Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
DAB Digitalradio Forum
Beiträge im Thema:
46
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Tag, 10 Stunden
Beteiligte Autoren:
Tesco.live, FrankenWalder, FrankSch, Robert S., Holdudieladio, DX-Fritz, Japhi, _Yoshi_, Staumelder, Kohlberger91, ... und 13 weitere

Tesco DAB+ Geräte

Startbeitrag von Tesco.live am 15.04.2016 20:28

Hier im Grenznahen Raum sind einige tschechische Tesco Modelle schon über die Grenze gewandert.
Mal für den normalen Preis, mal rapide heruntergesetzt. Dier Witz ist, dass in den Gebieten der Tesco Läden um Aš und Cheb kein DAB+ zu empfangen ist.

Einige haben u.a. ein "Upgrade" bekommen: einen externen Antennenanschluss.
Hier paar Bilder & Videos dazu:



Tesco DR1403R-CE
"Verona 1" Chip mit "Kino 3" Modul






Tesco DR1502W-CE (Wood Tower)
"Verona 2" Chip







Empfangstest UKW & DAB+ mit externer Antenne (9 Elemente):
https://youtu.be/V0RzTyYQljU



Die beiden Geräte gibt´s auch im direkten DAB+ Empfangsvergleich:

https://youtu.be/z7IYW_DfUDQ

Antworten:

Sehr schön geschrieben :-)
Bisher fand ich die Geräte nur in Ortschaften wo es kein tschechisches DAB gibt oder es nur mit großem Aufwand empfangbar ist.
Aber gut,TESCO wird schon wissen warum die das so machen ;-)
Im Bekanntenkreis erfreuen sich die Geräte großer Beliebtheit.
"Mrs Piggy" dieses rosa Gerät wird auch von der Damenwelt sehr geschätzt, und schon bringt man DAB den Frauen bei :D
Vom Empfang her stehen sie dem Microspot in nichts nach.
Auch mit anderen hochwertigen, empfindlichen Geräten können die Dinger locker mithalten,wie verschiedene Test's in der DAB Schmiede ergaben :D

von Robert S. - am 15.04.2016 21:52
Die kleinen Kisten mit dem großen Empfang für nur 329 Kronen sind dank ihrer intuitiv-seniorensicheren Bedienung geniale Einstiegsmodell, und das scheint sich hier im Hofer Land herumgesprochen zu haben. Eine Piggy beschallt eine Senioreneinrichtung bei Hof mit BR Heimat, in Haus 4 des Seniorenhauses Helmbrechts (mit PC-Boxen an der Klinkenbuchse) dudelt tagein, tagaus Bayern Plus, in einem Imbiss in Selb abwechselnd Rockantenne und Bob! und im Bekanntenkreis leisten die roten 1403-er auch vielfach gute Dienste. Die Nachfrage ist groß, aber leider werden, wie ich auf Nachfrage in def Egerer Marktleitung erfuhr, nach dem výprodej (Abverkauf) keine Geräte mehr nachgeliefert. Ich sollte es weiter im Landesinneren probieren. Tesco Czech hat über 200 Filialen, von denen höchstens 50 im in- und ausländischen DAB+ Empfangsbereich liegen. Vielleicht lässt sich die Konzernleitung ja bei entsprechend vielen Anfragen (tschechisch oder englisch!) überzeugen, die im Outback unverkäuflichen Geräte an die grenznahen Filialen umzudisponieren. Mailadresse für den Kundenkontakt: info(at)itesco.cz

@Österreichische User, bitte nutzt die Gelegenheit und plündert die Tesco-Läden zwischen Brünn, Lundenburg und Nikolsburg. Die kleinen Teile sind die Gelegenheit, im DAB-Versuchsgebiet Wien zum Trafik-Preis von zwei Packerln Zigaretten jemanden mit Radio der Zukunft zu begeistern.
(Eins der Geräte bekommt im Sommer mein Onkel in Ansfelden/O.Ö. zum 90. Er hört BR Heimat über Satellit im Wohnzimmer und möchte es auch im Garten hören. Empfang im Freien mit Audio funktioniert, wie bereits getestet.)

von FrankenWalder - am 16.04.2016 15:02
Stromversorgung über USB? Reicht da ein Smartphoneladegerät oder hat das zu viel Restwelligkeit? Ein externer Antennenanschluss ist in der Preisklasse selten.

von FrankSch - am 16.04.2016 15:37
Zitat
Robert S.
Sehr schön geschrieben :-)
Bisher fand ich die Geräte nur in Ortschaften wo es kein tschechisches DAB gibt oder es nur mit großem Aufwand empfangbar ist.
Aber gut,TESCO wird schon wissen warum die das so machen ;-)


Aber deutsches DAB+ ;) Wenn man mal fragt wieso die meisten so gut deutsch können, kommt fast immer die Antwort: "na von euerem deutschen Radio und Fernsehen" Bei Kassiklieberhaber ist BR-Klassik sehr beliebt. Auch soll so macher Bayern 1 mögen.

