Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hochbegabung bei Kindern
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
MarionPE, SabrinaW, gugol, Ullerich, KathrinP, cape diem, Framboise, Hagen73

LEGO Mindstorms??

Startbeitrag von MarionPE am 03.12.2006 18:14

Hallo!

Mein Sohn (8) wünscht sich LEGO-Mindstorms. Technik-Modelle baut er seit dem Kindergarten.

Zu Weihnachten wird er sie nicht bekommen, dass ist off-Limit, aber er würde sie sich gernme kaufen (durch die Erstkommunion hat er Geld auf dem Sparbuch; von Opa gibt es zu Weihnachten Geld und er verdient sich etwas dazu, indem er für mich und meinen Mann Pfarrnachrichten im Ort austeilt, für beide Konfessionen, wir leben ökonomisch-ökumenisch)

Hat einer von Euch damit Erfahrung? Ist das auf Dauer interessant? Bei eBay wird es oft einmal benutzt angeboten, allerdings noch die alten Ausführungen, sind die neuen spannender?

Danke.

Marion

Antworten:

Hallo Marion

Ja, ich finde Mindstorms eine gute Sache. Wird bei meinem Mann auch am Gym (ab 9.Kl.) eingesetzt. Es bietet viele Möglichkeiten und nebst Eigenkreationen findet man unendlich viele Bauanleitungen. Unser Kind (8) erbettelt sich den Kasten von Papa des öftern. Allerdings haben wir das alte System.

Gruss gugol

von gugol - am 04.12.2006 07:21
Hallo!
Den Mindstorm haben wir uns auch schon angeguckt, aber 250 Euro waren uns etwas zu viel :-(. Ausserdem - habe - ich das richtig verstanden? - muß man doch jedes Mal den Computer anmachen, um den Roboter zu programmieren, oder?
Wir haben unserem Sohn einfach einen Motor von dieser Firma geschenkt, er erfindet fast jeden Tag etwas Neues (er hat auch viele ander Teile von der Technik Serie, die benutzt er dann dafür). Das war für uns eine günstigere Alternative die für sein Alter (6) auch noch vollkommen ausreicht. Das nur mal so als kleiner Tipp.
Liebe Grüße,
Framboise


von Framboise - am 04.12.2006 08:27
Hallo Framboise!

Das haben wir schon. Ist keine Frage. Auch er baut die tolsten Modelle, die wir dann bewundern dürfen. Ganze Sägewerke, Fahrzeuge....

Aber ihn reizt halt das Programmieren. Von Nachbarn bekam er jetzt irgendwas mit mindstorms StarWars Droid usw. angeboten, war aber im Prinzip der Neupreis (Fehlkauf, einmal bespielt), aber von den Möglichkeiten schien es uns etwas lahm und bei eBay ging es für den halben Preis weg. Außerdem konnte man damit nur drei Star Wars Roboter bauen. Alle bei eBay standen als einmal bespielt, scheint also nicht so der Brüller zu sein. dafür war es dann zu viel Geld.

Ich glaube, ganz hinten im Schrank liegt noch ein LEGO-Tacho, den bekommt er jetzt erst mal zu Nikolaus (ich muss mal testen, ob der funktioniert).

Computer anmachen zum Programmieren, ja, aber das Ding läuft sowieso lfters und das ist eine sinnvolle Nutzung des Rechners.

Tja, meiner wird 9 und die Technik-Reihe reicht ihm jetzt nicht mehr so ganz. Aber was wünscht er sich dann im nächsten Jahr.

Marion

von MarionPE - am 04.12.2006 10:08
Hallo gugol!

Bei uns am Gym. wird das System auch genutzt. Diese AG für besonders begabte und interessierte Schüler arbeitet mit der Uni zusammen. Nur, wenn die Kinder schon damit vertraut sind, was soll der arme Lehrer dann in seiner Begabtenförderung noch mit ihnen machen?

Weißt Du zufällig noch, was Ihr für das alte System bezahlt habt? (Robotic invention?) Damit man mal bei eBay vergleichen könnte. Das würde dann auch wenigstens auf seinem Rechner laufen. (Meiner ist der einzige mit Internetzugang, da gibt es sowieso eine Warteschlange)

Marion

von MarionPE - am 04.12.2006 10:12
Hi,
mein Sohn (7) wünscht sich das auch.Allerdings haben wir uns für dieses Jahr dagegen entschieden es ihm zu schenken. Ersteinmal finde ich den Preis erschrekend und zum anderen spielt er nicht so superviel mit Lego. Ihn reizt speziel das Programmieren und auch dass es ein Roboter ist. Aber - wenn IHR Euch zu einem Kauf entschliessen solltet, so berichte bitte unbedingt mehr von Deinen Erfahrungen. Ist es für das Alter geeignet ? Kann das Teil nur benutzt werden, wenn der Comp bzw.Handy an ist usw.Wäre wirklich sehr nett, denn der nächste Geburtstag kommt betimmt und Wünsche vergehen bei uns nicht so schnell.

Schon jetzt vielen Dank !
VG
Sabine

von cape diem - am 04.12.2006 15:42
Hallo!

