Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zwischenwelt
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
dawn_ex_machina, zombeeyoghurt, soulkitchen, dr_yoghurt, gattenrift

und auch welche flaschen-grösse

Startbeitrag von dawn_ex_machina am 10.08.2001 23:18

gibts in österreich?

Antworten:

flaschengröße für was ?

flaschengeister ?
;-)

von soulkitchen - am 10.08.2001 23:20

äh

bier natürlich

ja bin ich denn der einzige der diese forumübergreifende hopping funktion ausnutzt?

*ggg*


ja wie gross sind bierflaschen in A????

tach du
DEM

von dawn_ex_machina - am 10.08.2001 23:40

die dauer der antwort

erweckt gar schreckliches:

du bist ein teetrinker!
mate grün
tasse in beiden händen
und mal drüber reden...
weia!

von dawn_ex_machina - am 10.08.2001 23:51

weder noch

kein bier und nur äussert selten tee...
schade, auf das klischeebild hätt ich mich yetzt zugerne eingelassen...
lass uns mal drüber reden, ya ? ;-)

meiner schätzung nach fassen bierflaschen hier einen halben liter ...

von soulkitchen - am 11.08.2001 00:05

Re: flaschengröße für was ?

wer ist wohl die grösste flasche *lol

von gattenrift - am 11.08.2001 00:49

gattenrift?

hmmm...interessanter nick...

is das jetz gut oder schlecht für den gatten, wenn er "geriftet" wird?

;))

von zombeeyoghurt - am 11.08.2001 08:48

als zombieyoghurt

bin ich latürnich nicht wirklich experte in bierfragen, aber "wir" ösys sind genau so gierige säufernasen wie die süddeutschen bzw ebenso behäbig, da müssens dann schon 0.5 auf einmal sein, sonst wird ja das biertrinken zur schwerstarbeit ;)))

und in frankreich habn sie echt 0.25 ?

von zombeeyoghurt - am 11.08.2001 08:54

jo die sind total süss die lütten flitschen

da ist nix mit rumnuckeln
zug um zug
alle

echt? kennste nicht?
so kleine grüne flaschen
mit kronkorken zum schrauben..
das geniale daran ist:
die kronkorken haben die gleichen riffelungen wie
hiesige bierbuddeln und wenn du
sie mit nem feuerzeug irrtümlich aufmachst- knack- flaschenhals geborchen-schöne scheisse.

toll ist auch wenn du sie mit der blossen hand aufdrehst:
ritscheratsche handballen blutig.

lustiges völkchen diese weintrinker...
*gggg*

von dawn_ex_machina - am 11.08.2001 14:53

stimmt ich strapaziere echt sämtliche klischees

nur um mal n thread vom zaun zu brechen..

ich bin doch gar nicht so!!
*rofl*

strickpulli & lilaschal?


*gggggggggg*

von dawn_ex_machina - am 11.08.2001 14:55

flasche

leer ?

moet&chandon magnum

von dawn_ex_machina - am 11.08.2001 14:57

Re: gattenrift?

schätze gattenrift
(rift=spalte?)

ist ne andere bezeichnung
für verheiratete vagina ?


*gggg*

von dawn_ex_machina - am 11.08.2001 14:59

lütten - flitschen

fragezeichen

was is das, lütten und flitschen?
hm...mit diesen norddeutschen fachbegriffen
hab ich so meine schwierigkeiten ;))

von zombeeyoghurt - am 11.08.2001 19:02

*gg*

rift = spalte?
ich staune schon wieder...

für mich klang das eher so nach
liebloser gattenbehandlung...

so eine art innereheliches mobbing
(womöglich unter zuhilfenahme von rattengift *gg*)

von zombeeyoghurt - am 11.08.2001 19:06

arg!

diesmal wars aber nicht hochdeutsch....
oder norddeutsch....


ach für mich klangs eher harmonisch
*rofl*

von dawn_ex_machina - am 12.08.2001 20:16

hirnblockade ???

kenn ich....

na das wird ja wohl aus dem kontext klar
?????

flitschen = flaschen
lütten = klein


mach mal ne auslandsreise
*rofl*

von dawn_ex_machina - am 12.08.2001 20:18

ausm kontext klar??????????????

*lol*

na, dann werf ich dir mal ein paar wiener ausdrücke vor die füße und bin gespannt, ob du das dann auch ausm kontext heraus evrstehst *gg*

hm...flitschen...ok...aber lütten?
ich dacht da nur irgendwie an lötkolben...das is das einzige wort, das ich kenn, das annähernd so klingt...

von dr_yoghurt - am 12.08.2001 20:56

oller schlWIENer

wurd nicht klar?
hm....


ne lütten ist klein...
die ableitung also den ursprung weiss ich aber auch nicht....


lütt & lütt
ist zb. n kleines bier und n köm
(MOMENT ! ICH ÜBERSETZTE: köm= korn,also auch "Herrengedeck" genannt...)


ich tue alles für die völkerverständigung.

von dawn_ex_machina - am 12.08.2001 21:01

hm...mit bier

fachausdrücken bin ich oihnehin nicht sehr bewandert...

aber krügel und seidel kennt man in germany doch auch, oder??

von dr_yoghurt - am 12.08.2001 21:29

tja....vielleicht sollte ich mal wieder nach AUSTR

keine ahnung.

was ist denn das?
zwei mitarbeiter der bundesbahn?

von dawn_ex_machina - am 12.08.2001 21:41

*lol*

also geht da sjetzt nicht aus dem kontext hervor? *grins*

na...gibt die größe des bierglases an...
krügel = 0.5
seidel = 0.3

wie sagt ihr?
ein großes, ein kleines?

von zombeeyoghurt - am 12.08.2001 21:45

touché

*lol*

ach so.


ne bei uns bestellt man echt selten
"ein grosses,ein kleines"

die miesten bestellen entweder ein grosses
und dann noch eines und noch eines
oder ein kleines
und noch eines und noch eines
aber echt selten gleich zwei auf einmal..
naja
hier ist man wohl nicht so durstig...








HÄHÄHÄHÄ!

von dawn_ex_machina - am 12.08.2001 22:04

hihi, du nimmst es aber

mal wörtlich...

hm...aber in manchen lokalen, wo die bedienung lang braucht, wär das gar nicht mal so kehrvert...
also, wenn man den eigenen durst richtig vorausberechnen kann, ohne dann ein warmes bier runterzuleeren müssen...

nayo...bier halt...bitter is es...

ausser dunkles...aber von dem krieg ich kopfweh...*örks*
tjo...ich weiss, ich kling nicht wie ein bierliebhaber *g*

von zombeeyoghurt - am 12.08.2001 22:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.