Im Tesco in Kdyně (Furth im Wald) gab es keine DAB+ Geräte. Ist aber auch nur ein kleiner Laden. Nach Cheb komme ich zuzeit so gut wie gar nicht mehr.

von Kohlberger91 - am 16.04.2016 15:58
Auf der Hersteller-Homepage ist der ext. Antennenanschluss und der Schalter darüber nicht zu sehen. Also wohl nichts um online zu kaufen, da man dann nicht weiss welche Ausführung man bekommt.



von FrankSch - am 16.04.2016 17:22
Zitat
FrankSch
Auf der Hersteller-Homepage ist der ext. Antennenanschluss und der Schalter darüber nicht zu sehen. Also wohl nichts um online zu kaufen, da man dann nicht weiss welche Ausführung man bekommt.


Der externe Antennenanschluss und der Schalter sind Nachrüstungen vom User cybertorte.

von Chief Wiggum - am 16.04.2016 17:25
achso… hat mich auch gewundert.

von FrankSch - am 16.04.2016 17:32
Zitat
Chief Wiggum
Zitat
FrankSch
Auf der Hersteller-Homepage ist der ext. Antennenanschluss und der Schalter darüber nicht zu sehen. Also wohl nichts um online zu kaufen, da man dann nicht weiss welche Ausführung man bekommt.


Der externe Antennenanschluss und der Schalter sind Nachrüstungen vom User cybertorte.


So siehts aus ;-) Erst dann entfalten die Geräte ihre hervorragenden Empfangseigenschaften.
Wie ich heut erfuhr erfreut sich eine Mrs Piggy in Neuhaus im Großraumbüro großer Beliebtheit, es dudeln abwechselnd Bob,Energy,Schlagerparadies,SSL oder MDR Thüringen.

von Robert S. - am 17.04.2016 00:26
Zitat
Robert S.
Wie ich heut erfuhr erfreut sich eine Mrs Piggy in Neuhaus im Großraumbüro großer Beliebtheit, es dudeln abwechselnd Bob,Energy,Schlagerparadies,SSL oder MDR Thüringen.


Mit welcher Stromversorgung? Siehe hier.

von FrankSch - am 17.04.2016 06:38
Das Gehäuse vom Tesco DR1403R-CE sieht so aus als wäre es auf ein 3D Drucker erstellt worden.

von _Yoshi_ - am 17.04.2016 07:42
Hallo Cybertorte,
warum muß man bei Radio Testberichten bei Youtube auf stumm schalten ?

Dreh von Sender zu Sender und spiele kein Lied von Anfang bis zum Ende durch, das wird keinen aufregen, YT wäre auch in der Lage selbst bei beanstandeten Stücken kurz auf stumm zu schalten. Dies kann YT schon seit Jahren, außerdem darfst Du gerne beim Senderwechsel auch komentieren.

Hört man so Sekunden lang einen Radio Sender und ggf. dazu Deine Stimme, wer soll sich da beschweren ?

Aber so wurden aus Deinen schönen Videos traurige Videos die mich zum abschalten brachten.

Gibt tausende Videos wo Radios und TV Geräte vorgestellt werden aus Deutschland, alle mit Ton.

von DO1HBK - am 17.04.2016 07:55
Da sies wohl Tesco in CZ betrifft, sind diese Geraete fuer das L-Band oder fuer das Band III ?

Das abgebildete Geraet kenne ich nicht aus Tesco in UK. Allerdings werden bei Tesco oder auch Asda in UK gerne DAB Radios verkauft, oft ist der Hersteller ein Billighersteller, etwa Polaroid, oder dergleichen, und es ist auch nicht klar, ob diese Geraete nur DAB oder auch DAB+ empfangen koennen.

von 102.1 - am 17.04.2016 09:49
Meine Stimme tut hier nichts zur Sache. Ich bin kein "Unboxing" Laberplauder-Youtuber. Das Video entstand auch nur im nebenbei Effekt. Die Funktion "Ton stumm schalten" für den betreffenden Song klappt bei YT wunderbar, allerdings weiß dann der Zuschauer nicht, ob dies nachträglich geändert wurde oder das Radio keinen Ton abspielt. Die Inlays von YT mag ich nicht. Übrigends - YT reichen sagenhafte 3 Sekunden, um einen Copyright Content zu erkennen.
Und wer es nicht mag > einfach weg schalten. :p

Stromversorgung Mrs. Piggy:
Das Radio benötigt nur 5V mit mind. 1A.


