Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
DAB Digitalradio Forum
Beiträge im Thema:
21
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
BadestadtFM, stefsch, RADIO354, Nordlicht2, CBS, Zwölf, DH0GHU, PEQsche, radio_freak_nürnberg, iro

"Summenkarte" auf digitalradio.de erstellen

Startbeitrag von stefsch am 15.08.2016 12:37

Heute bin ich beim MDR auf
http://www.mdr.de/digitalradio/digitalradio114.html
Abschnitt "Individuelle Empfangsprognose erstellle", siehe
http://s01-digitalradio.srvc.eggits.net/digitalradio/?lang=de&service=MDR%20JUMP&closedResults=false
auf eine Summenkarte für MDR JUMP gestoßen. Dabei werden die drei MDR Sendegebiete mit den Sendern in Berlin aufsummiert.
So etwas habe ich schon länger für NDR-Sendeinseln gesucht und mir gedacht, wenn ich in obiger URL "MDR JUMP" durch "NDR 2" ersetze, bekomme ich die gewünschte Summenkarte (weiß keinen besseren Begriff!?) für das gesamte NDR-Sendegebiet, siehe
http://s01-digitalradio.srvc.eggits.net/digitalradio/?lang=de&service=NDR%202&closedResults=false
Das geht auch mit
http://s01-digitalradio.srvc.eggits.net/digitalradio/?lang=de&service=WDR%202&closedResults=false (NRW, Berlin) oder sogar
http://s01-digitalradio.srvc.eggits.net/digitalradio/?lang=de&service=Funkhaus%20Europa&closedResults=false (NRW, Bremen, Berlin)
usw.
Viel Spaß beim Karten erstellen (und die Links hier einstellen) :xcool:

stefsch

Edit: manchmal muß ich die URL´s erneut laden, etwas warten und am "Transparenz-Schieber" wackeln, damit sie kommen.....

Antworten:

Das funktioniert auch auf der Gewohnten Prognoseseite von Digitalradio.de .
Ich hab `s mit ego FM und NDR 2 getestet. Ein sehr gutes Feature :spos:

von RADIO354 - am 15.08.2016 13:46
Die "Prognosekarten" sind doch eh nicht aktuell. "Stand Mai 2016". Es sind etliche neue Sender an den Start gegangen, werden aber nicht berücksichtigt.

von radio_freak_nürnberg - am 15.08.2016 13:46
Man muss grundsätzlich nur den Label bei "Service" ändern und erhält dann die Abdeckung pro Programm. :spos:

von CBS - am 15.08.2016 13:46
Zitat
radio_freak_nürnberg
Die "Prognosekarten" sind doch eh nicht aktuell. "Stand Mai 2016". Es sind etliche neue Sender an den Start gegangen, werden aber nicht berücksichtigt.


Ja, wie Wahr...
Man hinkt leider immer ein Wenig hinterher. Der Nächste " Sprung " dürfte zur IFA fällig sein.

von RADIO354 - am 15.08.2016 13:53
Zitat

Ja, wie Wahr...
Man hinkt leider immer ein Wenig hinterher.

Da wird man ja wohl mit leben können... immerhin wird immer weniger angezeigt, als tatsächlich möglich ist. Und das dazu noch sehr "konservativ".
Bei anderen würde man eigentlich mehr Aktualität erwarten - in der HörZu (32/2016) wird z.B. jetzt noch das Programm von Radio Nora abgedruckt... :eek:

von iro - am 15.08.2016 14:04
Zitat

So etwas habe ich schon länger für NDR-Sendeinseln gesucht und mir gedacht, wenn ich in obiger URL "MDR JUMP" durch "NDR 2" ersetze, bekomme ich die gewünschte Summenkarte (weiß keinen besseren Begriff!?) für das gesamte NDR-Sendegebiet, siehe

Bequemer geht es übrigens, wenn man einfach in das Suchfeld, wo man auch PLZ, Multiplex, Bundesland etc. eingeben kann, den Programmnamen reintippt.

