Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
DAB Digitalradio Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
FrankSch, Ihre Majestät, Saarländer (aus Elm), Nordlicht2, DH0GHU

Mindestfeldstärke?

Startbeitrag von FrankSch am 15.09.2014 19:16

Auf fmscan.org werden mir ein 8D mit 45 dBµV und vier 11A-Sender zwischen 42 und 45 dBµV angezeigt, aber einlesen kann mein Pure Mini One Series 2 hier nichts davon, weder im freien, noch im Gebäude direkt unter dem Dach. Welche Mindestfeldstärke braucht es eigentlich um einen Mux auf dem Teil spielen zu lassen?

Antworten:

Bei ca. 30 dBµV/m (das meinst Du wohl: dBµV/m = Feldstärke... dBµV ist keine Feldstärke sondern eine Spannung) sollte das schon klappen, wenn keine Störer da sind. Allerdings stellt sich die Frage, wie korrekt fmscan rechnet. Das stimmt nämlich nur bei halbwegs ebener Topographie. Die Vorhersagekarte bei empfangsprognose.de ist wesentlich stimmiger.

von DH0GHU - am 15.09.2014 19:24
Mich würde eben interessieren ob ich einen der beiden Multiplexe (prinzipiell interessant seit dem der SWR seine Liebe zu Festivalübertragungen entdeckt hat) hier unter vertretbarem Aufwand empfangen kann. Der besagte 8D kommt übrigens von der Hornisgrinde, deren UKW-Programm ich im Autoradio vor der Haustüre noch recht gut empfange, aber gut, da ist auch etwas mehr Dampf dahinter.

von FrankSch - am 15.09.2014 19:37
FM Scan zeigt den Empfangspegel in dBuV an, nicht die Feldstaerke. Wenn du die Einstellungen nicht selber anpasst, bekommst du den Wert, den du in 10m Hoehe an einer Antenne mit 7dB Gewinn haettest. Eine typische Yagi auf dem Hausdach und nicht die Teleskopantenne unten vor dem Haus.

von Nordlicht2 - am 15.09.2014 19:43
Zitat
Nordlicht2
den du in 10m Hoehe an einer Antenne mit 7dB Gewinn haettest


*autsch*

von FrankSch - am 15.09.2014 19:53
Den 8D empfange ich an günstigen Stellen im Haus mit dem Dual DAB4 mit Venice 7 störungsfrei.
Aber diese Stellen musste ich mit 'Manual Tune' auch gezielt suchen, sowohl im Erdgeschoss, als auch unter Dach. Da machen manchmal 20 cm schon den Unterschied zwischen stabilem Empfang und Null Signal aus.
Mit dem Pure Siesta Mi Series 2 konnte ichs nur einlesen, weil ich mich damit bei Tropo an eine vorher identifizierte Empfangsposition gestellt habe, denn ausschließlich mit dem automatischen Suchlauf von Pure hätte ich Stunden probieren können und nichts eingelesen.

von Saarländer (aus Elm) - am 16.09.2014 12:38
Wartet mal ab. ihr Saarländer. Ende 2014 läuft die Lizenz von Digitalradio Südwest aus. Wie man so hört will der SWR das Netz (K11A) künftig selbst betreiben und muss dann auch keine Rücksicht mehr auf den "Ausbau-Bremsklotz" bigFM nehmen. Schon lange wollte der SWR weitere Standorte in betrieb nehmen und die Leistungen an anderen erhöhen. Aus Kostengründen hatte bigFM das abgelehnt. Somit ist das Sendernetz bisher löchrig wie ein Schweizer Käse.

von Ihre Majestät - am 16.09.2014 14:14
Zitat
Saarländer (aus Elm)
Den 8D empfange ich an günstigen Stellen im Haus mit dem Dual DAB4 mit Venice 7 störungsfrei.
Aber diese Stellen musste ich mit 'Manual Tune' auch gezielt suchen, sowohl im Erdgeschoss, als auch unter Dach. Da machen manchmal 20 cm schon den Unterschied zwischen stabilem Empfang und Null Signal aus.
Mit dem Pure Siesta Mi Series 2 konnte ichs nur einlesen, weil ich mich damit bei Tropo an eine vorher identifizierte Empfangsposition gestellt habe, denn ausschließlich mit dem automatischen Suchlauf von Pure hätte ich Stunden probieren können und nichts eingelesen.


Als ich das letzte mal an einem Hügel vorbei kam, auf dem ich 8D und 11A-Empfang habe, vorbei kam, habe ich einen Bandscan gemacht. Das Verhalten des Gerätes (Pure Mini One Series 2) ist nun zuhause recht interessant. Bei den 11A-Sendern kommt bereits nach einer halben Sekunde "Sender nicht verfügbar". Bei den 8D-Sendern steht manchmal bis zu 20 Sekunden "Einstellen" im Display, bevor "Sender nicht verfügbar" kommt. Allem Anschein nach empfängt er auf dem 8D etwas, aber wohl nicht genug um es dekodieren zu können. Ein paar dB fehlen wohl.

von FrankSch - am 21.09.2014 07:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.