Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
DAB Digitalradio Forum
Beiträge im Thema:
38
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Diddi123, Jassy, HAL9000, Felix II, Habakukk, pomnitz26, electroSMOG, Spacelab, drahtlos, beta007, ... und 8 weitere

Alternative zu Autoantenne ABB Kombiflex DAB FM 4424.01 ???

Startbeitrag von vogelsberger am 13.04.2015 12:39

Hallo in die Runde,

ich möchte nun auch endlich DAB fest im neuen Wagen verbauen und musste mit Entsetzen feststellen, dass die oft gelobte ABB Kombiflex DAB/FM komplett vergriffen ist. Nicht mal an ein gebrauchtes Modell ist zu kommen, keine B-Ware, keine Restbestände. Und ich dachte, im Internet findet man weltweit alles.
Nun meine Frage: Gibt es vielleicht - wie so oft bei Technik - einen Klon oder Nachbau unter einem anderen Namen? Falls nicht, welche Antennen sind anch eurer Erfahrung noch sehr gut im Empfang?
Was verwendet ihr denn so?
Da ich mich nicht an Optik störe, darf es schon eine längere Antenne sein - Stummel sind also auch garnicht erwünscht ;)

Ich bin auf eure Antworten schon jetzt gespannt!

Antworten:

Seit Kurzem ist bei mir die Blaupunkt Shark Line A-RPND T 01-M eingebaut. Der Empfang ist seitdem hervorragend. An Stellen, an denen das Signal bisher eingebrochen ist, ist jetzt durchgehender Empfang möglich. Den AM/FM-Teil nutze ich nicht, da der UKW-Empfänger mit Antennendiversity arbeitet. Der GPS/GSM-Teil wird genutzt, da ich die vorhandene Shark-Antenne durch die Blaupunkt ersetzen ließ. Die Shark Line gibt es auch als A-RD T 01-M, also ohne GPS/GSM.

von manfredp - am 13.04.2015 15:33
Zitat
vogelsberger
Hallo in die Runde,

ich möchte nun auch endlich DAB fest im neuen Wagen verbauen und musste mit Entsetzen feststellen, dass die oft gelobte ABB Kombiflex DAB/FM komplett vergriffen ist. Nicht mal an ein gebrauchtes Modell ist zu kommen, keine B-Ware, keine Restbestände. Und ich dachte, im Internet findet man weltweit alles.
Nun meine Frage: Gibt es vielleicht - wie so oft bei Technik - einen Klon oder Nachbau unter einem anderen Namen? Falls nicht, welche Antennen sind anch eurer Erfahrung noch sehr gut im Empfang?
Was verwendet ihr denn so?
Da ich mich nicht an Optik störe, darf es schon eine längere Antenne sein - Stummel sind also auch garnicht erwünscht ;)

Ich bin auf eure Antworten schon jetzt gespannt!


Rufe doch direkt den Hersteller an oder Email. Hab meine auch dort 2011 bestellt und läuft super

von beta007 - am 13.04.2015 18:38
Ich habe die 16 V DAB/FM Variante von Hirschmann. Mit der bin ich auch ganz zufrieden.

von Hallenser - am 13.04.2015 19:00
Zitat
beta007
Rufe doch direkt den Hersteller an oder Email. Hab meine auch dort 2011 bestellt und läuft super


Und daran sieht man auch gleich das Problem: 2011!!
Die Produktion dieser Antenne wurde 2012 eingestellt. Selbst die Großhändler haben keine Restbestände mehr. ABB auch nicht. War jetzt auch keine all zu große Massenware

von Tesco.live - am 13.04.2015 19:12
Natürlich gibts die ABB Kombi-Antenne noch. Schau mal HIER. Auf der Händlerseite steht sie als "Lieferbar innerhalb einer Woche".Was allerdings eingestellt wurde ist die Produktion der "DAB only" 16V Antenne. Da steht auf so auf der Händlerseite. "Nur noch Restbestände lieferbar".

von Spacelab - am 13.04.2015 20:11
Das ist aber die neue Version mit dem kurzen Antennenstab (22cm). Die alte hatte irgendwas mit 45cm und soll angeblich noch etwas besser gewesen sein. Die neuere gleicht das durch etwas mehr Verstärkung aus. Die alte längere Version wird seit ein paar Jahren nicht mehr produziert.

