Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Borggeischter-Musig Roteborg
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Robi, bruno, Benno I, Voice of Forest-City, Vice Pädu

Schrecklich langweilig......

Startbeitrag von Robi am 12.02.2003 16:09

........................ist es geworden auf dem Forum.Da habe ich doch die Tage auf meinem Kalender auf dem "leern" Bürotisch gezählt, bis es nun endlich soweit ist. Und siehe da es sind noch lumpige

15 Tage resp. Nächte

bis zum Schmudo 2003 . Schon zwanzig Jahre aktiv Fasnacht und man hat immer wieder ein kribbeliges Gefühl wenn sich dieser Tag nähert.
Ich denke wir sind auf Zeit bereit.
Nun möchte ich doch einmal, Bruno wirds nicht gerne lesen, einer speziellen Gruppe in unserem Verein ein "Kranz" winden. Schlieslich sehe ich als Huobenbewohner jeden Abend eine fleissige Wagenb(l)gruppe an einem verückten Wagen werken.
Gratuliere das kommt wirklich sensationell.
Und die, welche noch nie diese Arbeiten "Action" gsehen haben, sollen sich mit Zwischenverpflegung in denn Huoben begeben. Es lohnt sich.

Chapeau Wageb(l)augruppe

Robi

Antworten:

Arbeiten, nicht gaffen!

Robi, bist Du ein Italiener???

Du solltest nicht jeden Abend zugaffen, wie die Wagenb(l)augruppe arbeitet, sondern mitfuschten!


Roberto, ci vediamo venerdi, li, dove si manga il pollo!


Saluti (ital. für so long)

Tom, the voice

von Voice of Forest-City - am 12.02.2003 16:24

Genug, du Schaumschläger!!

Hey Robi,

Was glaubst du eigentlich? Selbst Ehrenmitglieder mit Zusatz-Funktionen an dieser Fasnacht sind regelmässige Gaffer beim Wagenb(l)au-Team auf Huoben. Mein Sonntags-Sparziergang zum den Grind verlüften, führt doch jedesmal über den Huobenfang nach Huoben. Die letzte Besichtung fand am letzten Sonntag statt. Festgestellt wurde, dass das Luzerner Rathaus bereits abgefackelt dastand und das Riesenviech immer noch kein Feuer speit!! Und.....wo um alles in der Welt, soll der ZM 2003 auf diesem Wagen Platz haben???
Ja gibts denn das noch? Borgis die ihren eigenen Wagen zum ersten Mal am SchmuDo vor dem NATIONAL sehen. Zu mindestens einer Runde an der Fasnacht sollen sie verknurrt werden, verdammt noch mal!!!

ALLES MÜLLER.,,,,,,,,,,,,,,,,,,,ODER WAS??????????

Benno I
ZM 2003

von Benno I - am 12.02.2003 16:25

Re: Arbeiten, nicht gaffen!

Hi Tom

Sorry aber wenn ich von der Arbeit heimkomme (also damit meine ich wenn alle täglichen Forumsbeiträge gelesen sind), ist die Truppe bereits am zusammenräumen. Und am Samstag bin ich leider auch im Basteln eingeteilt. Aber vielleicht kann ich mich auf nächstes Jahr noch zur Wagenb(l)augruppe "emporarbeiten".

see you soon in the chicken-lounge

Robi

von Robi - am 12.02.2003 17:14

Bald wird Feuer gespeiht !!!!!

Ciao Robi,

Danke für Deine Worte. Wir freuen uns in Tat und Wahrheit über jeden Besucher in der Huoben.
Und wenn alles nach Wagenb(l)au Plan läuft, dann sollte unser Pyrosaurus im Verlaufe des nächsten Samstag's anfangen Feuer zu speihen.

Ganz nach unserem, nicht ganz gewollten, diesjährigen Motto:

ALLER ANFANG IST SCHWER.......oder........BACKEN WIR ES AN, ES GIBT VIEL ZU HUHN !!!