von Zwölf - am 16.08.2016 10:32
Zitat
Zwölf
Bequemer geht es übrigens, wenn man einfach in das Suchfeld, wo man auch PLZ, Multiplex, Bundesland etc. eingeben kann, den Programmnamen reintippt.
Ooops, aber es muß auch Leute geben die ihre Hose mit der Kneifzange anziehen :cool:
Danke für den Hinweis, das habe ich wohl immer überlesen. Immerhin hat man über die andere URL eine bildschirmfüllende Karte. Bei den Programm- (oder MUX-) Namen muß man den auf der Digitalradio-Webseite verwendeten Namen nutzen, sonst geht es nicht. Eine genauere Dokumentation zu diesem Webservice hätte nicht geschadet....

stefsch

von stefsch - am 16.08.2016 12:50
Eigentlich sind das keine neuen Erkenntnisse. Ich finde nur, wenn ARD, DLR, DRD und MB schon diese Plattform betreiben, dann sollten die Karten auch so aktuell wie möglich sein. Und ein Stand "Mai 2016" halte ich für inakzeptabel, schließlich handelt es sich nicht um eine Hobbyseite.

von BadestadtFM - am 16.08.2016 13:08
Na ja, ein Vierteljahr "Nachhang" sind noch "behördenüblich".....:joke:

stefsch

von stefsch - am 16.08.2016 13:16
Zitat
BadestadtFM
Eigentlich sind das keine neuen Erkenntnisse. Ich finde nur, wenn ARD, DLR, DRD und MB schon diese Plattform betreiben, dann sollten die Karten auch so aktuell wie möglich sein. Und ein Stand "Mai 2016" halte ich für inakzeptabel, schließlich handelt es sich nicht um eine Hobbyseite.


Das haltest nicht nur du für inakzeptabel, das IST inakzeptabel. Eine nicht gepflegte Seite im Jahre 2016 geht gar nicht.

Meines Wissens sollte es alle 4 Monate eine Aktualisierung geben. Demzufolge sollte in 2-3 Wochen wieder hoffentlich alles aktuell sein.

von PEQsche - am 16.08.2016 14:07
Wenn es nur einige wenige neue Standorte waeren aber nun snd es schon so viele, die in den Prognosekarten fehlen. Auch Programme wie NDR Plus sind immernoch nicht gelistet. Das ist schon merkwuerdig, teure Standorte in betrieb nehmen aber dem potentiellen Hoerer nicht mitteilen, dass er nun oder auch schon laenger (besseren) Empfang hat, abgesehen von den PMs auf der MB Seite, die der Hoerer aber wohl kaum mitbekommt. Viel Geld fuer den Senderbetrieb aber keine 100+ Euro fuer Aktualisierungen der eigenen Webseite. Da kann man schon mal fragen was damit bezweckt wird.

von Nordlicht2 - am 16.08.2016 14:50
Das Deutschlandradio hat auf seiner Website keine eigenen Karten, sondern verlinkt auf digitalradio.de, wie andere Sender auch. Ich habe mal eine Mail hingeschickt, bin gespannt was die antworten, bzw. was am IFA-Stand dazu gesagt wird.

von BadestadtFM - am 16.08.2016 15:24
Laut DLF erfolgt die Aktualisierung der Karten nur drei- bis viermal jährlich. Nächster Termin: IFA. Begründung: Die Ausbreitungsberechnung kostet viel Zeit und Rechenleistung.

von BadestadtFM - am 18.08.2016 14:35
Zumindest die Standorte die schon endgueltig koordiniert sind, koennten sie immer gleich mit berechnen und nur fuer die Anzeige unterdruecken / heraus filtern, bis sie dann inbetrieb gegangen sind.

von Nordlicht2 - am 18.08.2016 15:22
Die Empfangsprognose auf digitalradio.de ist jetzt Stand September 2016.

von BadestadtFM - am 22.08.2016 11:37
Und mit dem Update fiel die Abdeckung des Blauen heraus :sleep:

von CBS - am 22.08.2016 14:11
Bei einigen Muxen wird auch nur die indoor-Abdeckung dargestellt.....

von DH0GHU - am 22.08.2016 14:49
Villeicht wird noch daran " geschraubt " .

von RADIO354 - am 22.08.2016 15:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.