Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
DAB Digitalradio Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
DX-Fritz

DUAL IR 6S

Startbeitrag von DX-Fritz am 05.03.2015 11:18

Am 28.01.2015 schrieb ich hier:

Zitat
DX-Fritz
Beim DUAL IR 6S fällt mir auf, dass Liedtitel und Interpret mit

Zitat
DUAL IR 6S

tITLE: ...

aRTIST: ...


angezeigt werden, Großbuchstaben werden also als Kleinbuchstaben angezeigt und umgekehrt.


Da nach dem aktuellen Update noch keine Änderung eingetreten ist, habe ich gestern eine elektronische Post mit nachfolgendem Inhalt an support@dual.de geschickt:

Zitat

Sehr geehrter Herr Dual,

ich habe heute mein DAB+-Radio DUAL IR 6S auf die Version V2.6.17.EX53300-1RC5 upgedatet und sollte nun die aktuelle Firmware auf dem Gerät haben.

Es fällt mir jedoch weiterhin folgendes auf:

Wenn ich im Modus "DAB Radio" z.B. einen Sender des Bayer. Rundfunks einstelle, dann erscheinen nach 6-maligem Drücken der INFO-Taste diverse Informationen wie z.B. folgende auf dem Display:

tITLE:
aRTIST:
nEWS:
pROGRAM:
hOMEPAGE:
wEATHER:
sTATION nAME:
hOTLINE:
cONDUCTOR:
cOMPOSER:
bAND:
eMAIL:
oTHER:
sTUDIO:

und zwar in genau dieser Schreibweise, also Großbuchstaben als Kleinbuchstaben und umgekehrt. Ausserdem erscheinen diese Begriffe in englischer Sprache, obwohl ich bei den Spracheinstellungen die deutsche Sprache ausgewählt habe.

Bei einem anderen meiner DAB+-Geräte (kein DUAL) werden an dieser Stelle stattdessen korrekt folgende deutsche Texte ausgegeben:

Titel:
Künstler:
Nachrichten:
Programm:
Homepage:
Wetter:
Sendername:
Hotline:
Leiter:
Komponist:
Band:
E-Mail:
Andere:
Studio:

Dies betrifft übrigens nicht nur die Sender des BR, sondern in meinem Empfangsbereich (Landkr. MB) auch noch folgende Sender, welche diesen Service unterstützen:

Absolut relax
Absolut HOT
ANTENNE BAYERN
RADIO BOB!
DKultur
Deutschlandfunk
DWissen
Radio Galaxy
afk M94.5
PULS
ROCK ANTENNE
SCHLAGERPARADIES
sunshine live
Surround Test


Mit freundlichen Grüßen
...

Antworten:

Obwohl ich eigentlich noch nicht damit rechnete, habe ich vorhin mal nachgeschaut, ob zufällig schon ein neues Update vorliegt. Und siehe da, es wurde tatsächlich schon eine neue Version V2.6.17.EX55921-1RC6 angeboten.

Natürlich gleich das Update gestartet und anschließend nachgeschaut, ob sich bei den fixen Texten etwas geändert hat. Und siehe da: jetzt passt alles!

Das ging aber flott! Großes Lob an DUAL! :spos::spos::spos:

von DX-Fritz - am 06.03.2015 23:28
Jetzt sollten die Programmierer beim DUAL IR 6S nur noch die Behandlung von Umlauten beim DynamicLabel+ (DL+) in den Griff bekommen.

Mir fällt nämlich auf, dass beim DL+ (= nach sechsmaligen Drücken der Info-Taste) der senderseitig übermittelte Text abgeschnitten wird, sobald ein Umlaut als Kleinbuchstabe auftaucht.

Beispiel:
Aus "Titel: 1. Gesprächsrunde" wird dann "Titel: 1. Gespr" oder aus "Jetzt: Bayern plus - Meine Schlager hören" wird "Jetzt: Bayern plus - Meine Schlager h".

Anders verhält es sich bei den Umlauten im Großbuchstaben-Format. Sobald ein solcher im DL+ auftaucht, wird dieser Umlaut und der nachfolgende Buchstabe durch ein Fragezeichen ersetzt.

Beispiel:
Aus "Titel: ÜBER DEM HIMMEL VON MÜNCHEN" wird dann "Titel: ?ER DEM HIMMEL VON M?CHEN" und aus der "BIERMÖSL BLOSN" wird die "BIERM?L BLOSN".

Sowohl Andis DAB Player als auch der NOXON DAB MediaPlayer stellen die Umlaute beim DL+ übrigens vollkommen korrekt dar.

von DX-Fritz - am 08.03.2015 09:15
Ich sollte noch ergänzen, dass die Probleme mit den Umlauten beim DUAL IR 6S nur beim DL+ auftreten. Beim normalen DynamicLabel (DL) gibt es keine Probleme damit. Dort werden die Umlaute korrekt dargestellt.

von DX-Fritz - am 08.03.2015 09:39
Es liegt ein neues Update für das DUAL IR 6S vor:

V2.6.17.EX55921-1RC7

Keine Ahnung, was sich geändert hat. Auf der DUAL-Seite habe ich zumindest kein Change-Log gefunden.

von DX-Fritz - am 10.03.2015 16:46
Eine Rückfrage bei DUAL ergab, dass mit dem neuesten Update (1RC7) das Gerät wieder mit der Smartphone App fernbedient werden kann.

von DX-Fritz - am 11.03.2015 09:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.