Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
DAB Digitalradio Forum
Beiträge im Thema:
26
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
oli84, 102.1, Habakukk, andimik, RudiP, m83, Chief Wiggum, freiwild, Günter Lorenz, Tracker001, ... und 6 weitere

dab+ Senderkarten/Empfang der Ensembles des Nachbarbundeslande

Startbeitrag von Radionicki am 23.04.2013 17:17

Gibt es im Netz Senderkarten für DAB+? So wie es die hier für UKW gibt:
http://www.ukwtv.de/sender-tabelle/frame_karten.htm

Frage zur Empfang der Ensembles des Nachbarbundeslandes.
Ist es möglich in Schorndorf 12D und 11D aus Bayern zu Empfangen? (via Büttelberg, Hühnerberg oder Grünten). Welche Aufwand wäre nötig.

7B: hr Radio aus Hessen geht mit Sicherheit nicht da der Hardberg auf absehbare Zeit kein DAB+ sendet....

Antworten:

Bei FMScan kannst Du auch für DAB scannen lassen. Da gilt allerdings das gleiche wie auf UKW: Die Topographie kann aus rechenleistungstechnischen Gründen leider nicht mit berücksichtigt werden.

von freiwild - am 23.04.2013 17:23
http://digitalradio.de/index.php/de/empfangneu

Könnte hilfreich sein.

von Chief Wiggum - am 23.04.2013 17:25
Die Senderkarten von sender-tabelle sind ja top aktuell.:eek:
Zitat

Baden-Württemberg
Hit 1 Radio

R.TV Radio

Radio Wilantis

SWR Cont.Ra


von Schwabinger - am 23.04.2013 19:12
Die pflegt ja auch keiner mehr, da es die Karten bei FMSCAN gibt ;-)

von Japhi - am 23.04.2013 20:23
Zitat
Schwabinger
Die Senderkarten von sender-tabelle sind ja top aktuell.:eek:
Zitat

Baden-Württemberg
Hit 1 Radio

R.TV Radio

Radio Wilantis

SWR Cont.Ra


man muss vorsichtig sein, was man sagt, und wie man es sagt, und ist man zu direkt kanns sein, dass man angeschnauzt wird. :-) Die Leute machen dies komplett freiwillig, ehrenamtlich und unentgeltlich.

Ich waere allerdings auch dankbar ueber eine Art Sendekarte und den Empfang von div. Ensembles, insbs. der Nachbarlaender.

Interessant ist wohl, dass deutsches DAB+ Radio in Plzen noch empfangbar sein duerfte......?

von 102.1 - am 24.04.2013 07:57
Auch wenn ich FM-Scan sehr schätze, aber die alten Karten waren schon schön übersichtlich, wenn mal auf die Schnelle einen Überblick haben möchte oder bei einem bestimmten Standort nachschauen möchte, wo im Land er steht.

von Zwölf - am 24.04.2013 08:08
Die Bearbeitung der Senderkarten habe ich vor vielen Jahren bereits eingestellt, weil FMSCAN einfach schneller und bessere Daten liefert.

DAB-Sendestandorte (und Empfangsgebiete) findet man wunderschön hier:

Deutschland: http://empfangsprognose.de/
Großbritannien: http://www.ukfree.tv/dabtx.php?tx=all

