Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zwischenwelt
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 7 Monaten, 4 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 6 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Yenzo, das christkind, The Mage, Moses II, Zivildienstkommission, MA2412, Zivildienstkommissionsberatungsstelle

Meine Weihnachstwunschliste

Startbeitrag von Yenzo am 25.11.2017 21:40

für alle, die am überlegen sind, was sie mir schenken können, hier ein paar hinweise:

- Ferrari Portofino (rot)
- Surface Book 2
- Surface Studio
- 1 Packung Büroklammern
- HoloLens

Antworten:

weihnachtswunschlisten in virtueller form werden nicht bearbeitet. wo kommen wir denn da hin? schreib gefälligst ein ordentliches briefchen, mit der hand, auf schönem briefpapier und stell den ins fenster, wie es sich gehört. dann können wir evtl. darüber reden.

von das christkind - am 28.11.2017 16:58
hm....
also ich glaub jetzt nicht, dass du das christkind bist.

aber ich bin mir ziemlich sicher dass du aus Deutschland kommst. wer sonst könnte so bürokatisch sein (●_○)

von Yenzo - am 29.11.2017 17:36
du wirst dir deine geschenke dieses jahr selber kaufen müssen, wenn du so renitent und auch noch beleidigend bist.

von das christkind - am 29.11.2017 19:14
das entscheidet ja wohl immer noch der Weihnachtsmann!

von Yenzo - am 01.12.2017 18:47
Zu beachten sind die formalen Mindestanforderungen.
Das Schreiben, das handschriftlich (idealerweise mit Füllfeder mit blauer oder schwarzer, keinesfalls roter Tinte) ist mit "Liebes Christkind" zu eröffnen, soll den Hinweis enthalten, brav gewesen zu sein (in dem Punkt sollte man allerdings auch nicht zu schamlos lügen, denn das Christkind sieht alles), gefolgt von einer Aufzählung der gewünschten Geschenke (die in Korrelation zur Bravheit stehen müssen). Und am Ende muss ein respektvoller höflich gehaltener Abschiedsgruß mit einer Danksagung im voraus erkennbar sein. Fehlt eines dieser formalen Mindeserfordernisse, erfolgt keine Weiterbearbeitung.

von MA2412 - am 03.12.2017 12:23
Ergänzung:

Die Bravheit ist entsprechend glaubhaft zu machen, zuerst in einem Schreiben ihrerseits und abschließend bei einem persönlichen Vorsprechen ihrerseits. Mitzubringen sind Belege, die ein Bravsein ihrerseits glaubhaft machen. Wir sind ja schließlich nicht das Christkind.

von Zivildienstkommission - am 03.12.2017 12:26
Pssst: Der genaue Gesetzestext lautet: Als brav gilt, wer in eine schwere Gewissensnot geraten würde, wenn er schlimm wäre. Sie müssen also, eventuell durch eine Vertrauensperson belegt, glaubhaft machen, dass sie in eine schwere Gewissensnot geraten würden, wenn sie nicht brav wären. Und aufpassen auf die formalen Kriterien! Da sind die voll streng.

von Zivildienstkommissionsberatungsstelle - am 03.12.2017 13:31
yössas, das mit der roten tinte ist ein ur-alt-bescheid aus dem jahre schnee, der doch schon längst aufgehoben wurde! dazu gibt es unzählige aktenvermerke, paragraphen und unterparagraphen. rote tine auf rotem papier wird nach wie vor nicht bearbeitet, so wie alles, was unleserlich ist- deshalb auch: schön schreiben! der posten des sauklauens-entzifferers wurde wegrationalisiert.

von das christkind - am 04.12.2017 09:17
jetzt erzähl du mir erst mal wer du bist und was du mit den geschenken zu tun hast.
die bringt doch santa und seine elfen kümmern sich um die logistik. wie kommst du da ins spiel?

von Yenzo - am 04.12.2017 14:18
willst du damit sagen, du glaubst an den heiligen klaus und an elfen, die geschenke bringen?
:braue::

von das christkind - am 06.12.2017 10:45
woher sollten deiner meinung nach sonst die weihnachtsgeschenke herkommen?

von Yenzo - am 06.12.2017 12:41
das darf ich dir aus berufsethischen gründen natürlich nicht verraten, aber ich kann dir soviel verraten: das mit dem heiligen klaus und den elfen ist ein märchen. ok, die elfen gibts wirklich, aber haben besseres zu tun, als im weihnachts-geschenke-business die logistik zu übernehmen.

von das christkind - am 06.12.2017 13:06
willst du damit andeuten, dass die NSA dafür verantwortlich ist?

von Yenzo - am 06.12.2017 13:16
nein.

von das christkind - am 07.12.2017 10:56
doch!

von The Mage - am 07.12.2017 16:53
ohhhhhhhhh....

von Moses II - am 07.12.2017 17:02
du denkst also, daß du besser weißt, was ich andeuten will, und was nicht? wieso fragst du dann überhaupt?

von das christkind - am 07.12.2017 18:10

DANKE!

bis auf die Büroklammern war ja alles dabei.

von Yenzo - am 08.01.2018 11:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.