofl::rofl:

Der ganze Kurz-hype ist mir ein Rätsel. jedenfalls hat er die Meinungsumfragen auf den Kopf gestellt:
https://neuwal.com/wahlumfragen/index.php?cid=1

Bei jungen eher konservativ eingestellten Frauen kommt er offenbar hervorragend an.

von dr.yoghurt - am 18.05.2017 21:00
yo, die hanni konnte im ersten moment nicht verbergen, wie ihr auf die frage "Wenn die ÖVP jetzt eine hippe coole Bewegung wird, werden sie sich zurückziehen?" das gesicht "runterfällt"- im zweiten moment dann das aufgesetzte lächeln und die antwort "schauen sie mich an, ich bin cool" :rofl:
aber immerhin hat sie dann noch eine antwort gefunden, viele gehen dann ja einfach weiter. oder kapierns ned, so wie der typ. der gefragt wurde. "haben sie schon all ihre accounts gecheckt, facebook, twitter, tinder?" :rofl:

meinungsumfragen vermeid ich grad, für sowas hab ich keine ressourcen :hot:
jung und konservativ- klingt erstmal anachronistisch, aber nayo. wer weiß schon, was dieser gruppe feuchte träume beschert :angry: mir jedenfalls erscheint der kurz zu sehr schwiegermuttis liebling zu sein, geilomobil hin oder her.

interessant ist, daß die dahinscheidenden (also sich zurückziehenden) politiker*innen in ihrer abschlussrede meist sympatischer rüberkommen, als in den ganzen jahren zuvor zusammengenommen. :eek:

von soulkitchen - am 19.05.2017 07:21

mein kater pisst auf basti kurz

ein stapel falter- zeitungen liegt bei mir herum... mein kater "wühlt" die zeitungen ein bissl auf und sucht sich dann zielsicher die ausgabe aus, in der das cover und der leitartikel "dem erlöser" sebastian kurz gewidmet ist- und pisst drauf :eek:
ich konnte ihm nichtmal wirklich böse sein, war es doch so, als wollte er ein politisches statement abgeben... vielleicht ist das sogar seine art, sich am wahl-voodoo zu beteiligen. :nuts:

von soulkitchen - am 07.06.2017 08:11

Re: mein kater pisst auf basti kurz

Genial. Eigentlich nur mehr zu toppen, wenn er auch noch auf ihn scheißt. :klo:
Leider kann man ÖVPwählern nicht die Intuition eines Katers abverlangen.
Inzwischen bin ich mir schon nimmer sicher, ob ich den Kurz nicht schlimmer find als den Strache, denn der Strache wird zumindest kritisch und zwiespältig wahrgenommen, aber der Geilomobilfahrer wird ja schon messiasartig verehrt.
Sein Programm - etwas völlig "Neues": Steuern senken. Wo er die einsparen will, sagt er vor der Wahl nicht - außer Kürzungen bei der Mindestsicherung von Asylanten. Aber damit allein wird sich die angestrebte Steuersenkung nicht ausgehen.

Aber super, dass sich ihr Kater auch am Wahlvoodoo beteiligt und das jetzt schon. hat der eigentlich keinen Namen? Erinnert mich an den Hund vom Columbo, den dieser auch immer nur "Hund" nennt.

von dr.yoghurt - am 07.06.2017 22:16

Re: mein kater pisst auf basti kurz

doch, natürlich hat mein kater einen rl-namen, den ich aber aus anonymitätsgründen im forum ned sag. ;-) abgesehn davon ist mein kater auch ein multinicker, weil er je nach situation auch unterschiedliche nicknames hat (gfrastsackl, schnurrpolster, angsthase, fellwusel, mistviech, kotzkater usw.) und auf die nicknames reagiert er genauso, wie auf seinen eigentlichen rl- namen, nämlich mit der katzentypischen anmutigen ignoranz, die soviel bedeutet wie: geht mir voll am arsch vorbei :p
zu politischen statements lässt er sich selten hinreissen, aber wie man sieht ist das dann umso pointierter. eigentlich sollten wähler erstmal ein intuitionstraining machen und auch hin und wieder auf politiker pissen, das wär glaub ich ein heilsames unterfangen...

von soulkitchen - am 08.06.2017 21:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.