von m83 - am 24.04.2013 08:39
@Radionicki: Wie haben wir das früher, bevor es Internet und Foren gab, eigentlich gemacht? Wie habe ich es damals, mitten in Baden-Württemberg, geschafft, HR, BR, Schweiz, Österreich im Radio reinzubekommen? Ach so, stimmt, ich habe das Radio angeschaltet und rumprobiert. Mit verschiedenen Geräten, verschiedenen Antennen getestet, Unterschiede festgestellt. Hier ging es, dort nicht. Für rauschfreien Empfang brauchte es einen Platz am Fenster oder eine Aussenantenne...manchmal hat sogar ein blöder Draht geholfen.
Da niemand weiss, wo genau in Schorndorf Du wohnst, kann Dir daher auch keiner eine Patentantwort geben. Sagen wir so: Theoretisch ist es an erhöhten Punkten möglich. Wenn Du den BR auf UKW bekommst, kannst Du es auch bei DAB versuchen. Wenn nicht, dann wird es sehr schwierig, da der Overspill bei den derzeitigen Sendeleistungen meistens (nicht immer) etwas geringer ist. Und UKW aus Bayern bricht gerade auf der Strecke Aalen-Schorndorf schon auf UKW sehr schnell ein.

von Peter Schwarz - am 24.04.2013 10:30
Zitat
Peter Schwarz
Wie habe ich es damals, mitten in Baden-Württemberg, geschafft, HR, BR, Schweiz, Österreich im Radio reinzubekommen?

@ Peter
damals ! Du bist schon laenger aus Baden Wuerttemberg weg. Oesterreich vom Pfaender kriegst Du auf UKW kaum, bei der 93,3 habe ich dennoch immer wieder im Raum Stuttgart Glueck, gelegentl. noch bei der 102.1 wenn ich im Funkschatten der gleichen SSL Freqenz bin.

HR hast Du bis heute eher wenig Probleme, ausser HR2, welches bekanntl. durch YouFM erstetzt wurde, BR insbs. B3 ist auch eher gleich geblieben, benoetigt aber eine gute Antenne, die Schweiz, tlw. ja vom Saentis, allerdings nicht mehr seit die 107,7 die Leistung in Stuttgart erhoehte. Das fanz. Programm geht dennoch recht gut. Mit etwas Glueck und Zufall waere noch Strassbourg drinnen, insbs. bei Reflexionen an div. Berghaengen. In Stuttgart-Sonnenberg hatte ich da mal Glueck.

Chancen hast Du mit etwas Glueck auch noch mit der Antenne Vorarlberg, nur fuer Oe3 auf 89.6 brauchst Du schon eine sau-gute Ausruestung und dementsprechende Trennschaerfe, denn die 89.5 ist mit 10 kw in Stuttgart on air.....

von 102.1 - am 24.04.2013 12:08
Ich war als Österreicher vor ca. 10-15 Jahren öfters in Schorndorf, aber den ORF konnte ich nur über KW empfangen (Ö1).

von andimik - am 24.04.2013 14:29
die 93,3 habe ich in Degerloch, naehe der Strassenbahnhaltestelle Degerloch-Albstrasse mit dementsprechender Trennschaerfe empfangen. Dies war bei einer Testfahrt eines neuen VW Passats bei dem dortigen VW Autohaus "Hahn & Lang". Die heisen heute auch anders.

im Grossraum Stuttgart sind die Empfangsverhaeltnisse durch die Topologie sehr sehr verschieden.
In Schorndorf war ich zwar auch oefter, gescannt hatte ich aber dort nie.

von 102.1 - am 24.04.2013 14:38
Zitat
freiwild
Bei FMScan kannst Du auch für DAB scannen lassen. Da gilt allerdings das gleiche wie auf UKW: Die Topographie kann aus rechenleistungstechnischen Gründen leider nicht mit berücksichtigt werden.


Okay, dann erklär mal einem Dummie wie mir was ich da wie eingeben/einstellen muß um ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen. Ich blick da nämlich überhaupt nicht durch. :-(
Bin ich hier richtig? http://fmscan.org/index.php?la=de

von 0815xxl - am 24.04.2013 16:26
Zitat
0815xxl
Okay, dann erklär mal einem Dummie wie mir was ich da wie eingeben/einstellen muß um ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen. Ich blick da nämlich überhaupt nicht durch. :-(
Bin ich hier richtig? http://fmscan.org/index.php?la=de


