mal ne frage an alle grafikgenies hier:

Startbeitrag von maserati am 11.06.2002 09:07

ich hab da ein prob beim konvertieren von grafiken mit transparentem hintergrund:
also ich erstelle mit photoshop ein pic namens "testbutton.psd".
das pic hat zweckmässiger weise transparenten hintergrund.
damit der browser das darstellen kann, brauch ichs im anderen format.
ich speichere es als .jpg, und der transparente hintergrund geht verloren.
beispiel:
(testbutton.jpg)
das war nix, die weissen ecken sind noch da....
ich konvertier das .psd ins .gif - format.
beispiel:
(testbutton.gif)
wieder nix.
(ich habs mit acdsee, mit fotocanvas und mit irfanview konvertiert, kein unterschied)...

frage:
kennt einer ein programm, das konvertieren kann, so dass der transparente hintergrund erhalten bleibt ???

ich hab vor yahren schon mal gifs (oder warns jpgs?) mit transparentem hintergrund produziert, ich weiss nur ned mehr wie....
(also doch die alzheimer *g*)...

Antworten:




gifworks.com
;)

(komischerweise kriegt der das besser hin als alle diesbezüglichen proggies ...

von dr.yoghurt - am 11.06.2002 09:16

yubel !!!

D A N K E !!!
ich bin ganz happy....
hab mir mit dem schas die halbe nacht um die ohren geschlagen...
wie hastn das gemacht ? online ????
und welches war dein ausgangsbild??? (ich habs ya als .psd auch auf meiner pätsch hochgeladen)
und wenn das eines dieser proggys zum runterladen kann, welches isses denn ? (gibts ya dutzende)



von maserati - am 11.06.2002 09:45

online

zum gif-transparentmachen und größenmäßig optimieren verwend ich immer die online-engine.
keine ahnung, aber mit grafikprogrammen wird das nie so schön wie damit ...
is zwar ein bissl lästig, das auffeladn etc ... aber im endeffekt gehts gschwinder ...

yo, und als ausgangsbasis hab ich natürlichd as gif genommen, die engine akzeptiert nur gif's ...

von dr.yoghurt - am 11.06.2002 09:49

selbermalprobier...

mein verpfuschtes gif ????
das den hintergrund schon vergessen hat ?!?!?
ich bin verblüfft.....................
aber auch begeistert...
nagut, geh ich halt weiter ans buttonbasteln...
danke nochmals für den tipp !




von maserati - am 11.06.2002 09:58

yuhuuu !!!

ich kann endlich wieder knöpfchen machen !!!





was kommtn besser auf dunklem hintergrund ??
nayo, yez steht meiner pätsch ned mehr viel im weg...
yez muss ich bald weitermachen, obi will oda ned...
mal sehen, vielleicht bin ich sogar schneller fertig als jaffl *fg*



von maserati - am 11.06.2002 12:32

K A C K E ! ! !

was issn yez wieder ????
ich hatte se doch schon...
ich glaub ich weiss schon, was schiefgelaufen is:
ich habs zuerst mitm gifworks transparent gemacht, und dann nochmals 50% geschrumpft...
dabei is die transparenz wieder weg...
dabei macht man das ya so, zwegens der qualität...
ich sags ya.... scheizzarbeit sowas...
:(



von maserati - am 11.06.2002 12:38

aba yez:

wenns yez ned funzt, scheizz ich drauf und mach die pätsch mitm dreamweaver...







von maserati - am 11.06.2002 12:49

nayo, yez funzts...

aber die qualität lässt zu wünschen übrig....

weiss keiner ein proggy, das transparente gifs editieren kann, und dann schrumpfen ???



von maserati - am 11.06.2002 12:52

die qualität ?

naja, wenn der button für einen hellen hintergrund gemacht wurde, sieht das auf dunklem immer so aus ... du kannst aber mit einem paint-proggie zuerst die weißen ränder schwarz einfärben (vorher stark vergrößern) und dann die transparenz auf schwarz ...
und die transparenz fügst du am besten erst ganz am ende hinzu ... die geht sonst immer wieder mal verloren ...

von dr.yoghurt - am 11.06.2002 13:37

genau das is ya mein prob !

ich habs ya als grosser punktweis editiert gehabt, nur war beim schrumpfen die transparenz wieder weg...
ich könnts ya auch als grösser uppen, und auf der pätsch dann mit "width" und "height" schrumpfen, aber es geht mir ya auch um die dateigrösse...
der unterschied bei 50% sind 11,5 : 3,2 KB....



von maserati - am 11.06.2002 13:52

dann

editiers doch als kleines punktweis und machs dann transparent ...
nayo, 11k is ja immer noch kein haus ...

du kannst auf gifworks auch die farben reduzieren und damit das gif kleiner (vom speicher her) machen ...

von dr.yoghurt - am 11.06.2002 13:55

ich hab yez beide geuppt...

wegen dem unterschied...
guck mal auf http://home.pages.at/maserati
isses den unterschied wert ?
als kleiner wars ya eh schon gestochen scharf, nur beim transparentmachen mitm gifworks is dann das weisse randl gekommen....
das war beim doppelt so grossen ya ned...

