Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
don't click
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
dr_yoghurt, deR Zyklo(To)p!, deR Zyklo(Po)p!, soulkitchen

one eyed blind...

Startbeitrag von deR Zyklo(To)p! am 25.01.2001 20:20

...ed by the light!
this is definitely two much
for my matsch-eiben-leiden...
inner und ausser
hirnig und irdisch
bahnhof!
wie kommt die untertasse zum rendezvous mit dem teller?
wenn dann
*storyteller*
wann wirds hier heller
sinn geb
bestseller
das schwarze forenloch
doch doch
wird schon noch
psssssssst
nicht verraten
vergraben im garten
der hort
sei das wort
die fülle ihrer taten
ersetzt ihm den spaten...
wohl
an
so sei es!
remember the future
riskiere den blick
durch
rauchschwaden dick
am anfang ein
****!?
nein
kain
gedicht!

poly-ver-fem!
(zykl/ot/op)...kastenlos:))):

Antworten:

FAIRsuch EYEnAIR AIRklAIRung

die bösen wiener cheller...
sagte bruddl: sind nur EYEner
ein hirn (zu zweit)
das in sich selber innerhirnisch ko-muh-nie-ziert
(sich ziert)
und ausserhirnisch...
(wars das, was du wissen wolltest?)
wer one hat, hats gut

das alienforum:
eine art gerüchteküche
www.alien.de
noch nie-wo?-loser *gg*
das yonerische hirn
ist dort gelandet...
zur AIRkundung
(man muss alles in den mund nehmen
bevor mans ausspucken kann)

3 drittel hat das hirn
ein mittleres gästedrittel...
für BAYsucher...

FAIRraten?
nayo, auch egal
ende jänner ist nicht die zeit
was einzugraben
für mich

phoren kann man ya nie GAYnug haben...
alienforen
yoghurtforen
lesbenforen
necstforen

alles nur inspinnirationen
das weisse blatt wandelt seine gestalt
für die feder, die drauf schreiben will

die weisse wand
für die dunklen gedanken
die dunkle für das helle
trotz: meine trotzyacke
ohne sie geh ich kaum
raus
aus mir?

die 3 tore der AIRkenntnis
immer wieder geburt
fu-tür

hey
vielleicht kommt noch der tag
wo wir unsere postings FAIRstehn werden? *g*
zu BAYfürchten wärs fast!
:)

von dr_yoghurt - am 26.01.2001 00:11

FAIRsuch EYE-AIR aufKLARung vs. DOTT.com.ER!??

zum beispiel die neologismen...
(h/alb-ern/st/e) *g*
phonetische spielereien
oder manifestante hervorhebungen?
zur welt bringungen
say-end
ver-way-send
eye air zu bay say fair zu gay
ei-er er-be zu ver-ge-be sei?
das ei des columbus sprach intern nett
doch extern der kern
er starrt zu der schale
geknackt seine blase
und pissdrang erfüllt ihn
er schämt sich der leere
danach keine schmerzen
nicht lust
nur mit gefühl
bin ich zu zwein zu drein
doch allein!
das soll auch so bleiben
trotz
real schitzos are fine...
(but my head ist zu klein)
...with me!

yah batzi-Low kurt!
der tag er wird kommen
vielleicht sogar wirklich
real!
sind zwei pfosten
in zyclotops auge...

polymorphpervers-freudig
das alien forum besucht
schon vor wochen
auf macflieges empfehlung...
doch was ich dort vorfand
war nicht meine art balsam
noch nicht mal nivea
...und keine spur von halley-david-son
oder kein speck für mister spock!

und nun raus mit der sprache
es gibt keine eine wahrheit
keinerlei art von identen realitäten
keine richtige lesart
kein nichts und kein alles
nur relativitöt!
thats all there is!
isn't IT??
a sammelbecken
zum semmelbacken
einer backt grosse brötchen
ein anderer ist fruchtjoghurt
eine andere wiederum kocht manch schmackhaftes süppchen...

*hallo ich bin jona und bse-positiv*
(da musste ich glatt schmunzeln)

:cool:

von deR Zyklo(To)p! - am 26.01.2001 03:39

untAIR.SKI.dlich

spielerein: ja, oft
ich spiele leben...
wer will das schon?
tante manifes
ned so
dagegn
(meine flucht)

neo log (b)is(s)y
das wort kenn ich vom psychiatriepraktikum im akh
schizophrenie-diagnose
sie sagt
sie wohnt am spezifischen hausruck
damals fragte ich mich:
was soll so falsch daran sein?

