Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Allgemeines
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Martin L., awp, LVT 771, img893, Joachim Piephans, Strojmistr

Neues OLEBA-Magazin 1/2013 online

Startbeitrag von Strojmistr am 31.03.2013 11:50

Gerade fertig geworden:



Zum herunterladen einfach auf das Bild klicken.

Antworten:

Schon abgesaugt und eingesackt. Herzlichen Dank für das Osterei ;)

Grüße in die Äbrlausitz,
Joachim

von Joachim Piephans - am 31.03.2013 12:03
Sehr schön, danke!
Grüße aus Wien,
Martin

von img893 - am 31.03.2013 12:38
wieder 1A

von LVT 771 - am 01.04.2013 09:05

Danke auch von mir

Hallo Michael,

wieder sehr schön gemacht. Da macht das Lesen und Bildergucken richtig Spaß.
Die 52.80 in der Lausitz durfte ich als Westbürger dann nach der Wende bei zwei sehr gelungenen Plandämpfen jeweils im Herbst ´91 und ´92 selbst auch erleben. Habe an beide Touren sehr schöne Erinnerungen, welche durch deine schönen Fotos aus den echten Planzeiten wachgerufen wurden.

Erlaube mir, eine dieser Erinnerungen hier auch einmal zu zeigen.





Am Abend des 19. Oktober 1992 ist 52 8200 mit dem N 7085 auf dem Weg nach Zittau, aufgenommen bei Niederoderwitz.


Der heutige Planbetrieb vor deiner Haustür ist natürlich auch nicht zu verachten, das hätte ich in meiner Nähe auch ganz gerne...

Danke für die Mühen und viele Grüße,

Martin

von Martin L. - am 01.04.2013 20:40

Goldener Oktober

Nach dem durch Erhalt des ersten grünen Filmes aus der Entwicklung ausgelösten Kulturschock: Schnee weiß, Fahrwerk rot, Kessel schwarz – und nicht ORWOfarben, war das Ziel der Dampflokeinsätze auch, Bilder auf vernünftigen Film zu bekommen. Großen Spaß bereiteten zuvor die nächtlichen Beratungen zu Umläufen, Lokkupplungen ... daß die Eisenbahn genau so funktionierte, wie in unseren Köpfen ausgedacht. :) Und wenn die Sonne lachte, war die Zahlungebereitschaft vor Ort unter den kurzentschlossenen Hinfahrern irgendwie besonders ausgeprägt. :D Lustige Begebenheiten gab es schon damals™, wie das Geblöke, als sich ein grün-weißer BDg in eine Garnitur verirrte, die ins Cunewalder Tal laufen sollte und Meister Kay in Löbau das Aussetzen und Ersatz innert 10 Minuten organisierte ... Schöne Zeit, aber als die Eisenbahn immer ruinöser wurde, war es der richtige Moment, Adieu zu sagen.

LG

von awp - am 02.04.2013 05:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.