Die Geräte können nur ausschließlich Band III & FM.

von Tesco.live - am 17.04.2016 11:59
Neues Tesco Gerät eingetroffen:

Tesco DR1501BB-CE

Frontier Silicon "Verona 2" mit "Kino 4" Chip








Selbst mit Batterien ist es zum Vewrgleich der Mrs. Piggy sehr schlecht im Emfang. Auch mit Batterien erziehlt man keine Besserung des Empfanges.


DR1501BB-CE im Test

DR1501BB-CE im Verglich mit DR1403R-CE (Mrs. Piggy)

von Tesco.live - am 24.05.2016 20:32
Also der Wooden Tower hat sein weg nach hier gefunden und läuft nach voller Zufriedenheit. Das Radio findet auf Anhieb 70 Programme und spielt alle ortsübliche Ensembles ohne Probleme ab. Das Radio ist nicht schlechter als das Silvercrestradio mit Teleskopantenne. Ich werde es noch weiter testen.

von Jassy - am 24.05.2016 21:11
Grundsätzlich hat man nirgends was gutes über die neue Chipgeneration gelesen.
Hoffnung besteht vielleicht darin daß die Balkenanzeige einfach anders anzeigt.

Besteht ein Unterschied im Empfang an der Teleskopantenne?
Kann das eine Gerät ein schwaches Ensemble empfangen und das andere nicht?

von pomnitz26 - am 24.05.2016 21:29
Das Gerät mit dem Verona 2 Chip ist sehr empfangsschwach. Fast taub mit der Teleskopantenne.Hier list es nur die nahegelegenen Muxe ein. Kein 10B (Ochsenkopf mit 67km Entfernung) oder 10C (Nürnberg 110km) ein. Erst mit einer externen Antenne klappt dies. Aber selbst hier, wie man es im Veregleichsvideo sieht, schwächelt das Gerät.

von Tesco.live - am 25.05.2016 04:50
Schaut gar nicht so schlecht aus das Radio aber wo kann man das kaufen?
Auf tesco.com ist alles nur auf England ausgerichtet?

von FelixNRW - am 25.05.2016 06:23
In Tesco Läden der Tschechischen Republik. Erstaunlicher Weise auch da, wo kein DAB zu empfangen ist!

von Tesco.live - am 25.05.2016 15:38
Tesco wird kein regional unterschiedliches Sortiment in Tschechien haben... viel zu aufwändig.

von Terranus - am 25.05.2016 16:31
Bei meiner Einkaufstour Anfang des Jahres fragte ich gleich nach Nachschub, doch die Filialleiterin in Tachau bezeichnete die Geräte, die ihren Weg in die Filialen in CZ-SK gefunden hatten, als "výprodej" (Restposten-Abverkauf) und wunderte sich über mein Interesse, da man damit "auch nicht mehr als sonst" empfangen könnte. (Vor dem Markt kam nur vom Hohenbogen ein schwaches UKW-Signal, der Ochse muss von dort aus im Schatten des Kaiserwaldes (Slavkovský Les) liegen. Tesco in Tschechien findet man übrigens unter www.itesco.cz. Dort gibt's auch die 'Mein kleiner Tesco" App zum virtuellen Kaufladen spielen, aber leider keine Infos über das Elektronik- Angebot.

von FrankenWalder - am 26.05.2016 16:49
Zitat
Tesco.live
In Tesco Läden der Tschechischen Republik. Erstaunlicher Weise auch da, wo kein DAB zu empfangen ist!


Aber auch nicht in allen! Bei Domazlice gibt es keine Radios. Auf Elektronikartikel bezogen gab es nur das was auf dem Bild zu sehen ist:
[attachment 7473 20160103_1833571280x720.jpg]

Zitat
Terranus
Tesco wird kein regional unterschiedliches Sortiment in Tschechien haben... viel zu aufwändig.


