Badewannenlifter wieder eigenständig ein Vollbad

Startbeitrag von Burbach_goetz am 13.05.2013 11:05

Mit dem Badewannenlifter wieder eigenständig ein Vollbad nehmen. Durch Drücken eines kleinen Kopfes am Badewannenlift-Bedienteil wird man sanft in die Wanne ein- und ausgelassen. Ein Lithium-Ionen-Akku sichert das Funktionieren des Badewannenliftes auch bei Stromausfall.


Badelust mit Badewannenlifter


Badewannenlifter für mehr Komfort und Sicherheit beim Baden

Ein wärmendes und entspannendes Bad ist gerade in der kalten Jahreszeit ein wunderbares Erlebnis. Es durchwärmt den Körper und bietet Erholung und Entspannung für Körper und Seele. Die richtigen Badewannenlifter machen auch bei eingeschränkter Mobilität das Baden zu einem komfortablen und vor allem sicheren Vergnügen.

Baden ist viel mehr als nur Körperhygiene. Es ist oft auch eine Auszeit. Die Zeit, in der man für sich ist, in der man sich einfach von der wohligen Wärme des Wassers tragen lässt. Mit der großen Auswahl von Badzusätzen wird daraus ein Stück Wellness im Alltag, das jederzeit ohne großen Aufwand gelebt werden kann.


Badelust

Nicht selten erschweren körperliche Einschränkungen wie zum Beispiel Knie‐ oder Hüft- schmerzen das Ein‐ und Aussteigen beim Baden. So verzichten viele Menschen auf den Badegenuss und begnügen sich mit einer simplen Dusche. Die Angst vor Stürzen oder das Angewiesensein auf fremde Hilfe verwandeln die tägliche Hygiene mehr und mehr zur lästigen Pflicht.

Badewannenlifter bieten Hilfe

"Badefrust", das muss nicht sein, denn mittlerweile gibt es eine reiche Auswahl an Hilfsmitteln, die einfach anwendbar sind und das Baden auch bei eingeschränkter Mobilität ermöglichen. So bieten der Badewannenlift die ideale Unterstützung für das Baden im eigenen Badezimmer. Der leichte Akku-Badewannenlifter wird einfach in die Badewanne eingesetzt, mit integrierten Saugnäpfen sicher befestigt und kann dann sofort benutzt werden. Die Auf‐ und Abwärtsbewegung des Lifters wird über die schwimmfähige Handbedienung gesteuert. Betrieben wird der Badewannenlifter durch einen leistungsfähigen Lithium–Ionen‐Akku mit langer Lebensdauer. Das Aufladen erfolgt einfach durch das mitgelieferte Ladegerät. Allen, denen das Übersetzen auf die Sitzfläche des Badewannenlifters Mühe macht, hilft die zusätzlich erhältliche Transferhilfe Vitaturn. Für den Auf‐ und Abbau kann der Lifter in zwei Teile zerlegt werden. Die Reinigung erfolgt über ein kurzes Abbrausen des Badewannnenlifts mit heißem Wasser, und Badezusätze aller Art können wie gewohnt verwendet werden.

Mehr Sicherheit durch Haltegriffe und Einstiegshilfen

Ein zusätzliches Plus an Sicherheit im Bad bieten einfach anbringbare Badewannen-einstiegshilfen oder Saughaltegriffe, die ohne Bohren und Schrauben, per Vakuumkipphebel auf jeder glatten Fläche angebracht werde können. Auch höhenverstellbare Dusch- und Badestühle mit rutschsicheren Gummifüssen, je nach Bedarf mit und ohne Armlehnen, ergänzen das Badeprogramm und bieten mehr Sicherheit und damit mehr Spaß bei der täglichen Hygiene im Bad.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.