Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
DAB Digitalradio Forum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Spacelab, dabfrank, dab_4, jug, Nordlicht2, pomnitz26, ACDC

Suche kleines DAB+ Radio

Startbeitrag von Spacelab am 11.11.2015 19:39

Da ich demnächst wieder viel Reisen muss suche ich ein kleines Radio mit Lautsprecher damit ich es auch im Hotel ohne Kopfhörer benutzen kann. Klein im Sinne von handlich damit es nicht viel Platz im Reisegepäck einnimmt. Wichtig wäre mir dass das Gerät mit Batterien läuft. Oder wenn ein Akku eingebaut ist, das ich diesen mit jedem 08/15 Ladegerät aufladen kann. Manche Radios haben da ja einen Micro USB Anschluss. Ebenfalls sehr wichtig ist mir Bluetooth oder zumindest mal ein Line Anschluss damit ich mein Handy anschließen kann wegen Spotify.

Antworten:

Ich werfe mal wieder das Pure Move 400D in den Raum. Etwas grösser wie meine Brieftasche, lange Akkuausdauer, Aux In. Akku ist eingebaut. Statt Mirco USB musst Du aber noch ein Mini USB Ladekabel einpacken. Kein Rattern und auch zum Einschlafen sehr leise. Der Einschaltknopf mittels Tastensperre deaktiviert werden. Kein manueller DAB Suchlauf!!!

von pomnitz26 - am 11.11.2015 20:56
Ob Mini oder Micro USB ist egal. Ich hab da einen kleinen Adapterstecker.

Kennt eigentlich jemand das PerfectPro Soloworker DAB+? Das Gerät gibt es sogar mit Bluetooth. Ich hab nur gar keinen Schimmer ob das Ding was taugt. :confused:

von Spacelab - am 11.11.2015 22:39
@ Spacelab

Das Radio steht bei Radioshop.nl bei den TOP-10 DAB Radios auf Platz 3 mit BT und Platz 5 ohne BT und hat 20 Bewertungen. 4,5 vom 5 Sternen.

http://www.radioshop.nl/category/246274/top-10-dab-radio.html

von ACDC - am 12.11.2015 06:00
Meinen guten alten DPR-65 kann ich immer noch empfehlen. Externe AA Akkus (damals zumindest sogar im Lieferumpfang), eingebautes Ladegeraet, empfindlicher AAC LC Bug freier Frontier Tuner, nur... kein Bluetooth.

von Nordlicht2 - am 13.11.2015 16:33
Also ich kriege jetzt so mitte nächster Woche von einem Arbeitskollegen das PerfectPro Digitube mitgebracht. Ich kann das Gerät ruhig zwei oder drei Wochen behalten um es genau auszutesten. Das Teil soll ein wenig kleiner als eine 1 Liter Milchpackung sein. Das ist also der große Bruder des PerfectPro Soloworker an dem ich ja zuerst Interesse hatte. Die Digitube hat keinen eingebauten Akku sondern läuft mit 6 AA Batterien bzw. Akkus die man auch direkt im Gerät aufladen kann. Sogar wenn das Radio eingeschaltet ist. Ich werd mir das Gerät mal näher anschauen um überhaupt mal ein Gefühl für die Größe zu bekommen und ob das Teil nicht schon zu groß ist. Vielleicht ist es aber auch gerade wegen seiner ungewöhnlichen Form gut im Reisegepäck verstaubar. Wir werden sehen... Und dann interessiert mich natürlich der Empfang mit dieser Gummiwurst. Mein Arbeitskollege meint der Empfang wäre erstaunlich gut. Einfach auf dem Beifahrersitz liegend spielt es den SR Mux sogar im Raum Saarlouis störungsfrei ab. Da bin ich aber mal gespannt! Die PerfectPro Radios haben ja allgemein einen guten Ruf was den Empfang angeht.