Was möchtest du denn für ein Ergebnis genau erhalten?
Wenn du für DAB scannen möchtest, dann klicke auf der Startseite von FMSCAN auf "dab", welches dann rosa werden sollte. Jetzt bist du im DAB-Modus der Anwendung.
Gehe dann auf "Sendertabelle für beliebige Orte" und suche nach deinem Wohnort oder wähle eine der anderen Suchoptionen aus. Anschließend den richtigen Ort auswählen und im nächsten Schritt auf "berechnen" klicken.
Nun schaut der Algorithmus in der Datenbank nach, was an deinem Standort empfangen werden kann. Wie gesagt, leider ist die Topographie nur rudimentär drin, was einfach mit der Komplexität dieser Berechnungen zusammenhängt.
Möchte man etwas an der Suchanfrage ändern, einfach auf "Parameter ändern" klicken. Dann kann man alles auf die eigenen Wünsche einstellen. Kleiner Tipp: Wenn man in den Auswahlfenster unter den Bereich "Antenne" die Option "QTHAAT" auswählt, dann wird die Topographie ebenfalls in Betracht gezogen. Allerdings auch hier "nur" in einer groben Auflösung, sodass kleinräumige Veränderungen nicht abgebildet werden können.

von oli84 - am 24.04.2013 23:12
Zitat
Schwabinger
Die Senderkarten von sender-tabelle sind ja top aktuell.:eek:
Zitat

Baden-Württemberg
Hit 1 Radio
R.TV Radio
Radio Wilantis
SWR Cont.Ra


Jaja, ich weiß um die veralteten Zustände in den Senderkarten.
Deshalb werde ich diese Karten nun vom Netz nehmen und auf die entsprechende FMSCAN-Seite umleiten.
Denn dort hat man als Nutzer alle Möglichkeiten, die man sich nur wünschen kann.

Ich hoffe, dass m83 mir nicht böse ist, aber die Karten sind leider größtenteils veraltet. Mir hat das schlichte aber schöne Design immer gefallen. ;)
Langfristig planen wir mit der Umsetzung von OpenStreetMap als eigene Senderkarten. Hier wäre einige Vorteile gegenüber GoogleMaps und den bewusst rudimentären FMMAP-Server. Aber dies ist noch Zukunftsmusik...

von oli84 - am 24.04.2013 23:18
Es ist besser, die Karten vom Netz zu nehmen, da ansonsten immer wieder Fragen wie weiter oben dazu auftauchen.
FMSCAN und FMMAP sind top und werden mit OSM-Kartenmaterial noch besser.

von m83 - am 25.04.2013 06:43
Weiss eigentlich jemand, warum das Kartenmaterial zwischen OpenStreetMap.org und OpenStreetMap.de so unterschiedlich ist? Die Kartenbasis duerfte ja die gleiche sein.

Vergleicht mal z.B. Aachen-Stolberg:

http://www.openstreetmap.org/?lat=50.778822&lon=6.243642&zoom=12&layers=B000FTF
http://www.openstreetmap.de/karte.html?lat=50.778822&lon=6.243642&zoom=12&layers=B000FTF

von Habakukk - am 25.04.2013 07:14
Zitat
oli84
Zitat
0815xxl
Okay, dann erklär mal einem Dummie wie mir was ich da wie eingeben/einstellen muß um ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen. Ich blick da nämlich überhaupt nicht durch. :-(
Bin ich hier richtig? http://fmscan.org/index.php?la=de