Es gibt noch eine aktive Kombiflex von Baseline, die der alten ABB Kombiflex sehr ähnlich sieht und wohl auch einen 45cm-Stab hat.
http://www.baseline-vertrieb.de/DAB-DAB-AM-FM-Kombiflex-Dachantenne-aktiv-Anschluesse-SMB-f-DIN-m
http://www.baseline-vertrieb.de/DAB-DAB-AM-FM-Kombiflex-Dachantenne-aktiv-inkl-Verlaengerungen

Keine Ahnung, inwiefern die aber an die Leistung von ABB ran kommt. Für mich schaut die auf den 1.Blick quasi baugleich aus.

von Habakukk - am 13.04.2015 20:21
Habe mal eine Frage bezüglich ABB.
Ich nutze zZ die Magnethaftantenne vonABB und bin mit dem Empfang eigentlich sehr gut zufrieden. Nun möchte ich aber doch lieber eine feste Antenne haben. Ist die Kombiflex 3761.01 auch so gut wie die Magnethaftantenne? Ich würde die sonst bei Amazon bestellen und dann mit einem 40cm Stab versehen.

von Diddi123 - am 15.07.2015 22:38
Ich habe eine Hirschmann Hit Auta 16 V DAB, die ist grandios. Hatte zwischendurch mal eine Calearo DAB und UKW Kombiantenne auf dem Auto, da meine Hirschmann in der Garantie defekt war (weil zu dem Zeitpunkt nicht lieferbar hat mein Händler mir zur Überbrückung die Calearo verbaut). Die Calearo war bei weitem nicht so gut wie die Hirschmann.

von electroSMOG - am 15.07.2015 22:45
Das ist dann eine dab only? Das sollte aber nicht sein.
Ich hab in den Rezensionen auf Amazon nur Gutes gelesen über die 3761.01 von ABB. Leider keine Vergleichee mit der Magnetfußantenne

von Diddi123 - am 16.07.2015 05:18
Die Hit Auta Antenne ist auch eine Kombiantenne.

von Jassy - am 16.07.2015 06:49
Auch die Hit Auta gibt es nur noch mit kurzem Stab. Mit langem Stab nur noch die Sharkline, für mittlerweile 130€.

von Japhi - am 16.07.2015 07:03
Hat denn mal wer diese Kombiflex-Antennen von Baseline ausprobiert? Die schauen irgendwie praktisch baugleich zur alten ABB Kombiflex aus.

von Habakukk - am 16.07.2015 07:06
Ich habe mal den Test gemacht, nachdem ich die ABB Kombi Antenne installiert hatte.
Bei uns an der Dortmunder Strasse in Castrop, gibt es eine Stelle am Hügel wo eigentlich immer 11C (NL) läuft.
An dieser Teststelle empfand ich war die ABB ein klein wenig im Vorteil, auf dem Seitenstreifen lief es durchgehend, während ich mit der Magnetfussantenne am Alpine Ezi, ein bisschen vor und zurück rollen musste um durchgehend eine Audio Wiedergabe zu haben.
Je nach Stab ist die ABB also nochmals ein klein wenig Empfangsfester als eine Magnetfussantenne.

von robin1990 - am 16.07.2015 07:24
Ich habe sie bestellt. Werde es mal testen und berichten. Der Stab der Magnetfußantenne von ABB ist ja auch etwas kurz. Mal schauen was die Kombiflex mit einem 40cm Stab kann.

von Diddi123 - am 16.07.2015 07:31
Apropos, der 40cm Stab, muss das ein dab tauglicher sein? Oder kann ich den UKW Stab meines Autos nehmen? Da ist js jetzt schon einer drauf.
Bei Amazon schreibt einer in den Rezensionen er habe einen bestimmten dazu gekauft und auch den Link dazu geschrieben. Damit hatte er dann besseren Empfang als mit der kurzen von ABB.

von Diddi123 - am 16.07.2015 20:10
Dann hast Du Glück gehabt. Er sollte schon auf DAB abgestimmt sein. Ein UKW Stab muss das nicht unbedingt können.

von pomnitz26 - am 16.07.2015 20:59
Die reine Stablänge sagt nichts aus. Denn es kommt auf die Länge der Wicklung an. Und die ist trotz identischer Stablänge halt unterschiedlich lang.

von Spacelab - am 16.07.2015 21:04
Mit meinem originalen Opel-Stab hab ich mit der Hirschmann auch fast keinen DAB-Empfang.

von electroSMOG - am 16.07.2015 21:19
Ach, ärgerlich. Ich hatte die 4424.01 vor nichtmal einem Monat verkauft, noch original verpackt! Eine Montage bei meinem Auto hatte sich nie ergeben. Und ich hab das Teil für 50 Euro hergegeben.

