Schulbegleiter

Startbeitrag von Eleonore am 20.12.2003 08:34

Hallo, habe einen Sohn der bisher in der Schule wenig Probleme hatte.
Jetzt ist er auf einer Gesamtschule in der 6.Klasse und hat zunehmende Probleme.
Daraufhin habe ich ihn testen lassen.
Ergebnis: begabt - aber totale Einbrüche in einigen Untertests.
Naja, lange Rede kurzer Sinn: er ist Asperger.
Jetzt wurde mir ein Schulbegleiter empfohlen.
Hat jemand Erfahrung damit?
Wo bekomme ich den her?
Wer zahlt das?


Ich danke euch.

Antworten:

Natürlich wurde das nicht aufgrund eines einzigen Testes festgestellt.
Es wurde eine umfangreiche Diagnostik betrieben.
In einer kinderpsychiatrischen Einrichtung im Norden Deutschlands.
Da er durchaus normal beschulbar ist, sogar das Gymnasium besuchen könnte, scheitert er offensichtlich an seinen sozialen Defiziten.
Wir wohnen in einem kleinen Ort in NordOstdeutschland, es gibt keine Alternative zu unserer Gesamtschule. Schon dafür ist eine längere Busfahrt erforderlich.
Auch die kann mein Sohn nicht ohne Begleiter zurücklegen.
Bisher fahre ich ihn.

Auch dafür soll der Schulbegleiter sein

von Eleonore - am 22.12.2003 10:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.