Vermutlich schon. Zumindest wird der Filialleiter vor Ort entscheiden können was er dort für nötig empfindet und was dort gar nicht Verkaufstechnisch lauft. Auch kann man gar nicht in jeden CZ Tesco Markt alles anbieten, weil die Ladenfäche (Quadratmeter) es schon nicht zuläßt.

von Kohlberger91 - am 26.05.2016 17:06
Auf der IFA 2016 konnte ein fast baugleiches Tesco DR1403R-CE (Ms. Piggy) in der China-Halle entdeckt werden. Wir mussten natürlich uns gleich mal den "Nachbau" anschauen. Empfangstechnisch schwächelt das andere Gerät. Beim 5C war Vollausschlag in der Ms. Piggy, nur die Hälfe bei der Kopie. Auch die abgeschrägte Ecke am Drehknopf ist 100% identisch. Bei einem Plausch mit der Standbetreiberin konnte wir erfahren, dass es für den Endkunden ca 10$ kosten würde. Klar, das wir jetzt darum feilschten, ein oder mehrere Ausstellungsstücke zu kaufen. Aber leider lies sich die Vertreterin nicht darauf ein. Nur ab einer Anzahl von 5000 Stück könnten wir es buchen.
Somit war es nur ein kleiner Ausflug in die DAB-China-Welt. Man hatte auch andere DAB Geräte, welche einen sehr bekannt vor kamen (Imperal, Soundmaster).






von Tesco.live - am 06.09.2016 14:05
Die Gehäuse sehen fast so aus als kämen diese aus dem 3D Drucker.

von _Yoshi_ - am 06.09.2016 15:47
Liegen aber gut in der Hand. Haben eine leicht rauhe Oberfläche, sodass eine angenehme, weiche Griffichkeit da ist.

von Tesco.live - am 06.09.2016 19:16
Griffigkeit ist nicht alles.
Das Teil muss auch ordentlich funktionieren.
Ist mit den Frauen ja auch so. :D

von Radio-DX - am 06.09.2016 22:34
Zitat
Radio-DX
Griffigkeit ist nicht alles.
Das Teil muss auch ordentlich funktionieren.


Kommt doch auf den Einsatzbereich an. Als z.B. Badradio reicht doch auch ein schlechtes Radio. Die 27 Programme vom nächsten Grundnetzsender werden schon gehen. In anderen Einsatzbereichen möchte man natürlich ein größeres Programmangebot; da kann man dann ja ein teureres Gerät verwenden.

von Zwölf - am 06.09.2016 22:54
Zitat
Tesco.live
Liegen aber gut in der Hand. Haben eine leicht rauhe Oberfläche, sodass eine angenehme, weiche Griffichkeit da ist.


Schön daß man jetzt endlich mal wieder von dieser bescheuerten Klavierlack-Optik, bei welcher man wirklich jeden Fingerabdruck und jede Staubablagerung deutlich sieht, weg kommt. Diesem Beispiel sollten auch andere Hersteller folgen.

von Loger - am 07.09.2016 13:37
Habe mir gestern bei TESCO in Decin das "DR1403R-CE" mit DAB+/FM für 649,00 Kc (entsprechen ca. 24,50 EUR) gekauft. Funktioniert so wie Beiträge vorher beschrieben.Nach meinem Kauf waren in dieser TESCO-Filiale noch 2 Geräte erhältlich. Falls Interesse besteht, einfach schnell mal zu unseren Nachbarn ins schöne Böhmen.

Grüße vom Radiofritze

von Radiofritze - am 18.11.2016 08:00
Hier bietet jemand sehr preiswert so ein "Miss Piggy" an.

von Holdudieladio - am 03.06.2018 02:12
Preiswert?

20,57 € + 12,19 € Versand = 32,76 €

Als preiswert würde ich eher dieses Gerät halten: klick

von DX-Fritz - am 03.06.2018 20:14
Das "MIss Peggy" DAB Radio ist bestimmt für DAB - (also das alte DAB:D).

von DJ Taifun - am 03.06.2018 20:48
Zitat
DJ Taifun
Das "Miss Piggy" DAB Radio ist bestimmt für DAB - (also das alte DAB:D).


Wenn Du ältere Beiträge dieses Threads gelesen hättest, hättest Du sicher nicht übersehen, dass da bereits einiges über dieses Gerät geschrieben wurde.

Zitat
DX-Fritz
Preiswert?
20,57 € + 12,19 € Versand = 32,76 €


Naja, wenn man die Empfangseigenschaften schon mit dem vielgepriesenen Microspot-Geräten (die man nirgends mehr bekommt) vergleichen kann, dann ist es das wohl wert.

