Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zwischenwelt
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 2 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 2 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
soulkitchen, yoghurtinator, Yenzo

ideensammlung

Startbeitrag von soulkitchen am 01.10.2017 07:48

für das wahlritual.
*platzeröffne*

Antworten:

Idee für ein Video:
Ich als pastafarianischer Geistlicher mit Nudelsieb am Kopf lese diesen Text:
Zitat

Liebe Wählerinnen und Wählerinnen
dear Austrians and Austrians
lasset uns beten
lasset uns zum Gebete zusammenfinden
lasset uns geil sein

Heiliger Sebastian
Schütze uns vor den Roten den Linken den Linkslinken den Grünen den Pilzen
Schütze uns vor den Pinken (weil auch die kosten Stimmen am Weg zur Absolutionsmehrheit)

Schütze uns vor den Blauen (aber nur, wenn wir schon die Absolutionsmehrheit haben sonst sind sie uns als Relativitätsbeschaffer von Nutzen)

Sebastian, du bist gebenedeit unter den ÖVP-obmännern
und gebenedeit ist die Frucht deines Wahlprogramms
denn du hast dich schon vorher abgesichert vor dem Lamm Erwins

Refrain (gesungen) :
Lamm Erwins du nimmst hinweg die Sünden der ÖVP
und gibst uns die Liste Kurz als völlig neue ÖVP dafür

Hüte die Niedrigverdiener vor dem sinnerfassenden Lesen und Verstehen deines Wahlprogramms
hüte sie vor dem Wissen, dass ihnen eine Steuersenkung nichts bringt
weil eine Reduktion von 0% Lohnsteuer mathematisch nicht möglich ist
und sie trotzdem Sozialversicherungsbeiträge zahlen müssen

hüte sie auch vor dem Wissen, dass eine Senkung der Arbeitslosenbeiträge
zuerst einmal dem Arbeitgeber etwas nützt
ihnen aber nur dann, wenn sie nicht mehr als den kollektivvertraglich festgelegten Mindestlohn bekommen

Hüte die Wählerinnen und Wähler davor, nachzurechnen, wie der heilige Sebastian 15 Milliarden Euro durch Reduktion der Sozialleistungen für Ausländer einzusparen gedenkt, wenn die Ausgaben für alle Mindestsicherungsbezieher inländische wie ausländische zusammen knapp eine Milliarde Euro ausmachen
Hüte sie vor allem vor dem Nachdenken darüber, bei wem er sonst noch so einsparen könnte

Hüte die Jungwählerinnen, die den heiligen Sebastian wegen seiner magisch katholisch-sexuellen Anziehungskraft wählen vor der Erkenntnis, dass ein Kreuz in der Wahlzelle zwar bedeutet, von Sebastian aufs Kreuz gelegt zu werden
aber anders als die verwirrten Jungwählerinnenseelen sich das vorstellen

Gelobt sei der heilige Sebastian dafür, dass er die Bildung fördern will
mögen davon auch Studienabbrecher mit Politikambitionen profitieren

Refrain (gesungen) : Lamm Erwins ...


Im Hintergrund ein Bild eines Engels, der "pssst" macht.
Sie (vielleicht mit irgendwas Türkisem an) läuft um den Pastafariani herum und schreit "Sebastian ist so geil geil geil" und macht ausgeflippte Sachen (zB sich ein Kreuz an den Kopf donnern)

Zur Halbzeit könnten wir die Rollen tauschen, falls ihr die Rollenverteilung zu einseitig wär :wirr:

von yoghurtinator - am 01.10.2017 13:51
zur rollenverteilung- oiso, rollenmäßig seh ich mich am ehesten als engel, der "psst" macht- das spricht mich jetzt so spontan am meisten an. :-)
die rolle eines pastafari- geistlichen liegt mir glaub ich weniger, und als ausgeflippte sebasitan ist so geil sagerin wär ich wohl auch fehlbesetzt (zum beweis: ich hab kein einziges türkises kleidungsstück, des ist so eine farbe, die in mir unbehagen auslöst, auch als das noch ned die farbe der neuen bewegung war)

von soulkitchen - am 03.10.2017 08:34
Der Psst-engel ist schon als kleine Skulptur vorhanden.
Ich dacht mir, irgendetwas, das einen Kontrapunkt zum Pastafari-geistlichen darstellt. Inhaltlich ist zwar erkennbar, dass er kein Kurz-fan ist, aber vom presterpredigtartigen Sprachtduktus klingt er ja nach ÖVP-katholizismus. Vielleicht, wenn sie irgendwas macht, wo sie den basti beschimpft oder so, wie sies damals mit der Hofer-puppe gemacht hat. In so einer Rolle seh ich sie eigentlich auch eher :wirr:

Ein bisschen Inspinnration war für mich dieses KHG-satire-video:
https://www.youtube.com/watch?v=eGcJf9dpdAg
Hinsichtlich des Kontrapunkts

von yoghurtinator - am 04.10.2017 13:43

eigentlich...

wollte ich ja heute abend mein auto waschen gehn.
aber bei dem regen lass ich das lieber.

von Yenzo - am 05.10.2017 17:18

Re: eigentlich...

auto waschen als wahlritual kommt für a.e. und mich nicht in frage, da wir yo beide kein auto haben. wir könnten natürlich irgendein fremdes auto waschen, aber ich bin mir nicht sicher, ob das politisch die gewünschten auswirkungen hat.
:wirr:

von soulkitchen - am 06.10.2017 09:23

Re: eigentlich...

:rofl:
Ich sag es mal bastistyle:
Zum ersten fehlt mir die Phantasie, uns beide beim Auto Waschen vorzustellen.
Der zweite Punkt ist, mir fehlt puncto Auto Waschen die praktische Erfahrung (und die emotionalen Resourcen dafür sowieso)
Und drittens, ich hab noch nicht mal verstanden, was das Autowaschritual eigentlich bringen soll. Unabhängig vom Ausgangsdreckigkeitsgrad der Oberfläche nähert sich dieser durch jeden Regen asymptotisch einem Wert. Ohne Auto Waschen wird das Auto durch Regen sauberer, mit Waschen dreckiger. Wozu also ein Ritual gestalten, dass die natürlichen Selbstreinigungskräfte des Autos quasi außer Kraft setzt? :wirr:

von yoghurtinator - am 06.10.2017 10:45

bastistyle :rofl:

yo, vom style her hat er den basti voll erwischt. :rofl:

inhaltlich schätz ich aber den basti eher so ein, daß er fürs autowaschen plädieren würd:
zum ersten werden wir uns nicht am gegenseitigen anpatzen beteiligen, diesen schmutzkübelkampagnen gegen meine person können wir nur mit intensivem autowaschen begegnen.
der zweite punkt ist, daß man als perfekter schwiegersohn immer auch ein gewaschenes auto braucht. gewaschene autos sind geil.
und drittens, die mittelmeerroute muss geschlossen werden, denn österreich kann einfach nicht die ganzen wirtschaftsflüchtlinge aufnehmen, die zumeist ja auch von schleppern in dreckigen autos illegal nach österreich gebracht werden.

von soulkitchen - am 06.10.2017 17:32

Re: bastistyle :rofl:

Was ist eigentlich mit der Meidlingroute?
Wenn man die zeitgerecht geschlossen hätt, wär uns der Basti erspart geblieben.
Gaudenzdorfer Gürtel schließen! Jetzt!

von yoghurtinator - am 06.10.2017 21:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.