GAYWAYBAYSAYWAY:
nichts als spielerei
zunächst mal
aber manchmal
kommen kinder spielerisch zur welt
ohne dass man damit rechnete
(anti-scheinschwangerschaft)

wort-symbolik:
verwende ich sonst nicht
animiert im forum
u.a.durch mb's postings?
(btw: WHY 23?)

die form ist mein gegner
sie will etwas
das flüssig
polymorph-pervers
sein will
in die erstarrung zwingen...
dabei war die verflüssigung
mein inneres überleben...
eine trotzyackuelle plastizität
gegenüber einer zwänglichen versteinerung

der kern
pisste sich aus
fand zurück
seine hülle
yetzt nicht mehr hölle
lust auf gefühl
soll sein
auch schmerzen
endlich all-ein

die alienf(l)oristen...
naya..
züchten im glashaus
ihrer le(c)k-türen
ihre ängste
vor sich selber
mit sorgfalt
aber, wie du sagst:
relativitöt...
blumen sagen mehr als worte...
*gg*

von dr_yoghurt - am 27.01.2001 03:23

also nein?

JA GUT!!
*G*

jemand fragte mich (einmal) nach meiner aktuellen nachtkastllektüre...
ich sagte dort liegen 6 bücher
manchmal mehr manchmal weniger
manchmal mehr manchmal weniger frequentiert
gleichzeitig
oft trage ich sie
ein paar
auch nur tagelang von a nach b
und hin und her
und lese nicht mal quer...
aah...sagte er
das kenn ich gut
DIE ZERSPLITTERUNG!
ich dachte
was soll das heissen?
zersplittert
konzentration oder was??
oder wer oder wirr?
free the freie assoziation!!!
dont call me daddy you
(not you!)
schneescheissernewwaveschizopunk
komm zum punkT
der punkt und die gerade
der punkt statisch
ich bin
........ ich denke die gerade
bewegung viele punkte
unendlich ich
ist wir
von kollektiv
ich bin
geboren der gedanke WAR!
gewesen sein gestorben
ich war
das alpha und omega
das teilchen ist die welle ist das teilchen
unendlicher regress
auch in der krise
und krise heisst für mich tempo...geschwindigkeit
wenn alles zu schnell wird...multipliziert
das informationsZEITalter mit seinen unendlichen realitätslabyrinthen...
dann DANN ist es leicht
ist es fast E-norm...schnell!
nicht richtig zu TICKEN!!!
sprache ist metapher ist mindbender
i do not need nothing else!
frohe botschaft oder leider
ich bin mit meinem na(R²)zismuss schon schwer bedient genug
für die (neo-satanistische) selbstvergottung hingegen fehlt mir absolut der nötige ernst *ggg*
jedoch nicht die sorgfalt
pflichtschuldig die 23 chromosomenpäärchen im dritten auge zu behalten...schon allein den genetisch-beliebigen codevariationen
folgenden befürchteten reproduktionsturbulenzen wegen!
denn wessen ich will sich seiner faktischen unendlichkeit schon bewusst werden??
DAS
ist der wahre sisyphus
von heute
ist morgen schon gestern
gewesen!
eine zeitschleife
der schöpfungsprozess
nicht anders zu erfassen
aus-schliesslich
mitzuteilen
in symbolismus ruht die kraft der dekreation
(der archetypus ist so eine art symbol)
*decodeRising*
knack dir eine ecke ab vom universellen coderadio...
zyklus!

(denn wir...domestizierten PRIMatenpriMADONNEN sind so gut wie nicht vorhanden nicht existent was die erkenntnis...unseres exakten jobs im masterplan der unendlich unlogischen expansion...betrifft)
is there a beginning there must be an end
nur unsere begriffe und damit wir menschen sind sandkörper in der wüsten EINöde unserer abstraktionen vom nichts...
hat keinen sinn!
(hört man dann sagen *ggg* ...o weh!)
wie gemein vom schöpferischen oder würfelnden universum!
und nicht DAS universum bitte...kein hauptwort kein ding!!
universum als zustandsbeschreibung ist jedenfalls kon-kreter...
war nett mal mit dir zu plaudern!
und es geht doch...
gute nacht! you strange fruits...
chances taken
chances missed...

