Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
konnect.de - Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
P.H., Petra Winkler, tks, oldcut, senor kokussnuss, mila, Redaktion

HORIZONTE-Festival - Top oder Flop?

Startbeitrag von Redaktion am 24.07.2003 19:55

Eine umfassende KONNECT Foto- und Videoreportage vom HORIZONTE-Festival ist fast fertiggestellt.

Für alle die dort waren die Frage: Hat es euch gefallen? Lohnt sich eine Fortsetzung im nächsten Jahr?

Schreibt in unser Projekt- und Diskussionsforum eure Meinung zum 1. Weltkulturfestival auf der Festung Ehrenbreitstein.

Antworten:

die frage top oder flop scheint niemand hier im netz zu interessieren....mein fazit : weder top noch flop. top: calexico, zuco 104, mardi grass blues band, die location und einiges andere mehr. flop: zu viel pausenfüller aus dem hause cafe hahn, zu wenig acts für leute unter 30. insgesamt ein klassisches unentschieden mit unterhaltungswert. der anspruch 1. weltkultfestival erscheint etwas aufgebläht. fazit: trotzdem weitermachen/ learning by doing. schlechteste noten für die unsäglichen kommentare in der rhein zeitung: wer absolut keine ahnung hat, sollte besser den mund halten. deprimierend der kommentar zu calexico. da kommen einem wirklich die tränen: provinzschreibertum der übelsten art; eine üble beleidigung für einen grossen & eigenwilligen act. warum sponsert dieses unsägliche dorfblatt eigentlich solche veranstaltungen, wenn man letzendlich nicht in der lage ist einen kompetenten redakteur abzustellen?
kowwelenz olau.....

von senor kokussnuss - am 25.07.2003 00:56
Ich war von dem Horizonte-Festival durchaus begeistert! Die Atmosphäre auf der Festung, als auch die Auswahl der versch. Bands (vorallem CALEXICO= der absolute hammer!) und hinzukommend der Trödelmarkt (der noch etwas größer sein könnte).
Preislich gab es an für sich nichts zu meckern (ein kleiner studenten Rabatt wäre dennoch willkommen), denn 15 E´s für 3 Tage Weltmusik sind schon okay!
Also ich fänd´s toll, wenn´s nächstes Jahr wieder heißt: Horizonte festival 2 - denn ich wäre bestimmt wieder dabei! Wie wäre es dann als top akt mit Ben Harper? ;))))

von mila - am 25.07.2003 12:54
.....apropos kleiner studentenrabat: normalerweise kosten calexico oder daniela mercury allein soviel wie das ganze drei tage festival. hier wurde seitens der veranstalter tatsächlich sponsering und kultursommerzuschüsse in form sehr, sehr moderater ticketpreise weitergeleitet. es zeugt schon von einem fortgeschrittenen mass an realitätsverlust dann noch preisnachlässe für studenten zu fordern.

von oldcut - am 28.07.2003 21:46
Als einer der Festivalleiter möchte ich erstmal allen danken, die sich auf das Experiment Horizonte eingelassen haben. Wir waren allesamt auch begeistert von der Atmosphäre, den Zuschauern und den Bands. Wir haben auch jede Menge Erfahrungen gemacht, die wir im nächsten Jahr gebrauchen können. Allerdings läßt sich am E.-Preis wirklich nicht mehr drehen. Wir sind in diesem Jahr gerade noch mit einem blauen Auge davon gekommen. Ohne Kultursommer und Koblenz-Touristik mit Ihrem großen finanziellen Engagement, hätte der Eintrittspreis bei ca. 50 € liegen müssen. Wir nehmen gerne weitere Anregungen und Verbesserungsvorschläge auf (Bands, Tipps, etc.). Und wir sind zuversichtlich, dass es nächstes Jahr Horizonte 2004 geben wird.

von tks - am 01.08.2003 09:57
Das HORIZONTE-FESTIVAL war meines Erachtens eine große Bereicherung für Koblenz. Die unterschiedlichen Gruppen, das Ambiente und vorallem der Eintrittspreis ließen das ganze Geschehen zu einem absoluten Höhepunkt in der Konzertgeschichte Koblenz werden. Weit ab von jedem Mainstream wurde hier Musik dargeboten, die dem einen oder anderen Besucher sicherlich einige musikalische Horizonte eröffnete und auch Anregung gab weit ab vom MTV oder ViVa einmal Musik kennenzu lernen und zu genießen. Hoffentlich bleibt dieses Fest der Stadt Koblenz erhalten.

Zum obigen Eintrag muß ich leider loswerden, daß ich langsam glaube nicht der Schwabe oder Schotte ist meines Erachtens geizig, nein in Koblenz hat sich mittlerweile eine peinliche Art breit gemacht, daß es manchmal einfach zum Kotzen ist sich immerwieder solche Diskussionen anhören oder lesen zu müssen. Was gibt es bei 15 EURO für drei Tage eigentlich noch an Verbesserung vorzuschlagen? Studentenrabatte braucht bei solchen herrlichen Angeboten ja wohl kein Mensch. Statt so dumme Komentare abzugeben, sollten sich solche Geizhälse lieber auf das Sammeln von Rabattmarken oder das Studieren diverser Angebotsblättchen konzentrieren.

In diesem Sinne Horizonte-Team macht weiter so!!!

von P.H. - am 04.08.2003 09:38
Hallo! Ich fand das Festival absolut klasse und gesund für meinen eigenen bescheidenen Horizont! Ich gehöre zu den absoluten "Ich-besuche-kein-Konzert-sondern-kauf-mir-lieber-die-CD-Geizhälsen,aber hier habe ich mir drei Tage das volle Programm verabreicht! Eintritt war ja wohl mehr als erschwinglich! Und das Programm war zu 85% sensationell. (Moana, ich küsse dir und deiner Truppe heute noch die Füße!) Mir haben nur die Leute leid getan, die nach so absoluten Highlights auftreten mußten. Als Beispiel: Moana and the Tribe und im Anschluß die griechische Tanzfolklore-Truppe. Nur das kein Grieche dabei war. Sorry! Aber die hatten es echt (und mit Recht - (noch mal sorry!)), schwer!
Aber daran kann man ja feilen! Also den Organisatoren - auch Berti Hahn, den ich eigentlich nicht leiden kann - RESPEKT und dickes Lob!
Auch ich bin bei dem nächsten Horizonte dabei! Petra

von Petra Winkler - am 15.08.2003 21:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.