Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hochbegabung bei Kindern
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Martina K., minjong, MarionPE

Entropie im Kinderzimmer

Startbeitrag von MarionPE am 07.05.2006 09:05

Hallo!

Zur Erstkommunion hat mein Sohn "Das visuelle Lexikon" (Weltbild, 3 Bände. 1440 seite, 30¤) bekommen. Sehr interessant für Kinder, die gerne in Sachbüchern stöbern. Beim Blättern fand ich folgende Definition für Entropie:

Alle natürlich oder von selbst ablaufenden Vorgänge streben in richtung Verfall: Lebewesen altern und sterben, Autos rosten, und Gebäude fallen allmählich in sich zusammen, wenn man sie nicht instand hält. In allen diesen Fällen nimmt die Unordnung im Universum (in den Naturwissenschaften Entropie genannt) zu. Dies ist die Grundlage des Zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik. An der Zunahme der Entropie im Universum ist erkennbar, in welche Richtung die Zeit fließt; ein höherer Grad der Unordnung entspricht stets einem späteren Zeitpunkt. Wenn man aus Rohmaterialien etwas herstellt, scheint es auf den ersten Blick, als wäre der Zweite Hauptsatz außer Kraft gesetzt. In Wirklichkeit ist dieses nicht der Fall. Die erreichte Ordnung kommt immer nur aufgrund einer Zunahme der Unordnung an anderen Stellen zustande (z.B. durch den Abbau von Ruhstoffen oder die Erzeugung von Energie für die Herstellung).

Was bedeutet das für des Kinderzimmer?
Zitat

ein höherer Grad der Unordnung entspricht stets einem späteren Zeitpunkt
- das ist bei den meisten Kindern so.

Zitat

Die erreichte Ordnung kommt immer nur aufgrund einer Zunahme der Unordnung an anderen Stellen zustande
- schaut mal nach dem Aufräumen unter das Bett oder in die Schränke.

Also nicht mehr:
Das Genie beherrscht das Chaos
sondern:
Im Kinderzimmer herrscht Entropie.

Schönen Sonntag

Marion

Antworten:

*schmunzel* owT

von minjong - am 07.05.2006 09:16
Genau bei Mark im Kizi herrscht auch Entropie, genauso räumt er auch gerne auf.

Als ich dahinter kam, war die Antwort: Was kann ich denn dafür, wenn Du zu blöd bist, ie Schränke zu kontrollieren!"



von Martina K. - am 07.05.2006 11:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.