In diesem Sinne bis bald einmal in der Huoben........

Pädu

.......wiiterbaschtle...............
.

von Vice Pädu - am 12.02.2003 21:01
aber hallo robi
da muss ich doch dringend etwas klarstellen und deine aussage, zitat:"Bruno wirds nicht gerne lesen" ende zitat, relativieren.
ich möchte auf gar keinen fall den anschein erwecken, dass ich die sensationelle arbeit unseres legendären wagenb(l)au-teams nicht als absolut genial bezeichnen würde. für mich gilt es als ehrensache dem wagenb(l)au-team wöchentlich, wenigstens einen besuch abzustatten um mich dabei über den fortschritt der arbeiten zu informieren.
im weiteren gilt es festzuhalten, dass ich meine besuche in der huoben 100% den wagenb(l)auern widme und nicht per zufall, anlässlich eines sonntagsspazier-ganges, rein zufällig in der huoben vorbei trample und dabei dem wagen einen verschmähten blick zuwerfe!!
aber diese sonntagshotschene sind noch 1000x besser als die so gestressten,
terminkalender-geplagten und total ausgebuchten borgis, die den wagen 2003 bis heute noch nicht gesehen haben. dafür gibts ein pfui, pfui, pfui!!

gruss
bruno.......wiiterwagenb(l)auen

von bruno - am 13.02.2003 12:04

Sonntags-Hootschi!!!

Immergrüthi,

Ich verbiete mir diese Ausdrücke wie Sonntagshotschene und in der Huoben vorbeitramplen etc.
Ja soll ich denn die mehrfach prämierte Erfahrung des Wagenbaus aus den 80iger Jahren in meinem so arg terminstrapazierten ZM-Jahr dem darbenden, blauen Wagen-Team heute noch zur Verfügung stellen?
Nachdem am letzten Samstag-Mittag dieses blaue Team immerhin 8,5 kg Aelplermagaronen, 12 Flaschen Rotwein und etliche Eichof-Lager vernichtet hat und du termin-geplagter und total ausgebuchter, vom Buddha noch übernächtigter Fossil-Borgi nicht anwesend warst, lässt mich mein Gewissen in Ruhe.

Hoootsch nur weiter ome Wage ome!!
Benno I
ZM 2003

von Benno I - am 13.02.2003 16:27

Re: Sonntags-Hootschi!!!

geschätzter zm-benno

ich möchte mich bei dieser gelegenheit noch öffentlich im world-wide-web, lesbar auf der genzen welt, bei dir und deiner gattin andrea für die grosszügige einladung zum oben angesprochenen wagenb(l)au essen bedanken.
leider konnte ich an diesem event nicht anwesend sein, was ich persönlich sehr bedaure, kann ich doch auf eine über 15-jährige wagenbau erfahrung zurückblicken.
der grund meiner bedauerlichen absenz ist folgender. du hast mich leider erst am besagten samstag um ca. 14.00 h, also 2 stunden nach dem anlass eingeladen. da ich nicht im besitze einer zeitmaschine bin, konnte ich den termin beim besten willen nicht einhalten.

gruss
bruno.....wiiter-z'poot-iilade

von bruno - am 13.02.2003 16:52

Re: Sonntags-Hootschi!!!

Hallo Bruno

Also ich muss dich korrigieren. Es war nicht ein reines Wagenb(l)auteam- Essen sondern die elitäre Samstagsbastelgruppe war auch anwesend und konnte daran teilnehmen. Und es war wirklich vom Feinsten. Nur bei einem Punkt kann ich ZM Benno nicht rechtgeben, es waren nicht 12 Fl. Rotwein, denn um zwei Uhr wurde das Feld geräumt, und die übrigen Flaschen wanderten leider wieder in Benno's "Göllefahrzüg". Danke aber trotzdem nocheinmal.
Tausend brüllende Höllenhunde , hat es eigentlich nie genug Wein in der Synagoge..................

Gruss

Robi

von Robi - am 13.02.2003 17:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.