Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zwischenwelt
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
cat, dr.yoghurt, Zweck

ZWECK ! WARNUNG!

Startbeitrag von cat am 30.09.2001 08:48

hallo zweck!


du hast hier folgenden verweis gegeben:

du hast ... hier ein Link bei dem schon ein paar Menschen ihre Gedanken niedergeschrieben haben .... http://www.findefux.de/petition/german/ Gruss Zweck
Datum: 14.09.01 22:30

fand ich gut ....und hab das auch weiter verfolgt

es gibt dort auch einen verweis auf hintergründe mit sehr merkwürdigen inhalt.
nun hab ich dort im friedensforum kritisch hinterfragt....worum es den eigentlich geht(als renate)

nun wurden 4 postings gelöscht die kritisch hinterfragen....
und ich kann dort nun auch nix mehr schreiben......!

an alle....
ich finde es total arg was dort geschieht....
da ich nicht mehr schreiben kann...villeicht habt ihr lust dennen ein wenig feuer untern hintern zu machen ...
ihr könnt sicher sein ...das ich weder gespammt hab...noch beleidigennd wurde
hab nur kritisch hinterfragt!
gelöscht wurde auch ein billy jean und der moderator!?!

Antworten:


Hallo cat,
danke für Deinen Hinweis und Deine Recherchen .....
was genau ist es denn, was da geschieht ?
ich war grade mal dort, habe ehrlich gesagt momentan und ohne Frühstück nicht den Nerv mich da durch zu clicken...
Herrje sollte es sich etwa um eine der vielen inzwischen entstandenen Sites mit zweifelhaften Absichten handeln ...... und wieso löscht da jemand, wenn es doch eine Petitionsliste sein soll......
Hätte ich einen solchen Hinweis auf die Site, die von ihrem Eingangstext unterstützungswürdig aussah, besser nicht hierher bringen sollen ?????

Erschrockene Grüße
Zweck

von Zweck - am 30.09.2001 09:08

hallo zweck!

naja die haben der wortlaut der petiton immerwieder mal verändert....
aber nicht so das man sie nicht mehr unterschreiben könnte.
ich hab halt immerwieder das tagebuch gelesen, weil ich wissen wollte
wie es da weitergeht.
am mittwoch gab es dann plötzlich eine seite mit hintergründen
wo mehr oder weniger für eine wochenzeitung mit sehr fragwürdigen theorien
beworben wird.
fast kommt es mir vor als wurde diese petiton nur ins leben gerufen...
um dies hintergrund ideeologien zu verkaufen.
und ich wollte sichergehen das meine unterschrift nur für diese petition verwendet wird und nicht als unterstützung anderer ideen!
ich habs auch noch nicht ganz durchblickt was da läuft.
fakt ist das sich der moderator verabschiedet hat weil er sich verarscht fühlt,
von den hintergrund leuten(das wurde aber gelöscht)
hans tolzin stellt es jetzt so dar als hätte er ihm gefeuert.
ein billy jean hat darauf hingewiesen das man die ausagen von hans tolzin
kritisch betrachten soll(wurde auich gelöscht)
und ich habe die beiden um urls gefragt um nachzulesen worum es eigentlich geht
wurde auch gelöscht!

naja ich denke mir es geht ums prinzip....
und ich könnte vor wut zerspringen weil man mich gesperrt hat und gelöscht..
daher hab ich halt hier mal nachgefragt...ob ihr da etwas tuen wollt...:-)
gruss cat!

von cat - am 30.09.2001 09:26

ps: gelöscht wurde....

bei dem thread :
Ein weiterer Schritt in Richtung Frieden

von cat - am 30.09.2001 09:37

und.....

mich wundert ja nur, das der von mir eröffnete thread im friedensforum noch nicht gelöscht wurde.
ich hab da zum erstenmal geschrieben mit dem titel "hintergründe"
mal sehen....
jedenfalls wurden im thread :
" Ein weiterer Schritt in Richtung Frieden"
gelöscht......
4 postings gelöscht 2 von billy jean eines von mir und eines von matthias kilian den ehemaligen moderator........

von cat - am 30.09.2001 09:56

unter "petitionstagebuch"

findet man sehr umfangreich information...

zb http://www.sabinehinz.de/WTC-0.htm

is halt sehr amerikakritisch gehalten, da wird auch in zweifel gezogen, dass es araber warn, dass die amerikanische regierung von den anschlägen vorweg doch bescheid wusste usw...
find ich grundstäzlich nicht so schlecht, durchdenken kann man ja alles...der ton klingt ein wenig sektiererisch, da is von einem magazin "mehr wissen - besser leben" die rede, das klingt fats belehrend...das titelbild der zeitschrift mit 2 kerzen statt der wtc-gebäude erinnert auch ein wenig an "wachturm"...aber insgesamt hab ich noch nichts gefunden, was die petition als ganzes suspekt erscheinen lässt, ehrlich gesagt. allerdings is das material auch sehr umfangreich...

von dr.yoghurt - am 30.09.2001 10:50

p.s.

seltsam finde ich allerdings das da:
http://www.findefux.de/forum/read.php4?f=32&i=2165&t=2165

da werden aussagen wie "die usa hätten immer wieder terroristen unterstützt" als lügen bzeichnet...
ja, ebendas is aber die traurige wahrheit...

ich hab da jetz gepostet dazu, allerdings is das forum moderiert, d.h. die kontrolliern erst alles, bevor sies reinlassen...
für den fall, dass mein posting nicht durchkommt, backupe ich das mal hier:


amerika @norbert & noname
=====================
norbert hat weiter unten folgende noname-aussagen als lügen und entgleisungen hingestellt:
"das die Amis sich nur für das Öl da unten interessieren , das die AMIS tatenlos zusehen wie Israel den Palestis. das Land wegnehmen wollen......
*Bush ist ein Mörder
*Wie wäre es denn mal auch für eine DEMO gegen die Amis
*Ja Amerikaner denken das sie 1. Klassisch sind und alle anderen nur 2 und 3 Klassisch...
*George Bush ist genauso ein Verbrecher wie Bin Laden

klar, kann man über die art und weise, wie man diskutiert, geteilter meinung sein,
aber:

meinst du, norbert, allen ernstes, amerikas eingreifen in den nahost-konflikt hätte immer nur altruistische gründe gehabt ?

einen mann wie bush, der in seiner zeit als gouverneur von texas jedes begnadigungsgesuch von zum tode verurteilten abwies, als "mörder" zu bezeichnen, mag hart klingen, allein, is das angesichts dessen wirklich so "gelogen" ?

grad vor wenigen tagen fiel die aussage bushs, "amerika ist das großartigste land der welt". wozu man erstnmal danke sagen kann als "rest der welt"! für dieses indirekte kompliment "uns andern" gegenüber. und zweitens: was is das anderes als klassendenken (das du als lüge bezeichnest)

ausserdem hats du die aussage als lüge bezeichnet, dass "Die U.S.A hatten immer wieder die Terroristen unterstützt"...sogar in einem bbc-artikel war nachzulesen, dass der cia bin laden während der besatzung durhc die sowjetunion nicht nur finanziell unterstützt hat, sondern auch ausgebildet
(auf wunsch reich ich die url dazu gerne nach)

von dr.yoghurt - am 30.09.2001 11:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.