Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
konnect.de - Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ed, DerDUDE, Eva

AK: ? ¤

Startbeitrag von Ed am 28.01.2006 11:14

Ich bin scheinbar nicht der Einzige, den diese Angabe echt nervt - besonders bei Veranstaltungen, die ich tatsächlich besuchen möchte. Wie seht ihr das - sollte das Konnect solche Hinweise ablehnen und den Eintrittspreis als Voraussetzung zur Veröffentlichung fordern?
Ich halte es für eine Unsitte bis Frechheit, dass die Veranstalter es nicht nötig haben den Preis anzugeben, besonders weil man dann auch oft nicht weiß, was man noch auf diese blöden Karten draufrechnen muß. Zu DM-Zeiten war mir das echt egal, aber bei den Euro-Preisen muß man ja aufpassen, nicht mit blödem Gesicht an der Kasse zu stehen...

Antworten:

Du sprichst mir aus der Seele....hab eben noch auf www.delikat.tv gepostet, da ich überhaupt keinen Plan hab, wie hoch der EIntritt und MVZ heute abend im Exil ist. Empfinde das auch als totale Unart.
So nach dem Motto, wenn die Leute mal vor der Tür stehen und dann nach dem Preis fragen, werden die meisten trotzdem reingehen!!

von Eva - am 28.01.2006 11:35
Psssssst, nicht weiter sagen!

Wir sind ja hier unter uns!

Wenn ich als Veranstalter ein Konzert oder auch nur ein Video + DJ zeige und öffentlich Eintritt verlange, habe ich am selben Abend die GEMA am Hals und bezahle mich dumm und dämlich! Das wird nach Quadratmeter und Eintrittsgeld berechnet.

Die Kneipen oder Diskotheken bezahlen jährliche Pauschalen, aber bei Einzelveranstaltungen wird das gesondert berechnet.

Und wa machen die schlauen GEMA-Leute? Richtig!
Sie gehen die Presseankündigungen durch.

Bitte nicht falsch verstehen! Die Musiker sollen ja ihr Geld für ihr geistig-musikalisches Gut bekommen. Nur insbesondere kleine und unbekannte Bands sehen von dem Geld nicht einen Cent. Manch Veranstaltung würde erst gar nicht stattfinden, würde man die GEMA draufrechnen.

Öhm, ich habe nichts gesagt ;-)
DerDUDE

von DerDUDE - am 28.01.2006 14:22
Da bin ich aber böse ins Fettnäpfchen getreten! Auf die Verbindung zu diesem überregulierten Urheberrechtswahnsinn wäre ich ja nie gekommen, aber das passt tatsächlich zusammen, besonders wenn ich noch auf so Sachen wie die "GEMA-Vermutung" stosse.
Was die treiben grenzt an legitimierten Raub und da keine Preise anzugeben finde ich somit in Ordnung (was allerdings nichts daran ändert, dass es nervt ;o). Die Pauschale wird ja sowieso von den Diskotheken bezahlt und jede Veranstaltung noch mal abzurechnen (auch noch nach Quadratmetern statt Besuchern) ist wirklich schwer übertrieben.

von Ed - am 28.01.2006 19:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.