[mb]

ps.wahr oder falsch?
als kleinkind hatte ich wiederholt diesen (alp)Traum
ich musste...
(mein gitterbettchen voll...das mir damals sehr gross *g* erschien)
...sandkörner zählen!
eine unmenschliche leistung
ich schaffte es nicht
ich versuchte es nicht einmal
ich weinte nur
und dachte
das ist nicht fair!
diese lektion
warum ausgerechnet*GGG* ich???
aber so ist das leben eben!
leicht überfordernd...
ist es nicht so???

von deR Zyklo(Po)p! - am 28.01.2001 03:41

am nachtkastl

eine ausgewogenheit des zerrisses :
ein roman, ein sachbuch, ein kinderbuch, ein poetischer band, eine zeitschrift...
wozu ?
um der assoziation breite spielroime zu geben
verknüpfungen zu erstellen
geschichten zu entdecken
die nirgendwo geschrieben stehn...
eine moderne these
in einem frühhochkulturellen gedicht
wiederzuentdecken
kreisloife der ahnung

so ähnlich empfinde ich manchmal
den zerriss zwischen den foren...
nicht wirklich teil des einen,
mehr schnittstelle dazwischen
---------------------------------------------

universum x evolution
prinzip und auswirkung
zeitlicher und roimlicher un?endlichkeit
beginn und ende?
das sandkorn
oder der mutterplanet ?
eine frage der dimension ?
mit einem fingerhut die ozeane leerschöpfen
kann der unendlichkeit schon recht nahe kommen
zu fuss die erde umrunden
oder war es doch nur ein sandkorn?
vom sturm aufgewirbelt
irgendwo zum liegen kommend
im pelz des kosmischen ur-tier-instinkts...
oder im auge eines selbsternannten gottes
um beim nächsten sturm
weiterzuwirbeln

von soulkitchen - am 28.01.2001 15:32

Re: also nein?

schneescheissernewaveschizopunk
kenn ich!
geile platte
damals
absolut polymorph authentisch pervers
wie tief aber
kann ein morakerl sinken?
poor man
was sich der selber antut
die künstlerversicherung
sichtlich gefürchtet
vor allem von künstlern

inhalt:
IN nur möglich,
wenn HALT!
(dem tempo)
die langsamtreter
sind das eigentliche feindbild
dieser seltsamen gesellschaft
nicht bereit
ihre stimme abzustimmen
auf den psycho-logischenkapitalmonarchismus
(überlebn wollen
in purkersdorf<--deinboek)
anarchistischer informationsfaschismus
info=betäubung
nicks denken
montagmittwochfreitag
ein rl-teilchen
dienstagdonnerstagsamstag
eine vl-welle
der sonntag aber
ist meine HIGHlige kuh! *g*
meine bremse
bremst
tut mir gut
schützt mich
im nu

das universum
nett anzusehn
aber wenn man süchtig ist
die eigenen supernoven zu schaun
gibts kein zurück
(ein glück!)
gedanken verdichten sich
ist die masse groß genug
zu pulsaren:
die gedankenaussendung
verselbständigt sich
eigendynamik
(aber umkehrbar!auszubremsen...)
ich höre AUF ZU DENKEN
also BIN ich

ich träumte riesige kabelrollen
die mich überrollen sollen
(scheiss-reim)
ein geschmack im mund
wie ein übelriechender greis
später:
mein kopf
als sei ich gar nicht da
heute bin ichs
hurra!
(reimzwang?)

gott würfelt im universum
ein(en)stein? *gg*
alles ausserhalb vom menschen
betrifft mich nur eingeschränkt...
auch wenn psycho log
nein,
grade deswegn!
es leBAY die inspiration!
:-)

von dr_yoghurt - am 28.01.2001 18:12

ALSO DOCH!!! JAAAAAAAAAAA...

meine lieben...
das ist musik in meinen ohren!
erlaube mir als
SPIRITUS NESTOR
*gGg*...eh verstehen?
beiden dritteln meine bewunderung auszusprechen!
abschnallen...
ist effektiver
als den gürtel enger um die worte...
wir sind
ich glaube
THE ASSOCIATES!
käptn könig...
fliegt tief in das bedeutungsloch
Bee du siehst das richtig
absolut!
die schnittstelle seiner eigenen realitätstunnel
sein
der rote faden im fürwahrgenommenen labyrinth der zersatzung
darstellen
dramatisch UND dramatheurgisch...
sister soul&brother fruits
die wüste leeebt
mb? er beEebT!
DER DOPPELTE DREIFACH-ADLER

in a rushhhhh: l a s s d i r z e i t!
empfiehlt sich
euch teuer
euer getreuer

[zykLot]

von deR Zyklo(Po)p! - am 29.01.2001 14:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.