von Spacelab - am 14.11.2015 16:37
Kann ich bestätigten.Ich habe auch ein Radio von Perfekt Pro das HANDSFREE und der DAB Empfang ist sehr gut.Wo das Dual DAB 4 schon schwächer wird mit dem Empfang spielt das Perfekt Pro noch.Mann hat sogar auf UKW eine Balken Anzeige.Bei DAB+ sowie so.;)

von dabfrank - am 14.11.2015 19:11
Zitat
Spacelab
Da ich demnächst wieder viel Reisen muss suche ich ein kleines Radio mit Lautsprecher damit ich es auch im Hotel ohne Kopfhörer benutzen kann. Klein im Sinne von handlich damit es nicht viel Platz im Reisegepäck einnimmt. Wichtig wäre mir dass das Gerät mit Batterien läuft. Oder wenn ein Akku eingebaut ist, das ich diesen mit jedem 08/15 Ladegerät aufladen kann. Manche Radios haben da ja einen Micro USB Anschluss. Ebenfalls sehr wichtig ist mir Bluetooth oder zumindest mal ein Line Anschluss damit ich mein Handy anschließen kann wegen Spotify.


https://www.technisat.com/shop/ditalio-blu1.html

http://www.aqistonshop.de/media/pdf/BDA-DITALIO-BLU1.pdf

von jug - am 15.11.2015 09:59
Da Ditalio BLU1 hab ich selbst noch im Keller im Hobbyraum stehen. Das Teil ist ja viel zu groß.

von Spacelab - am 15.11.2015 10:29
Zitat
jug
Zitat
Spacelab
Da ich demnächst wieder viel Reisen muss suche ich ein kleines Radio mit Lautsprecher damit ich es auch im Hotel ohne Kopfhörer benutzen kann. Klein im Sinne von handlich damit es nicht viel Platz im Reisegepäck einnimmt. Wichtig wäre mir dass das Gerät mit Batterien läuft. Oder wenn ein Akku eingebaut ist, das ich diesen mit jedem 08/15 Ladegerät aufladen kann. Manche Radios haben da ja einen Micro USB Anschluss. Ebenfalls sehr wichtig ist mir Bluetooth oder zumindest mal ein Line Anschluss damit ich mein Handy anschließen kann wegen Spotify.


https://www.technisat.com/shop/ditalio-blu1.html

http://www.aqistonshop.de/media/pdf/BDA-DITALIO-BLU1.pdf


Die Größe wird unterschiedlich angegeben ( "25.50 x 20.00 x 7.00 cm" bzw. "150 mm x 240 mm x 70 mm" ) und ist in jedem Fall schon mal happig. Ich vermute, Spacelab sucht eher 'n kleinen Brüllwürfel mit DAB+-Funktionalität ;-)

von dab_4 - am 15.11.2015 10:36
[attachment 6287 IMG_20151119_202107.jpg]Habe mir dieses kleine Radio gekauft.Mein Eindruck bis her:spos: Der Klang ist dank Equalizer ganz gut.Eingebauter Akku und unter Kopfhörern ist der Stereoklang auch gut.Der DAB Empfang ist mit der 10 cm langen ein klappbaren Antenne nicht schlecht.Ich finde das die Radios von Perfect Pro sehr empfindlich sind auf DAB.;)

von dabfrank - am 19.11.2015 19:42
Ich habe aktuell die Nummer größer hier. Das Digitube von PerfectPro. Der DAB+ Empfang mit der 21cm Gummiwurst ist der Hammer! Wirklich klein ist das Radio zwar nicht mehr. Aber dank dieser röhrenförmigen Bauform dennoch sehr gut im Gepäck verstaubar. Betrieben wird das Gerät über 6 AA Batterien oder Akkus. 6 "Ready 2 Use" Akkus werden mitgeliefert. Aufgeladen werden diese direkt im Radio und auch wenn das Gerät gerade spielt. Was die Stromversorgung angeht ist das Radio sehr flexibel. 9 bis 15 Volt sind erlaubt und damit ist das Teil auch mit einem einfachen Kabel am Zigarettenanzünder im Auto aufladbar. Komplett entladene Akkus benötigen 3 Stunden bis sie wieder zu 100% geladen sind.

