Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
DAB Digitalradio Forum
Beiträge im Thema:
22
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
ADWandler, andimik, Basic.Master, delfi, DigiAndi, rolling_stone, Mario B., dh5ym, Rosti 2.0, Wrzlbrnft

DAB+ "Roh" Stream aufzeichnen

Startbeitrag von ADWandler am 21.06.2013 11:53

Hallo,

welche Möglichkeiten gibt es ein komplettes Ensemble im Format ETI(NI, G.703) aufzuzeichen ?
Was wäre mit dem Noxon DAB+ Stick möglich ?


Gruß
ADWandler

Antworten:

Meines Wissens gibts noch keine Software für den Noxon, die ETI schreiben kann. Das ist bisher nur mit kommerziellen Tools / Empfängern möglich. Zum Beispiel VAD UEB400. Im Prinzip lässt sich schon ein ETI aus den empfangenen Daten regenerieren. Beim Noxon Stick oder den Derivaten brauchts aber erstmal einen DAB Demodulator und genug Erfahrung das ins ETI zurück zu übertragen.

von dh5ym - am 21.06.2013 13:08
Möglicherweise geht sowas mit der DR Box1 unter Linux (genau habe ich mich damit aber nicht befasst), die Box gibt es allerdings nur noch gebraucht.

von Rosti 2.0 - am 21.06.2013 14:24
Hmm, hab ich mir schon fast gedacht.


Im DABPlayer vom DVBViewer gibt es unten links die Möglichkeit einen Stream aufzunehmen.



Kennt jemand das Format ?
Leider habe ich den Player nicht, sonst könnte ich es selbst versuchen.

Nachtrag:
Damit scheint es auch zu gehen, mal sehen was das kostet.

von ADWandler - am 21.06.2013 18:55
Von diesem DABPlayer beim DVBViewer lese ich grade zum ersten Mal... :eek:
Ich glaube, jetzt sollte ich mir doch endlich mal den Noxon-Stick holen...

von Wrzlbrnft - am 22.06.2013 10:18
Ausgabeformat ist ADTS AAC (bei DAB+-), und MP2 (MPEG Audio) bei DAB-Programmen, aufgezeichnet wird jew. nur der laufende Sender, nicht das ganze Ensemble, jedoch mit den PAD-Daten eingebettet.
Der Screenshot oben gehört IMHO aber zu einem anderen Programm.

von Mario B. - am 22.06.2013 12:15
Der DABPlayer gehört nicht zum DVBviewer (dort gibt es die Radio.exe), sondern war beim Realtek-SDK für den Chipsatz u.a. des NOXON-Sticks dabei.
Im Endeffekt werden dort bei "SaveStream" auf der entsprechenden Realtek-API Funktionen namens RTKDABSOURCE_StartSaveStream und RTKDABSOURCE_StopSaveStream aufgerufen. In der Doku sind die nur als "Reserved for debug" gekennzeichnet, ohne weitere Erklärung. Offensichtlich werden da irgendwelche Rohdaten aus einer früheren Verarbeitungsstufe abgegriffen und gespeichert, bei ca. 4 MB/s....aber was das ist - keine Ahnung.

Vielleicht kann ja jemand, der sich mit den Stufen zwischen Antenne und FIC/MSC auskennt, mal abschätzen, was das bei 4 MB/s sein könnte, dann könnte man vielleicht einen Konverter basteln, um die Daten auf eine höhere Stufe zu bringen und in ETI zu konvertieren.

von Basic.Master - am 22.06.2013 13:17
@Basic.Master
Hast du einen damit aufgenommenen Stream und kannst du ihn mir zu Verfügung stellen ?
Ich würde mir das gerne mal ansehen.

von ADWandler - am 24.06.2013 09:50
Zitat
ADWandler
Leider habe ich den Player nicht, sonst könnte ich es selbst versuchen.