Von Nachbarn können wir wahrscheinlich gebraucht den Star Wars Droid... kaufen. Der läuft wenigstens auf seinem Rechner und das ding funktioniert auch ohne Compi, einige Funktionen sind schon eingespeichert. Der Rechner wird ansonsten zur Programmierung genommen, laufen tut es ohne.

Genaueres später

Marion

von MarionPE - am 04.12.2006 17:33
Hallo Marion

Wir haben unser Ding auch über ebay gekauft und so glaube ich, recht günstig. Er läuft, mit den gespeicherten Programmen natürlich auch ohne Compi. Aber wenns nicht grad der Sortierbot zum Dominorace aufstellen oder der Malbot ist, findet man das Programmieren cooler als das häufige Benutzen.

Gruss gugol

von gugol - am 05.12.2006 14:29
Hallo Marion und Co.,
hab vor ein paar Tagen mit einem Technik-Lehrer darüber gesprochen, der sich das auch anschaffen will. Also hab ich ihm die Pressemeldung rausgesucht, die es damals gab, als das neue Mindstorm-System im Januar 2006 auf den Markt kam. Da war von einem Preis von 250 US-Dollar die Rede. Ich hab mal auf die amerikanische ebay-Seite geschaut und wirklich reihenweise Anbieter gefunden, die für ca 200 Dollar (150 Euro) das System verkaufen. Nicht alle versenden weltweit, der Versand kostet dann noch mal ca. 30-40 Euro. Da die meisten amerikanischen Anbieter das paypal-System haben, wäre ein Kauf auch abgesichert, ich hab bei ebay-Amerika noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Gut: Die Gebrauchsanweisung ist da natürlich nur auf englisch. Aber dafür spart man halt rund 100 Euro...
Gruß, Hagen


von Hagen73 - am 05.12.2006 16:48
Hallo Hagen!

Bei Vedes im "Buch der Wünsche" gibt es ein Zusatzblatt - Preisreduzierung, dann kostet es noch 229¤; die ersparnis ist dann nicht mehr so groß!

Wir tendieren gerade zum gebrauchten, der dann auch auf seinem Rechner läuft.

Marion

von MarionPE - am 06.12.2006 13:25
Hallo

wir wollen den Mindstorms Sohnemann diese Jahr auch schenken.
Meine Fragen:

Über die Vedes Homepage finde ich das Angebot nicht, ist das nur im Prospekt?
Hier hat jemand über einen anderen Motor geschrieben mit dem der Sohn spielt. Was ist das für einer? Und was kann man damit machen?

Danke für Antworten

LG Sabrina

von SabrinaW - am 06.12.2006 17:28
Hallo Sabrina!

Im "Buch der Wünsche" dem Vedes Weihnachtsprospekt lag ein Flyer mit geänderten Preisen. Kann natürlich sein, dass der dann nur lokal für unseren Laden galt. Das kann ich nicht sagen.

Bei eBay gibt es einige Profiseller, die so um 250¤ liegen, glaube ich.

Schreib mal nach Weihnachten, ob es ein Erfolg war. Wie alt ist Dein Sohn?

Marion

von MarionPE - am 06.12.2006 17:30
Hallo Martina

Danke für die schnelle Antwort. Mein Sohn ist 6 fast 7 Jahre alt, ich glaube das wird ihm einen riesen Spaß bereiten (da müssen natürlich schon ein paar zusammen legen um das zu finanzieren). Ja ich werde auf jeden Fall berichten wie er reagiert hat bzw. ob es Spaß macht. Aber nach dem was ich hier gehört habe freue ich mich sehr auf das Ding. Warst Du das auch mit dem anderen Motor für sein Kind? Muß mal nach schauen wer das geschrieben hat.

LG Sabrina

von SabrinaW - am 06.12.2006 17:36
Hi,

Zitat
MarionPE
Bei uns am Gym. wird das System auch genutzt. Diese AG für besonders begabte und interessierte Schüler arbeitet mit der Uni zusammen. Nur, wenn die Kinder schon damit vertraut sind, was soll der arme Lehrer dann in seiner Begabtenförderung noch mit ihnen machen?


Das ist bei uns auf dem Gym Trittau ebenso. Aber es gibt doch die First Lego Leaugue, an denen man teilnehmen darf:
[www.gymnasium-trittau.de]

Ach ja, noch ein "Geheimtipp" für Lego:
[www.lpe-technik.de] (die haben auch noch Fischer Technik) und [www.lego-in-der-schule.de]

mfg Ulrich, mal wieder hier reinschauend



von Ullerich - am 06.12.2006 18:05
Mein Großer (9/97, 5. Klasse) macht an der Schule eine Lego-Mindstorms-AG und ist hin und weg von diesen Sachen!
Er wünscht es sich zu Weihnachten und bekommt es bzw. Geld dafür - Die Omas und der Opa zahlen was dazu ebenso wie die Patentante, quasi als Geldgeschenk zu Weihnachten; der Rest kommt vom Sparbuch/aus der Spardose. Damit er es zu Weihnachten und für die Ferien dann aber schon hat, haben wir mit ihm besprochen, es schon zu kaufen (Glück gehabt und einen Schnäppchenpreis von 229, -- Euro bekommen) ;-)
LG Kathrin

von KathrinP - am 12.12.2006 18:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.