Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum Hochbegabung bei Kindern
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
MarionPE, Mama Heike

Ein paar Fragen

Startbeitrag von Mama Heike am 24.12.2006 08:57

Hallo,

wo fange ich am besten an...?

Also, unser Sohn - jetzt 3. Klasse - hat sich im Unterricht schon immer ziemlich gelangweilt. Mittlerweile ist er an dem Punkt, daß er den Unterricht massiv stört, andere ablenkt und zum Lachen bringt. Meist wird er vor die Tür gestellt und bekommt eine Strafarbeit auf. Wir waren auch schon zusammen mit ihm bei der Klassenlehrerin und er hat Besserung gelobt, aber die Besserung stellt sich nicht ein. Auf unsere drängenden Fragen, warum er denn den Unterricht so stört, kommt ein: "das ist so langweilig." Wir haben versucht, ihm Nahe zu bringen, daß es alles ja nur NOCH länger dauert, wenn er den Unterricht stört, während ein Stoff ein 2. oder evtl. 3. mal für andere erklärt werden muß. Die Hausaufgaben dauern EEEEWIG, weil er heult und meckert, "so einen Kram" machen zu müssen.

Letzte Woche dann hat sich unser Sohn morgens geweigert, in die Schule zu gehen. Er hat sich einfach auf den Boden gesetzt und wollte sich nicht anziehen. Mit Engelszungen auf ihn einredend, daß ja bald Ferien sind, haben wir ihn schließlich überreden können. Nur haben wir nun Bedenken, daß die Probleme erst richtig losgehen...

Eine Bekannte, der wir diese Sachen erzählen, hat uns nun eine Checkliste zur Hochbegabung vorgelegt und - meine Güte! - da stimmt fast alles überein. Wir denken, unser Sohn hat nur einen Dickkopp und will uns auf den Nerven herumtanzen, aber nachdem wir das gelesen haben, eröffnet sich evtl. eine ganz andere Sichtweise.

Nun wollen wir natürlich keine voreiligen Schlüsse ziehen, haben allerdings Fragen über Fragen:

- was ist nun der beste/erste Schritt, der zu tun ist?
- an wen müssen wir uns wenden (Kinderarzt, Psychologe...)?
- was, wenn er so einen Test macht, aber 'keinen Bock' hat und alles extra daneben haut? wird das bemerkt?

Wir danken schonmal im Voraus für Antworten und Hilfe und wünschen Frohe Weihnachten und schöne Feiertage.

Antworten:

Hallo Mama Heike!

Also, ich würde mit der Klassenlehrerin sprechen. Das Wort Hochbegabung würde ich aber vermeiden. Sprecht über die Probleme, sagt, dass Ihr mit dem Schulpsychologen darüber sprechen wollt. Ihr könnt auch zum Kinderarzt gehen, die Probleme schildern und um eine Überweisung zum Kinderpsychologen/Kinderpsychiater bitten. Beim Kinderarzt könnt Ihr auch eine Begabungsdiagnostik ansprechen. Auch die Erziehungsberatung kann Euch unter Umständen weiter helfen.

Es gibt viele Möglichkeiten, was Ihr macht, müsst Ihr sehen. Wichtig ist, dass ihr etwas tut, es geht nicht, dass Euer Sohn ständig rausfliegt, aber es geht auch nicht, dass er ständig den Unterricht boykottiert. Es muss ein Weg gefunden werden.

Während der Feiertage solltet Ihr in Ruhe überlegen, wie Ihr vorgehen wollt.

Übrigens: Mein Sohn (fast 9, 4. Klasse) kriecht jetzt fast jeden Morgen wenn sein Wecker klingelt für 5 Min. in mein Bett. Mein Mann und die Mädchen sind dann unten. Wir reden oder liegen einfach nur so da. Punkt 6.39 Uhr (fragt bitte nicht, warum dann, es hat sich so ergeben) springt er auf geht nach unten, frühstückt und macht sich für die Schule fertig. Irgendwie braucht er diese Minuten. Am letzten Sonntag musste er noch eine Mappe für die Schule fertig machen. Das hat er um 8 von sich aus gemacht, als wir noch schliefen. Auch die Lehrer erzählen, dass es im Moment toll läuft. Er erledigt alles alleine. Streßß bei den Hausaufgaben gibt es nur dann, wenn es ihm zu viel vorkommt, wobei das meistens nicht so ist, dann teilen wir es in Schritte ein oder bauen einen "Countdown" ein, und dann geht es. Aber das ist inzwischen die Ausnahme.

Ich wünsche Euch erholsame Feiertage, genießt sie und "vergesst" die Schule, es sind Ferien

Marion

von MarionPE - am 24.12.2006 11:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.