Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb BMW i
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 6 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Emil, Ralf Wagner

BMW i3 2017

Startbeitrag von Ralf Wagner am 27.11.2016 11:00

Das Kirschkernweitspucken geht weiter...

Der i3 bekommt 2017 noch mehr Reichweite und ein Facelift.

[www.finanznachrichten.de]

Antworten:

Diejenigen die beim Kirschkernweitspucken nicht mitmachen werden die Verlierer sein. :rolleyes:

Dazu gehört aber nicht nur so viel Reichweite dass die Kunden die Reichweitenangst verlieren, sondern auch ein Schnellladenetz das mindestens so leistungsfähig ist wie das von Tesla, so dass man auch Langstrecke fahren kann.

Es ist mir unverständlich warum BMW soviel Aufpreis für CCS verlangt, denn der Hauptteil der Ladetechnik steckt ja in der Ladesäule. Auch muss noch mindestens Typ2 11 kW unterstützt werden, so dass man auch sonst relativ flott laden kann. Alles andere ist nur eine Krücke.

von Emil - am 27.11.2016 12:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.