Was möchtest du denn für ein Ergebnis genau erhalten?
Wenn du für DAB scannen möchtest, dann klicke auf der Startseite von FMSCAN auf "dab", welches dann rosa werden sollte. Jetzt bist du im DAB-Modus der Anwendung.
Gehe dann auf "Sendertabelle für beliebige Orte" und suche nach deinem Wohnort oder wähle eine der anderen Suchoptionen aus. Anschließend den richtigen Ort auswählen und im nächsten Schritt auf "berechnen" klicken.
Nun schaut der Algorithmus in der Datenbank nach, was an deinem Standort empfangen werden kann. Wie gesagt, leider ist die Topographie nur rudimentär drin, was einfach mit der Komplexität dieser Berechnungen zusammenhängt.
Möchte man etwas an der Suchanfrage ändern, einfach auf "Parameter ändern" klicken. Dann kann man alles auf die eigenen Wünsche einstellen. Kleiner Tipp: Wenn man in den Auswahlfenster unter den Bereich "Antenne" die Option "QTHAAT" auswählt, dann wird die Topographie ebenfalls in Betracht gezogen. Allerdings auch hier "nur" in einer groben Auflösung, sodass kleinräumige Veränderungen nicht abgebildet werden können.



Wo soll da "DAB" stehen? Ich finde es nirgends. Auch beim Durchsuchen der Seite gibt es nirgends die Zeichenfolge "DAB".

von RudiP - am 25.04.2013 07:38
Habe es jetzt gefunden. Aber es ist nicht sehr logisch, wenn man auf der SEite http://www.ukwtv.de/fmlist/index.html erst auf FM klicken muss, um dann die Option DAB zu bekommen. Kann man nicht "DAB" auf die o.a. Seite verlinken?

von RudiP - am 25.04.2013 07:42
Da fehlt in der Navi halt noch der Eintrag DABSCAN / DABMAP.
Direkter Link: http://fmscan.org/index.php?r=d

73,
Günter

von Günter Lorenz - am 25.04.2013 07:50
Zitat
Günter Lorenz
Da fehlt in der Navi halt noch der Eintrag DABSCAN / DABMAP.
Direkter Link: http://fmscan.org/index.php?r=d


So, ich habe mal in der FMLIST-Rubrik den Mob rausgeholt und alle veralteten Links aktualisiert. SWSCAN gibts ja schon länger nicht mehr - ist ja nun mit MWSCAN verschmolzen.
DABSCAN/DABMAP sind nun als Link in der Liste eingebaut - evtl. muss der Cache geleert werden, falls ihr da noch die alten Sachen seht.

Ferner ist nun auch die Senderkarten-Seite neu und verweist ab jetzt auf die Kartenfunktionen der FMSCAN-Anwendungen.

von oli84 - am 25.04.2013 12:29
Ich kann auf der Openstreetmap bei den beiden Links keine Unterschiede erkennen. Welche sollten das sein?

von andimik - am 25.04.2013 13:12
Zitat
102.2
Dies war bei einer Testfahrt eines neuen VW Passats


OT: Warum hast du den Passat probe gefahren?

von Tracker001 - am 25.04.2013 13:21
Zitat
andimik
Ich kann auf der Openstreetmap bei den beiden Links keine Unterschiede erkennen. Welche sollten das sein?


Bei mir sieht das folgendermassen aus:
http://www.openstreetmap.org/?lat=50.778822&lon=6.243642&zoom=12&layers=B000FTF
[attachment 1422 os1.png]

http://www.openstreetmap.de/karte.html?lat=50.778822&lon=6.243642&zoom=12&layers=B000FTF
[attachment 1423 os2.png]

Bei OpenStreetMap Deutschland werden mir sehr viel mehr Details angezeigt.

von Habakukk - am 25.04.2013 15:54
Der Layer bei .org ist auf "Transport Map"eingestellt, einfach oben rechts auf "Standard" ämdern, dann siehts normal aus.

von Chief Wiggum - am 25.04.2013 16:06
Ah danke! Scheint aber eine Art Voreinstellung zu sein, oder? Weil ich habe das nicht umgestellt (zumindest nicht bewusst)...

Schoen an der Open Street Map finde ich ja, dass dort auch Berge und deren Namen eingezeichnet sind. Gerade bei Senderstandorten eine gute Sache... Das fehlt ja bei Google Maps immer noch.

von Habakukk - am 26.04.2013 10:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.