Irgendwo im NOXON-Thread war der Player verlinkt:
http://www.mp3car.com/software-and-software-development/149045-wanted-programmer-who-wants-to-play-with-dab-option-10.html#post1465740

Würde mich dann mal interessieren, was du rausgefunden hast!

von Basic.Master - am 24.06.2013 10:24
Das ist richtig, nur kann man da kein europäisches Band auswählen, sondern die asiatischen (Südkorea, China, Australien etc.)

von rolling_stone - am 24.06.2013 10:36
Südkorea müsste gehen, hab aber die Soft nicht bei der Hand.

von andimik - am 24.06.2013 12:31
Die Taiwan VB Liste ist identisch mit unserem Band III. Klappt auch soweit, allerdings muss der Realtek Treiber installiert werden und nicht der Noxon Treiber.

Leider ist das kein ETI (NI, G.703) Format wie Basic.Master ja schon geschrieben hat. Der R&S Modulator meldet "INVALID". Wäre auch zu schön gewesen um Wahr zu sein :(



von ADWandler - am 25.06.2013 13:14
Auch die Soft von der Fa. Mulka (RDI->ETI Converter) kann damit nix anfangen ...

von andimik - am 25.06.2013 13:26
Zitat
Basic.Master
Der DABPlayer gehört nicht zum DVBviewer (dort gibt es die Radio.exe),...


Radio.exe beim DVBviewer sagt mir jetzt gar nichts. Wo soll die im DVBviewer zu finden sein?

von delfi - am 25.06.2013 20:04
Direkt dabei beim DVBviewer ist die Radio.exe nicht; afaik im Mitgliederbereich war es, wo man sie nachträglich herunterladen kann.

von Basic.Master - am 25.06.2013 20:11
http://www.strey.biz/files/ds-dab_modul_gm6002_c0a1-de_web.pdf

Ich hab keine Ahnung, was mit "DAB-Aufzeichung und -Wiedergabe" gemeint ist.

von andimik - am 26.06.2013 07:56
Zitat
Basic.Master
Direkt dabei beim DVBviewer ist die Radio.exe nicht; afaik im Mitgliederbereich war es, wo man sie nachträglich herunterladen kann.


Ja, das kleine Programm ist unabhängig vom eigentlichen DVBViewer und kann im Mitgliederbereich heruntergeladen werden.

Ich kann mit dem IRT DAB Scout den kompletten Multiplex als RDI-Datei aufzeichnen, falls das hilft.

von DigiAndi - am 26.06.2013 08:25
Ja, das kann man per Mulka's Software in ETI umwandeln.

von andimik - am 26.06.2013 08:29
@ Andi:
Du hast den DAB Scout vom IRT ? Cool.
Danke für das Angebot, ein Multiplex als RDI wäre schon mal was. Kannst du mir bitte den einen oder anderen Mitschnitt zukommen lassen, egal was, so ca. eine min. müsste reichen.

Aber prinzipiell möchte ich das natürlich auch alleine können :)

Danke und Gruß
ADWandler

von ADWandler - am 26.06.2013 11:46
Danke an Andi für die RDI files und an alle, die Hinweise gegeben haben.
250 frames können mit dem RDI-ETI Converter in der Demo Version konvertiert werden und in den R&S Modulator eingespeist werden.
Das hilft mir schon mal.

von ADWandler - am 27.06.2013 09:30
Kommerzielle Möglichkeiten over Air komplette Multiplexe in diversen ETI Formaten aufzuzeichnen:

http://www.dtvinteractive.com/products/products_list.asp?no=87
Kostenpunkt rund 10kUSD (Stand Juni 2013)

UEB400DXP von Ingenieurbüro Mulka
Hardware/Software für rund 9,5k EUR (ecl. MWST.)

von ADWandler - am 28.06.2013 06:18
Nachtrag für diesen älteren Thread

Mittlerweile kann man das auch unter Linux machen. Dab2eti und eti-stuff
Letzteres auch bald unter Windows :-)

von andimik - am 21.03.2017 13:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.