von DX OberTShausen - am 16.07.2015 21:40
Für jene die noch suchen:

http://www.cheap-e-deals.com/jacob-elektronik-de/autozubeh/abb-kombiflex-dachantenne-rundfunk-analog-und-digital-dab-10db-radio-6-7db-4424-01/1179134.html

Vielleicht haben die noch die ABB 4424.01 an Lager?

von drahtlos - am 16.07.2015 21:50
http://www.amazon.de/gp/product/B005VX9JAS?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o06_s00, den

In Rezension hat er diesen Link angegeben, dass er mit diesem Stab einen besseren Empfang hat. Leider finde ich keine Details zu einem DAB Empfang.
Bei iiibäi sind "DAB Stäbe" wo es explizit erwähnt wird. Ob diese seriös sind, keine Ahnung.

von Diddi123 - am 17.07.2015 05:11
So das Ding ist montiert. Sogar mit dem 40cm Stab. Mit dem Originalstab ist der Empfang tatsächlich schlechter. Insgesamt meine ich aber, dass ich mit der Magnetfußantenne von ABB besseren Empfang hatte. Das Dumme ist halt das ich in meiner Region hier auf ein gute Antenne angewiesen bin. Die nächsten Sender sind weit weg. Schade.

von Diddi123 - am 18.07.2015 14:29
Habe nun mal ein wenig getestet. Mit der Magnetfußantenne von ABB habe ich definitiv besseren Empfang als mit der Kombiflex von ABB. Egal ob kurzer oder langer Stab. Mit der MMagnetfußantenne habe ich drei Balken mehr und während der Fahrt einen stabilen Empfang.

Schade, das hätte ich nicht gedacht. Nun ist die originale VW Antenne für UKW wieder drauf und daneben die Magnethaftantenne. Auch wenn die feste Antenne eine sauberere Lösung ist, ist nun der Empfang besser. Und darauf bin ich hier bei uns echt angewiesen.

von Diddi123 - am 20.07.2015 20:30
Was ist denn von dieser hier zu halten:

http://www.amazon.de/Antennentechnik-Bad-Blankenburg-4403-80-Magnethaftantenne/dp/B00660PI28/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1438168442&sr=8-1&keywords=ABB+4403

Wohne ja bekanntlich auch im "Randgebiet", da könnte jedes dB "audiorettend" sein :)

von HAL9000 - am 29.07.2015 11:17
die ist in Ordnung, könnte allerdings sein das der Antennenstecker nicht in dein Autoradio passt, da brauchste dann noch den richtigen Adapter.

von Felix II - am 29.07.2015 12:26
Ich finde die Magnethaftantenne von ABB sehr gut. Habe einfach vorn einen anderen Stecker angebaut.

von Diddi123 - am 30.07.2015 10:21
Ich hab den Alpine EZi DAB - aber der Umbau wäre kein Problem :)

von HAL9000 - am 30.07.2015 12:17
So nun hab ich besagte Antenne mal getestet, knapp 22 Euro waren ja jetzt auch nicht sooo teuer.
Grundsätzlich: Sie ist wirklich gut. Scheint m. Erachtens nach aber etwas mehr auf die höheren Kanäle abgestimmt zu sein. Während ich den NDR- Muxx nunmehr über weite Strecken in der Stadt mit nur wenigen Aussetzern hören kann (auch Strecken, wo sonst praktisch gar nichts ging), kommt der BuMu auf 5c vllt. in etwa so gut oder schlecht wie mit meiner bisherigen Selbstbau- Magnetfuß- Antenne. Manchmal hab ich den Eindruck, es geht auf div. Strecken besser, aber dann herrscht auch wieder streckenweise Funkstille.

Ich denke ich werd morgen noch nen Direktvergleich machen: Fahrzeug irgendwo abstellen, wo man Ruhe und Empfang hat, und dann beide Antenne direkt umstecken und stellen und dann sieht man ja, welche die Nase vorn hat.

Jedenfalls der Magnet ist sehr kräftig, er hält problemlos die 220kmh aus :cool:

von HAL9000 - am 01.08.2015 17:41
Nun hab ich gestern nochmal den Direktvergleich angestellt - tja, und da hat leider die ABB verloren. Meine Magnetfussantenne ist quasi nen Eigenbau, einfach nur ein Federstahlstrahler auf ~ 30cm gekürzt, angepasst an 5C.

