Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Landesliga St.2
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 9 Monaten, 4 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 9 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
plano, OWLInfo, toenselbaer, Johannes, Handballexperte1, Handballbiene, LaLi2Fan

7. Spieltag

Startbeitrag von LaLi2Fan am 26.10.2016 20:54

Isselhorst - Gremmendorf

Titelanwärter schlägt Abstiegskandidaten mit Harz deutlich mit 37:21

Everswinkel - ISV

Ibbenbüren ist klarer Favorit gegen das Schlusslicht. Von Everswinkel muss langsam was kommen, gegen ISV reicht es aber nicht. 21:26

Sendenhorst - Spenge

7. gegen 8. Beide 5:5 Punkte. Auch nach diesem Spiel Tabellennachbarn. 24:24.

Hörste -Telgte

Bei Hörste fehlte beim letzten Spiel Schäper verletzungsbedingt. Ich weiß nicht ob er wieder fit ist. Ohne ihn könnte es eng werden. 29:31.

Werther - HCI

Beide Mannschaften hängen unten drin. The Trend is your friend. 21:18.

Münster - Kinderhaus

Der Aufsteiger sammelt weiter Punkte gegen den Abstieg und gewinnt 28:24.

Emsdetten - Brockhagen

Brockhagen ist gut, aber für den souveränen Tabellenführer zu ausrechenbar. Am Ende wird es deutlich. 36:28.

Antworten:

Isselhorst - Gremmendorf / Keine Diskussion das geht klar an den TVI 34:19

Everswinkel - ISV / Auch hier sind die vorzeichen klar ! 25:32

Sendenhorst - Spenge / Das wird eng, Heimvorteil Sendenhorst ?? 28:26

Hörste -Telgte / Schäper nicht wieder Fit , Telgte mit viel Klasse, dafür aber das Hörster Publikum! 27:26

Werther - HCI / ausgeglichen am besten Remis 24:24

Münster - Kinderhaus / Münster überrascht die Liga. 25:23

Emsdetten - Brockhagen / Topspiel das aber klar an Emsdetten geht. 34:27

von Handballexperte1 - am 28.10.2016 11:15
Isselhorst - Gremmendorf / wird ein klares Ding! 32:22

Everswinkel - ISV / ISV mit einer gute ersten . Diese werden den Sieg nach Hause holen. 23:26

Sendenhorst - Spenge / Spenge mit dem besseren Kader. 24:27

Hörste -Telgte / das Spiel würde Hörste vermutlich auch mit Schäper verlieren. Telgte in guter Form! 25:28

Werther - HCI / Beide mit schwachem Start. HCI hinter den Erwartungen. Werther erwartend unten drin. 25:32

Münster - Kinderhaus / Münster überrascht die Liga. 25:23

Emsdetten - Brockhagen / Das wird Emsdetten klar für sich entscheiden. 30:23

von Handballbiene - am 28.10.2016 15:26
Isselhorst - Gremmendorf 35:18

Everswinkel - ISV Ibbenbüren 26:24

Sendenhorst - Spenge 30:26

Hörste -Telgte 29:26

Werther - HCI Ibbenbüren 23:28

Münster 08 - Westfalia Kinderhaus 25:28

Emsdetten - Brockhagen 31:28

von Johannes - am 29.10.2016 11:47
Hat jemand das Spiel verfolgen können? Was war denn da los, dass die aus Brockhagen das Spiel für sich entscheiden konnten? Oder war das wieder einmal ein Produkt der Unparteiischen? Unfassbar, dass Die Dettener hier zwei Punkte haben liegen lassen...!!!!!

von toenselbaer - am 01.11.2016 19:56
Der Schiri hats gerichtet. Sechs Schritte reichen immer zum Torerfolg.

von plano - am 01.11.2016 21:00
Aus dem WB- 01.11.2016
Landesliga wird zur Zwei-Klassen-Gesellschaft: Elschner-Crew führt 12:0
Zu einer reinen Zweiklassen-Gesellschaft entwickelt sich unterdessen die Landesliga. Am Tabellenende kämpfen gleich mehrere Mannschaften ums Überleben, die selbst gegen Gegner aus dem Tabellenmittelfeld schon chancenlos sind. So gesehen beim 22:30 des TV Werther gegen HC Ibbenbüren. Noch drastischer wird es dann, wenn es für diese Underdogs gegen die Spitze geht. Gremmendorf-Angelmodde etwa lag nach 26 Minuten beim TV Isselhorst mit 0:12 zurück. Obwohl TVI-Trainer Dirk Elschner sogar noch Spielern aus der zweiten Reihe Spielpraxis gab, hieß es am Ende 34:8.
TuS Brockhagen hat mit dem 33:32-Sieg beim bislang verlustpunktfreien TV Emsdetten II derweil erfreulicherweise unterstrichen, dass das Direk-Team trotz 6:6 Punkten leistungsmäßig immer noch zur Favoritengruppe gehören kann. Gleiches möchte auch die TG Hörste von sich behaupten, wobei das 20:25 gegen Telgte einmal mehr verdeutlichte, wie abhängig die TG von Max Schäper ist. Nach seiner im Testspiel gegen Steinhagen erlittenen Schulterverletzung wurde er in Abwehr und besonders Angriff schmerzlich vermisst. Die Dauer des Ausfalls ist noch unbekannt – Coach Christian Blankert hofft aber, dass er Schäper genug Zeit zum Auskurieren geben kann: »Ich weiß nicht, wann er wieder einsteigt. Max ist verrückt genug – ob ich es auch bin, weiß ich noch nicht.«

von OWLInfo - am 02.11.2016 10:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.