was ich bräuchte wär ein grafikproggy, mit dem ich gifs mit transparentem hintergrund bearbeiten kann, und dann schrumpfen...
der photoshop macht das wunderbar, der kann aber mit transparentem hintergrund nur .psd ausgeben...

oder ein proggy, das psd importieren kann, und konvertieren...



von maserati - am 11.06.2002 14:31

du meinst

so:



bzw auf hellerem hintergrund:




von dr.yoghurt - am 11.06.2002 14:48

wie hastn das gemacht??

nacheditiert ???
mit was denn ???
*michfrag
???



von maserati - am 11.06.2002 14:51

du musst doch nur

die reihenfolge umdrehen:
statt zuerst editieren und dann transparent machen
eben genau umgekehrt

von dr.yoghurt - am 11.06.2002 15:24

Suuuuuuuuuuuuuu....

...uuuuuuuuuuuper!!

vorher:


nachher:



Da wolltich immer schon mal dran und hab mich nie aufgerafft. Das Glück kommt zu dem, der warten kann *gg*. DANKE!

cu
pp

von pastperfect - am 11.06.2002 19:24

yep

man unterschätze nicht die online-grafik-tools ...
flamingtext.com und cooltext.com zb haben auch so einiges zu bieten ...

von dr.yoghurt - am 11.06.2002 19:47

hab ich ya geschnallt....

aber wenn ich ein transparentes pic abspeicher, dann isses nedmehr transparent...
das is ya mein prob...
mit welchem proggy machst das du ???
ich hab momentan nur die 3 vorher genannten auf der platte...
und auch keine lust, mir meinen speicherplatz mit coreldraw oder sowas zuzuscheizzen...
ich such:
ein proggy, das gifs mit transparentem hintergrund editieren und dann auch mit transparentem hintergrund abspeichern kann...

das is alles...



von maserati - am 11.06.2002 20:11

wir drehen uns

im kreis:
ich hab das pic editiert, dann mit gifwork transparent gemacht und mit re-maustaste-speichern-unter ausm browser gespeichert.
als gif. fertig. da brauchst du kein proggie dazu. und das IS dann transparent.

wo is das problem ?

von dr.yoghurt - am 11.06.2002 20:20

nochmal, für dummies:

also ich nehm das kleine pic, in eins von meinen proggys, (welches ?!?)...
dann rubbel ich die überschüssigen randpix raus...
alles klar...
dann mach ichs mitm gifworks wieder transparent...
auch alles klar...
dann hab ich aber wieder den weissen rand...
yez is bei mir nix mehr klar...
(wenn ich das in doppelter grösse mach, dann gehts ya, aber mein ausgabeformat sollte 30x150 sein)...

ich geh mal yolanda auswinden, und tschick holen, und dann probier ichs nochmal...

aber wenns dann ned funzt, werd ich rabiat...




von maserati - am 11.06.2002 20:37

yolanda auswinden ??????

hö ???

also ich verwend ultimate paint zum wegpixeln ...

und natürlich musst du den rand mit SCHWARZER farbe wegpixeln (das is aber eh klar, dacht ich) und gibst dann als transparentfarbe eben dieses schwarz an.

dadurch kannst du ja selber bestimmen (picksel für picksel), wie viel von dem weiß am rand gezeigt wird ...

von dr.yoghurt - am 11.06.2002 20:53

yo, auch vegetarische hunde müssen mal...

leider, manchmal muss auch ich den mobauswinder spielen...
das mit der "schwarzen" pixelei...
yo, ich bin scheinbar ein bissl photoshop geschädigt...
ich versuchte immer nur, überflüssige pixel mittels "radiergummi" wegzukriegen...
yez werd ich se mal schwärzen...
das klingt ya irgendwie logisch...
aber heute ned mehr, vielleicht morgen...
dann bin ich auch sicher ned mehr so "scheizzdrauf"...
:D



von maserati - am 12.06.2002 00:00

vegetarische hunde ??????



aber yolanda war doch der weberknecht, der indirekt am k.o. oires küchentisches schuld hat *lolll*

ich glaub, der wird ned erst nachfragen, wenn er dir auf den monitor pinkelt *gg*

von dr.yoghurt - am 12.06.2002 00:25

das war doch elvira ?!?

also, wenn du die schnacke meinst, die ihrem tod nur durch "nottaufe" knapp entronnen is...
also mit yolanda hab ich immer geglaubt meinst du die haarige "meehrsau", die mit vorliebe cats mühevoll zusammengeschnipselte gemüsepfannen auffrisst...
(gestern wars z.b. ein verschlossener plastikbehälter mit nüssen, behälter kaputt, nüsse weg...)
also sozusagen als strafe hatse nach der "gemüsepfannen-aktion" 3 tage lang nur gemüse gekriegt...
darauf isse scheinbar auf vegetarisch umgestiegen...
nüsse, obst, gemüse...
irgendwie hab ich in biologie was dazugelernt:
DER HUND STAMMT NICHT VOM WOLF AB !!!
ganz sicher nicht...
eher noch vom mehrschweinchen...



von maserati - am 12.06.2002 08:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.