Getestet hab ich alle 3 für mich hier zu empfangenden Muxxe am Südstrand: BuMu, Radio Bremen und NDR. Egal bei welchem Muxx, ich hatte an meiner eigenen Antenne stets z.T. deutlich mehr Signal als mit der ABB; das konnten u.U. auch schwankend zw. 10 und 20% sein. Dabei hab ich div. "Stellplätze" direkt verglichen: Mitten auf dem Dach (am schlechtesten, aber das hatte ich erwartet), hinten Mitte oder beim Holm der Beifahrertür wie in der ABB- Anleitung empfohlen (da war der Empfang mit beiden Antennen am allerbesten - sah nur recht doof aus, weil das Fahrzeugdach ja gewölbt ist und damit die Antennen ziemliche Schieflage hatten.

Ich vermute, allenfalls Aktivantennen könnten etwas besser laufen. Aber bei diesem Modell handelt es sich ja um eine passive...

Falls jemand also nun Interesse an dieser Antenne hat (sie ist ja brandneu und eben nur einmal am Fahrzeug getestet) - für 20 Euro plus Versand würde sie den Besitzer wechseln. In diesem Fall einfach PN :)

von HAL9000 - am 03.08.2015 12:42
Das Dual UDR100 / Sailor SA260 hat auch dieses 33cm Magnetfuss. Da kann man den kleinen vergessen. Gewinner war ist und bleibt eine aktive Blaupunkt oder ähnliches was es schon zu DAB alt gab.

von pomnitz26 - am 03.08.2015 16:40
Wie gut/schlecht ist die ABB Magnetfussantenne nun eigentlich vom Empfang her? Die Weiche geht mir, sofern ich nicht in mein eigener Heimat Unterwegs bin, ordentlich auf dem Keks da der Empfang nicht sehr gut ist (Kompromiss halt) und der DAB-Verstärker IC beim geringsten übersteuert.

Ich überlege um mich dieses Teil zu holen und, wenn ich auf Reise bin und die Bastellösung mit Weiche nicht ausreicht, dann die Magnetfussantenne zu benutzen. Ich will das Auto aber nicht dauerhaft 'verhassen' mit 2 Antennen, von daher dieser Kompromiss.

Muss ich befürchten dass ich mit diese Antenne mir Kratzen auf's Dach besorge oder kann ich, wenn man die Antenne vernünftig an- und abbringt, die Kratzen sparen?

von Jassy - am 07.08.2015 13:34
Nein, gibt keine Kratzer.

von Felix II - am 07.08.2015 13:56
OK, vielen dank. Ich habe mir die Antennen einfach mal gekauft, da es danach aussieht dass er rasch ausverkauft sein wird. Zwar mit 41 Euro kein Snäppchen, ich will es aber mal wissen wie gut oder schlecht er im Vergleich mit die Kombiflex ist.

von Jassy - am 07.08.2015 16:05
Also ich denke du wirst sehr zufrieden sein. Ich bin es auf jeden Fall. Der Empfang hat sich bei mir DEUTLICH verbessert. Kratzer gibt es keine.

Auch wenn dir das nicht mehr hilft, ich habe sie bei Amazon auch schon für günstiger gesehen. Oder wars bei ebay?

von Diddi123 - am 07.08.2015 20:05
Ich habe sie bei Amazon gekauft und mich über den hohen preis verwundert. Auf eBay war er zwar ein wenig billiger, dafür musste ich dann den Ausland Versand bezahlen was unter dem strich teurer war.

Ja ich bin da auch sehr gespannt was die Antenne so rein holt. Ich werde natürlich berichten.

von Jassy - am 08.08.2015 06:34
Ich habe die ABB Magnethaftantenne ja auch, und mich würde auch mal interessieren was ihr so dazu meint ob die wirklich mit der Kombiflex mithalten kann zumal ich keinerlei Erfahrung mit der Kombiiflex habe.

Meine Erfahrung :

Die Magnetfuss von ABB ist schonmal welten besser als meine Pioneer Scheibenklebeantenne.
Mehr kann ich dazu leider auch nicht zu sagen.

Was mich aber am meisten interessiert ist, wo ihr die ABB Platziert und wo eurer Meinung nach der beste Empfang möglich ist.
Meine ist auf der Beifahrerseite in höhe der B säule, ca 15cm abstand zum Rand.

von UKW vs. DAB+ - am 09.08.2015 18:08
Ich habe am alten Auto ja die lange Kombiflex gehabt und bin damit ein paar Jahren herum gefahren. Ich werde meine Erfahrungen dann in ein seperaten Thema schreiben wenn er da ist! Ich kann nicht warten..

von Jassy - am 09.08.2015 19:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.