Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
DAB Digitalradio Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren
Beteiligte Autoren:
gerd b, Nordlicht2

Dab + portable

Startbeitrag von gerd b am 03.07.2015 14:46

Antworten:

Schade hatte die Hoffnung das Vieleicht einer das gerät am Autoradio schon mal Angeschlossen hat

von gerd b - am 04.07.2015 11:38
Der Empfang sollte nicht anders als mit meinem Aves Air sein. Ueberall wo laut Prognose In Door Empfang ist, geht es damit voellig stoerungsfrei.
Fuer den Aves und gegen die Technisat hatte ich mich entschieden, weil der Aves Air mit 2 normalen AAA NimH Akkus betrieben werden kann und er 10 Stationsspeicher hat. Er laesst sich fast blind bedienen und 900mA Akkus halten ca. 8 Stunden durch. Ich hab 2 Paar davon die immer durchgetauscht werden.
Wer aber die Programme des HR und SWR empfangen moechte, der sollte zu den Technisat greifen, denn AAC LC mit 48kHz Sampling klingen zumindestens unter Verwendung von Soundprocessing mit dem Aves schlecht. Die Technisat haben Tuner von Frontier verbaut fuer die das kein Problem ist.
Wer mit Technisat 12V Zigarettenadapter arbeiten moechte, sollt genau testen, dass der Adapter keine Empfangsstoerungen verursacht. Meine Empfangsbeschreibung oben gilt fuer Autos, die nicht das VHF Band stoeren.

von Nordlicht2 - am 04.07.2015 12:23
danke für die info

von gerd b - am 04.07.2015 14:02
Hatte mir bisher keine Gedanken gemacht, warum mein Aves Air mit meinen Beyerdynamic DX160 iE den besten Empfang hat. Nachdem nun der Stecker des Verlaengerungskabels einen Kabelbruch erlitten hat und ich einen neuen Stecker angeloetet habe, war es natuerlich klar. Der zum Empfang herangezogene einzelne Draht liegt im Flachbandkabel natuerlich schoen einzeln und ist weder abgeschirmt noch mit den anderen 2 Draehten verdrallt.

Fazit, bei portablen Radios mit Kophoererschnur als Antenne fuer guten Empfang, Flachbandkabel verwenden. Werde das im Auto auch noch mal probieren, ob sich der Empfang dort mit Flachband Auxkabel weiter verbessern laesst.

von Nordlicht2 - am 26.07.2015 10:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.