Wie gut ist denn das Gerät von Schwaiger ? Kann man es mit einem Gerät vergleichen, das 60-80 Euro kostet, z.B. einem von Sangean ?

von Holdudieladio - am 04.06.2018 00:46
Zitat

Empfangseigenschaften schon mit dem vielgepriesenen Microspot-Geräten (die man nirgends mehr bekommt) vergleichen kann


Kann man nicht. Miss Piggy ist schon ein Stück schlechter.

von Japhi - am 04.06.2018 05:41
Die Miss Piggy tut seit 3 Jahren ihren Dienst bei mir im Auto. Ich bin täglich zwischen Fichtelgebirge, Frankenwald und oberem Vogtland unterwegs. Hier haben ich mit Behelfsantenne sogar in Ecken Empfang, wo der Ochsenkopf trotz nur noch kratzt und zischt. Das identische Gerät vom TESCO in Asch brachte meinem Onkel in Haid im Linzer Land mit Teleskopantenne im ersten Stock BR Heimat in die gute Stube. Ein Exemplar ging an meinen Cousin in Norwegen, der seitdem von DAB+ begeistert ist. Und wäre es so ein mieses Teil, wäre Robert S. nicht auf die Idee gekommen, in einer Aufkaufaktion halb Thüringen mit preiswerten Digitalempfang zu versorgen. Meine Piggy bringt mir hier im Dorf an der A9 die ganze Auswahl aus Oberfranken, Unterfranken, Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt mit Audio. Dafür dass in NRW mitten im Pott totale Radiowüste herrscht, kann das Gerät nichts.

von FrankenWalder - am 07.06.2018 18:36
In diesem Beitrag liest sich die Bewertung dieses Geräts (ohne nachträglichen Einbau einer Antennenbuchse) halt ein wenig anders: klick

von DX-Fritz - am 07.06.2018 18:57
Ich habe hier eben Vergleichsmöglichkeiten bei sehr grenzwertigen Empfängen und da schlagen die Venice7-Geräte Miss Piggy. Genauso fand ich das hochgelobte Sony XDR-P1DBP auch schlechter. Schlecht ist Miss Piggy nicht, es geht aber auch etwas besser.
Der Ortssender Langenberg brachte bei Miss Piggy auf 5C auch keinen Vollausschlag, mit einer längeren Antenne ging das allerdings.

von Japhi - am 07.06.2018 19:54
Hat noch jemand ne Miss Piggy übrig? Guter Zustand, schmaler Kurs...

von Staumelder - am 07.06.2018 20:18
Wie klang das Ding denn überhaupt?

von PowerAM - am 07.06.2018 20:49
Zitat
Staumelder
Hat noch jemand ne Miss Piggy übrig? Guter Zustand, schmaler Kurs...


Da gibt's eine.

von Holdudieladio - am 07.06.2018 21:10
Der Kurs ist nicht gut ;)

von Staumelder - am 07.06.2018 21:39
Bei uns gab's die Piggy 2015 im Abverkauf für 329 Kronen in den TESCO-Märkten. Děr Kurs lag damals bei 28 Kronen pro Euro. (aktuell 25,50)

von FrankenWalder - am 08.06.2018 05:02
Als die grenznahen TESCO-Märkte 2015 den großen Abverkauf für 329 Kronen starteten, lag der Kurs bei 28 Kronen pro Euro.
Zum Klang: Bei mir werden die Geräte am Autoradio und an der Stereoanlage betrieben. Eine zusätzliche Antenne ist zuhause nicht notwendig, da hier alles örtliche aus Bayern, Sachsen und Thüringen mit Vollausschlag kommt. Die Tschechen wären auch noch zu empfangen, aber eben nur im L-Band via Keilberg, von dem ich über die Zimmerantenne DVB-T bekomme.

von FrankenWalder - am 08.06.2018 05:11
Denmach ist der Kopfhörerausgang bei der Kiste wenigstens stereophon. :spos:
Nochmal die Frage: Wie klingt die Kiste mit dem eingebauten Lautsprecher?

von PowerAM - am 08.06.2018 13:36
Die Mrs. Piggys im Bekanntenkreis laufen nach wie vor alle noch. Teilweise im Büro,teilweise an einer Stereoanlage angeschlossen in einer Fabrikhalle :D Das Preis-Leistungsverhältnis war damals top. Für ca 25€ ein gutes Gerät. Das es jetzt bessere gibt ist doch klar. Die Entwicklung geht weiter ;-)
Schlechte Geräte gab es aber auch im TESCO. Dieses schwarze DAB + Gerät,sehr taub und ständige Abstürze beim Sendersuchlauf. Eines dieser Geräte Dudelfunk aber noch bei mir im Bad,für MDR AKTUELL

von Robert S. - am 19.06.2018 23:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.