Der Klang ist trotz des relativ kleinen 6cm Lautsprechers richtig gut. Natürlich sind keine Bassgewitter möglich. Aber der Klang ist wunderbar natürlich, nicht verfärbt und man kann stundenlang zuhören ohne das es nervt. Die Stimmen bei DLF oder bei Hörbüchern klingen unglaublich echt. :spos: Man merkt also das der Hersteller definitiv nicht den billigsten Lautsprecher verbaut hat den man auftreiben konnte. Wer will kann mit Bass und Höhen Regler noch eingreifen. Aber das ist absolut nicht nötig. Was ich auch sehr gut finde ist das der Lautsprecher oben im Radio sitzt und perfekt im alle Richtungen abstrahlt. Man stellt das Radio einfach irgendwo hin und es klingt immer gleich. Die maximale Lautstärke ist auch recht ordentlich. Da müssen sich sogar wesentlich größere Radios ziemlich anstrengen um da mithalten zu können. Hier kommt auch sicher das sehr dicke und ur stabile Gehäuse positiv zum Zuge. Selbst auf maximaler Lautstärke vibriert da nichts mit.

Die Bluetooth Freisprecheinrichtung ist wirklich extrem gut. In der Bedienungsanleitung steht was von "DSP gestützt". In der Praxis klingt das wie eine automatische Aussteuerung. Aber im positivsten sinne. Sogar mehrere Meter(!) vom Mikrofon entfernt und noch nicht mal in die Richtung des Radios sprechend versteht einen der Gesprächspartner noch perfekt. Man kann also wirklich das Gespräch annehmen und ohne Einschränkungen während dem Telefonieren in der Gegend herum laufen und weiter arbeiten. Auch die Echounterdrückung funktioniert perfekt. Selbst wenn man den Lautsprecher während des Telefonates sehr laut aufdreht hört sich der Gesprächspartner nicht selbst oder ähnliches. Das verbaute Bluetoothmodul (von "CSR" ) ist der Hammer. Da hat sich PerfectPro nicht lumpen lassen.

Der Stromverbrauch hält sich noch in Grenzen. Die Spielzeit ist extrem Lautstärkeabhängig. Da merkt man halt den kräftigen Verstärker der bei basslastiger Musik und/oder hoher Lautstärke auch mal beherzt an den Akkus ziehen kann. Bei Lautstärkestufe 20 von 40 (knappe Zimmerlautstärke) spielte das Radio mit "Energy" via DAB+ als Quelle ziemlich genau 12 Stunden mit den mitgelieferten 2500mAh Akkus. Dann geht das Radio mit der Meldung "Batt. leer" von selbst aus. Bei Bluetooth als Quelle kommt das Digitube auf nicht ganz 20 Stunden.

Mir persönlich gefällt sehr gut dass das PerfectPro Digitube ein "richtiges" Radio ist. Man schaltet es ein und nach noch nicht mal 3 Sekunden kommt der erste Ton. Es muss nicht noch großartig booten wie so manch anderes moderne Radio. Auch besitzt es richtige Tasten mit klarem Druckpunkt und keine Sensortasten die die hälfte der Zeit nicht reagieren oder Dreh-/Druckregler mit Rasterung die aber nicht bei jeder Rasterung auch eine Reaktion von sich geben. :rolleyes: Der Kaufpreis von 150 Euro für das Digitube erscheinen zwar anfangs etwas viel. Aber hier wurde echt Qualität verbaut der jeden Euro wert ist. Sehr erfrischend in einer Zeit von rappeligen Billigkisten.

von Spacelab - am 20.11.2015 09:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.