Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zwischenwelt
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 2 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
soulkitchen, yoghurtinator, Yenzo

Interessant:

Startbeitrag von Yenzo am 23.09.2017 12:09

im kino kommen demnächst gleich 2 tennisbasierende filme:

1. McEnroe/Borg (ist wohl klar worum es da geht)
2. Battle of the Sexes mit Emma Stone

beide basierend auf realen ereignissen.

Antworten:

Neuer Quatsch

Du wirst es (wieder) nicht glauben, was heut passiert ist.
Wie in einem Mysterythriller:
Ich komm zu a.e., will anläuten, aber plötzlich ist da eine neue Gegensprechanlage und da gibts keine Türnummer 18. Es gibt ... 14, 15, 15. Und dann wieder 19,20 ... aber kein 18.
Und in dieser extremen Ausnahmesituation habe ich ausnahmsweise auf das Ankündigungssmsankündigungsposting verzichtet und gleich eine Ankündigungssms verschickt.
Org, oder?

von yoghurtinator - am 23.09.2017 20:27

wobei

zum mysteriösen eigentlich auch dazugehört, daß ich nie auf TÜRnummer 18 gewohnt hab, aber die gegensprechanlage früher gedacht hat, ich wohn auf 18, wobei es die 18 gar nicht gibt.

noch schwieriger wirds, wenn leute per gegensprechanlage wissen wollen, in welchen stock sie kommen sollen. zweieinhalbtes stockwerk verstehn die meisten ned. :wirr:

wobei das mit den stockwerken in wien ja eh immer überraschend ist, da kann jemand im sogenannten "2. stock" wohnen und das variiert dann je nachdem, obs ein parterre, ein hochparterre UND ein mezzanin und dann den ersten und den zweiten stock gibt, oder nur ein parterre und dann gleich den ersten stock- oder diverse zwischenvarianten- also der zweite stock ist so ca. zwischen dem 2. und dem 5 stock (rein vom gehen her). :wirr:

mc fly wird jetzt wieder sagen, das ist quatsch, dabei ist das ganz realer alltags- surrealismus.

von soulkitchen - am 23.09.2017 21:21

Re: wobei

Türnummern sind für die meisten Deutschen ohnedies Quatsch, dort gibts das, soviel ich weiß, nicht.
Wenn mcfly zB eine neue Microsofttastatur übers Internet bestellt und das wird geliefert, dann bringt der Postler das in die XY-straße Nummer Soundso und statt einer Türnummer heißt es dann "bei mcfly" oder so.
D.h. aus deutscher Sicht ist schon eine Gegensprechanlage nur mit Zahlen eigentlich Quatsch :wirr:

Ich weiß auch bis heut nicht, ob ich im 2., 3. oder 4. Stock wohne :wirr:

Beim Runtergehen hab ich mich eh kurz bei ihr verwirrt, als ich plötzlich in einem Kellergeschoß stand, wos nimmer weiterging :wirr:

von yoghurtinator - am 23.09.2017 21:58

vielleicht...

hat es ja damit was zu tun, dass in österreich die 18 eine unglückszahl ist?

in den usa gibt es ja auch kein 13th floor
und japaner machen keine fotos auf denen 4 personen sind.

von Yenzo - am 23.09.2017 23:01

stimmt

türnummern sind eher selten, aber geben tut's die schon bei apartmentwohungen. hab da mal eine gekannt die hatte eine türnummer.

der postler bringt bei mir nix, das geht alles über packstation. meistens bin ich ja nicht da, wenn die was bringen und dann geben die es möglicherweise den nachbarn. sowas mag ich gar nicht!

du weisst nicht in welchem stock du wohnst?
das kannst du anhand der etagen ermitteln, die du passierst, bist du bei dir bist.
nehmen wir mal an, es sind 2, dann wohnt du in den USA im 3th floor.
in Deutschland wäre es dann der 2. stock, weil die erste etage dort als erdgeschoss (klingt irgenwie gefährlich!) bezeichnet wird, ausser bei Siemens, da ist es dann die 4. etage weil bei denen das stockwerk, das auf stassenebene liegt bereits die 2. etage ist, selbst wenn es darunter keine etagen mehr gibt.

von Yenzo - am 23.09.2017 23:20

Re: wobei

also gefühlt ist es bei ihm yo eher der 5. oder 6. stock. ;-)

wenn er vor der kellertür stand, dann ist er wahrscheinlich einmal zu viel abgebogen :D
aber das ist eine besonderheit, die auch schon die vorige wohnung hatte- im stiegenhaus nach der treppe ist noch so ein knick , wo man dann den natürlichen gehfluss, der durch die drehung der stiege einen drall in die eine richtung hat, dann plötzlich unterbrechen, und in die andere richtung gehn muss. das verwirrt viele- zusätzlich zu den stockwerken und der gegensprechanlage. :wirr:

von soulkitchen - am 24.09.2017 07:07

Re: vielleicht...

hätt ich noch nie gehört, daß 18 eine unglückszahl ist und in anderen häusern gibt es ja auch eine 18.

hier fehlen allerdings einige nummern- entweder wurden die wohnungen mal zusammengelegt und die ehemaligen türen zugemauert, so daß sie nicht mehr existieren.. das wäre die banale erklärung. oder aber es waren alien- bakterien, die freimaurer oder chemtrails im spiel. wer weiß das schon :keck:

von soulkitchen - am 24.09.2017 07:10

Re: wobei

Dazu kommt noch der geheimnisvoll versteckte Aufzug.
Ist das eine Sparmaßnahme, dass den nicht zu viele Leute benutzen? :wirr:
Weil sie ihn nicht finden.


Jo, Über meine Stufen wird auffällig viel gejammert. Sind 114 denn so viele? :wirr:
Ok, sie sind relativ hoch :teufel:
Mancher Besucher hat bei mir einige Minuten nach dem ersten Läuzten noch mal angeläutet, mit einem verzweifelnden Unterton "I find dein Lift ned!!!" :rofl:

von yoghurtinator - am 24.09.2017 09:16

doch doch...

die 18 ist in österreich sowas wie der boogey man!
da kommt demnächst sogar ein film drüber.

von Yenzo - am 24.09.2017 16:33

Re: doch doch...

jetzt find ichs direkt schade, daß meine gegensprechanlage nicht mehr glaubt, daß ich auf 18 wohn :-(

von soulkitchen - am 25.09.2017 07:56

Re: doch doch...

Sie kann ja über den 19er einen 18 drüberpicken. So machens das bei uns mit den Namen.
Allerdings wär ich dann beim nächsten Besuch wohl restlos verwirrt :rofl:

von yoghurtinator - am 25.09.2017 09:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.