Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Staatsforum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Vize-Präsident, Tschu, Roman

Die Bosheit der Gartenzwerge

Startbeitrag von Vize-Präsident am 15.08.2001 12:46

Gartenzwerge sind wie alle wissen von Grund auf böse. Die kriegerischen Zwerge töten Menschen aus den Hinterhalt und mit ihren Kampfrehen entkommen sie uns dann auch noch. Das Blöde ist man kann der Bedrohung nicht Herr werden, da jedesmal wenn ein Gartenzwerg stirbt dann stirbt auch ein Mensch, es sei denn der Gartenzwerg wird zersägt. Gartenzwerge wollen die Menschen durch Gehirnerweichung kontrollieren. Ich schlage eine Seite in unserer Staatshomepage cor zu diesen Thema und ich bin auch bereit dazu die Seite zu erstellen, da ich mit alllen Details dieser unterschätzten Bedrohung vertraut bin.
Gartenzwerge sind an allen schuld, an der Überbevölkerung, am Hunger, an den Kriegen, an der Dummheit gewisser Menschen und ich glaube dass auch Willi ein Gartenzwerg ist (vielleicht sogar der lange gesuchte Anführer).

Antworten:

Spinn Dich bitte nicht auf unserer offiziellen hp aus, Christoph!!
Wäre sehr nett von Dir, wenn Du uns nicht im Angesicht der Welt derart blamieren würdest mit solch wüsten Mutmahßungen und haltlosen Anschuldigungen!
Wie wir alle wissen ist jemand ganz anders an allem Übel auf der Welt schuld und das ohne Zutun irgendwelcher Zwerge!
*nichtsoernstnehm*
Roman

von Roman - am 15.08.2001 13:39
Roman, ich glaube ich werde jetzt einen Bericht für dich schreiben in dem ich all mein Wissen über die Gartenzwerge und ihre Machenschaften veröffentlich. Nur nebenbei. Habt ihr Gartenzwerge, denn du klingst wie ein Betroffener. Es tut mir leid für dich und man darf diese ernste Bedrohung nicht unteschätzen. Ich schicke dir heute oder morgen eine HTML-Seite über den selbsternannten Totfeind der Menschheit.

von Vize-Präsident - am 15.08.2001 16:45

Revolverstrudel

richtig, gartenzwere sind sehr böse. deswegen werden sie auch gerne als tore beim fußballspielen mißbraucht, zumindest von mir. doch als ich da mit so einem prinz das wilde spiel mit den kleinen gartenmonstern trieb trat dieser völlig versehentlich auf einen der kleinen und verletzte sich dermaßen, dass er minutenlang herumrannte weil das angeblich gut sei gegen bändergeriß und vor schmerze laute der seltsamkeit ausstieß. weiters war nach 2 tagen der ganze fuß gartenzwergdick und gartenzwergblau. und gezahlt haben sie gar nichts zur entschädigung, sie sind nur hier in dieser welt, in unsrer, in unsren gärten, in unsren sträuchern und an den getreideständern, sie sind schier überall!!! sie werden die weltherrschaft über uns dummen menschen ergreifen und alles wird ins unendliche abgleiten.UNFALL!

von Tschu - am 15.08.2001 22:22

Re: Revolverstrudel

Wenigsten eine ist auf meiner Seite.

von Vize-Präsident - am 16.08.2001 06:04
Ich finde Gartenzwerge sind BÖSE und ich hoffe das mein Bericht zu einem teil unserer Staatseite wird.

von Vize-Präsident - am 16.08.2001 17:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.